Du hast noch kein Thema im Forum kommentiert.
 
Hier kommen die 3 letzten Forenthemen, 
die du kommentiert hast.
+ Neuer Shout
Anonym
insta: linaxsepti
0 | 0 | 0 | 0
0%
Um einen Kommentar in den Tagesnews hinterlassen zu können, musst du angemeldet sein.Noch kein Mitglied?
Klicke hier, um deinen eigenen kostenlosen Account zu erstellen oder Virtual Popstar auf Facebook zu spielen:




> Schließen
Helper
15 von 24 Sternen erreicht
Tagesnews
Das Pica-Syndrom (durch AllorNothing )

Man hat bestimmt schon mal von einer seltenen Essstörung gehört, wo Menschen Dinge zu sich nehmen, die im allgemeinen nicht auf den Speiseplan eines Menschen stehen sollten. Sie essen wiederholt Ungenießbare und ekelerregende Dinge wie Seife, Exkremente, Asche, Zement, Haare, Papier und vieles mehr. Anders als beim Binge-Eating, Bulimie oder Anorexie ist diese Essstörung eine qualitative Essstörung. Es kommt also hierbei nicht auf die Menge an, sondern auf die Art der verzehrten Substanz. 
Besonders häufig werden Lehm, Erde, Eis, Stärke mittel, Exkremente, Papier, Haare und Kreide verzehrt. Keines dieser Stoffe ist für den Verzehr geeignet und kann zu Verdauungsbeschwerden, Vergiftungen und zu Infektionen führen. Außerdem kann ein zu ausgeprägtes und langanhaltendes Pica-Syndrom zu einer Unterernährung, sowie Vitaminmangel führen. Nicht nur physische Erkrankungen können auftreten, sondern auch psychische, wie die Verminderung der Intelligenz. Im schlimmsten Falle, und bei Nichtbehandlung, kann das bis zum Tod führen.

Ursprünglich wurde das Wort Pikazismus für die schwangeren Frauen mit ungewöhnlichem Essverhalten verwendet. 
Pica kommt aus dem lateinischen und hat die Bedeutung "Elster". 

Bei Kindern

Betroffen sind meistens Kinder im Alter von 2 bis 3 Jahren. Davor kann man keine genauen Schlüsse ziehen, da Kinder unter zwei Jahren den Instinkt haben alles in den Mund stecken zu müssen, um zu wissen wie etwas schmecken tut. 
Psychologen denken, dass es sich hierbei entweder um ein erlerntes Fehlverhalten handelt oder die Kinder aufgrund von einer zu hohen Belastung in ihrer Entwicklung einen Schritt zurückmachen. 

Bei Erwachsenen

Hier kommt das Pica-Syndrom vor allem bei Menschen mit geistiger Behinderung vor oder einer psychiatrischen Grunderkrankung, wie Schizophrenie oder Demenz. Doch auch bei schwangeren Frauen ist diese Essstörung häufig aufzufinden. Besonders häufig essen Schwangere Lehm und Eis. Der Prozentsatz der Betroffenen Schwangeren ist bei Frauen aus ärmlichen Verhältnissen deutlich höher als aus wohlhabenderen Verhältnissen. Außerdem trägt höchstwahrscheinlich ein Nährstoff Mangel zu einen Heißhunger mit nicht essbaren Sachen bei. Allerdings ist diese Theorie nicht belegt. 

Der Verlauf der Essstörung ist unterschiedlich, denn bei manchen bleibt es lebenslang, bei anderen ist es von kurzfristiger Dauer. Erkannt und behandelt muss es jedoch so früh wie möglich um größere Schäden zu vermeiden.

Sowie der Verlauf der Essstörung unterschiedlich ist, so ist auch die Behandlung von jeden differenziert. So wird bei Kleinkindern eher auf sie geschaut, dass sie nichts in den Mund nehmen, als das man sie therapiert. Wenn das Pica-Syndrom durch einen Nährstoff Mangel ausgelöst wurde hilft es diese Nährstoff Mängel zu beseitigen, indem man eine reichhaltigere Ernährung verordnet oder ein Nahrungsergänzungsmittel gibt. 
Personen mit geistiger Behinderung brauchen eine heilpädagogische Betreuung, wogegen Personen mit Schizophrenie oder Demenz medikamentös behandelt werden. 

 



Kommentieren

Kommentar zum Artikel Das Pica-Syndrom.
Kommentieren
Melden | Zitieren | X
Herber Schrieb Heute um 18:24:
Herber Schrieb:
@scallon 
Melden | Zitieren | X
Sadilein Schrieb Heute um 16:35:
Sadilein Schrieb:
AllorNothing Schrieb:
Bell Schrieb:
Bell Schrieb:

zu dem film haha ich liebe dich

lol da steht sogar ''film'' auf wiki was zum hahaha
bester teil wo die das beschreiben




Die beiden Hauptpersonen des Films, Karla und Latifa, beginnen in einer Küche, sexuelle Handlungen aneinander vorzunehmen. Beide sind hungrig,
können jedoch keine Speisen auffinden. Daraufhin koten sie in ein Glas. Während sie den Inhalt des Glases verspeisen, küssen
sich Karla und Latifa. Anschließend erbrechen beide in den Mund der
jeweils anderen.
Ich glaub mir wird schlecht

Vivi: Pikazismus hört sich auch wirklich so an, als hätte man das Pikachu-Syndrom
Ich fühle mit dir x.x 
Melden | Zitieren | X
Anonym Schrieb Heute um 15:18:
Caro Schrieb:
AllorNothing Schrieb:
Danke an @Caro die so schnell und kurzfristig eine Grafik anfertigen konnte
<3
Melden | Zitieren | X
Libellulinae Schrieb Heute um 15:18:
Libellulinae Schrieb:
Bell Schrieb:
Bell Schrieb:
Sonnenblumen Schrieb:
Hier zur Wikipedia Info zu dem film


de.m.wikipedia.org/wiki/2_Girls_1_Cup

zu dem film haha ich liebe dich

lol da steht sogar ''film'' auf wiki was zum hahaha
bester teil wo die das beschreiben




Die beiden Hauptpersonen des Films, Karla und Latifa, beginnen in einer Küche, sexuelle Handlungen aneinander vorzunehmen. Beide sind hungrig,
können jedoch keine Speisen auffinden. Daraufhin koten sie in ein Glas. Während sie den Inhalt des Glases verspeisen, küssen
sich Karla und Latifa. Anschließend erbrechen beide in den Mund der
jeweils anderen.
Woher kennt ihr so kranke Sachen xDD
Melden | Zitieren | X
AllorNothing Schrieb Heute um 14:39:
AllorNothing Schrieb:
Bell Schrieb:
Bell Schrieb:
Sonnenblumen Schrieb:
Hier zur Wikipedia Info zu dem film


de.m.wikipedia.org/wiki/2_Girls_1_Cup

zu dem film haha ich liebe dich

lol da steht sogar ''film'' auf wiki was zum hahaha
bester teil wo die das beschreiben




Die beiden Hauptpersonen des Films, Karla und Latifa, beginnen in einer Küche, sexuelle Handlungen aneinander vorzunehmen. Beide sind hungrig,
können jedoch keine Speisen auffinden. Daraufhin koten sie in ein Glas. Während sie den Inhalt des Glases verspeisen, küssen
sich Karla und Latifa. Anschließend erbrechen beide in den Mund der
jeweils anderen.
Ich glaub mir wird schlecht

Vivi: Pikazismus hört sich auch wirklich so an, als hätte man das Pikachu-Syndrom
Melden | Zitieren | X
Sadilein Schrieb Heute um 13:55:
Sadilein Schrieb:
...wenn man mal davon absieht, das mich der Name an Pikachu erinnert, ist das ein sehr interessantes Thema - von dem ich glücklicherweise verschont geblieben bin.
Melden | Zitieren | X
Bell Schrieb Heute um 13:49:
Bell Schrieb:
Bell Schrieb:
Sonnenblumen Schrieb:
Libellulinae Schrieb:
Kenn ich auch nicht.
Hier zur Wikipedia Info zu dem film


de.m.wikipedia.org/wiki/2_Girls_1_Cup

zu dem film haha ich liebe dich

lol da steht sogar ''film'' auf wiki was zum hahaha
bester teil wo die das beschreiben




Die beiden Hauptpersonen des Films, Karla und Latifa, beginnen in einer Küche, sexuelle Handlungen aneinander vorzunehmen. Beide sind hungrig,
können jedoch keine Speisen auffinden. Daraufhin koten sie in ein Glas. Während sie den Inhalt des Glases verspeisen, küssen
sich Karla und Latifa. Anschließend erbrechen beide in den Mund der
jeweils anderen.

Melden | Zitieren | X
Anonym Schrieb Heute um 13:44:
Sonnenblumen Schrieb:
Libellulinae Schrieb:
Bell Schrieb:
Libellulinae Schrieb:
Wer bitte isst exkremente? Ist ja richtig wiederlich 0:

dann kennst du wohl nicht two girls one cup..
Kenn ich auch nicht.

Hier zur Wikipedia Info zu dem film


de.m.wikipedia.org/wiki/2_Girls_1_Cup
Melden | Zitieren | X
Bell Schrieb Heute um 13:40:
Bell Schrieb:
Libellulinae Schrieb:
Bell Schrieb:
Libellulinae Schrieb:
Wer bitte isst exkremente? Ist ja richtig wiederlich 0:

dann kennst du wohl nicht two girls one cup..
Kenn ich auch nicht.

soll ein porno sein, da sind zwei girls und die eine macht AA in der anderen ihren Mund. Und die essen dann halt ihre scheiße und machen es in eine waffel und tun so als ob sie eis essen, ja richtig gewürgt als ich das damals gesehen habe. Das ist crazy shit man
Melden | Zitieren | X
Libellulinae Schrieb Heute um 13:33:
Libellulinae Schrieb:
Bell Schrieb:
Libellulinae Schrieb:
Wer bitte isst exkremente? Ist ja richtig wiederlich 0:

dann kennst du wohl nicht two girls one cup..
Kenn ich auch nicht.
Melden | Zitieren | X
Bell Schrieb Heute um 13:26:
Bell Schrieb:
Libellulinae Schrieb:
Wer bitte isst exkremente? Ist ja richtig wiederlich 0:

dann kennst du wohl nicht two girls one cup..
Melden | Zitieren | X
Libellulinae Schrieb Heute um 13:25:
Libellulinae Schrieb:
Wer bitte isst exkremente? Ist ja richtig wiederlich 0:
Melden | Zitieren | X
AllorNothing Schrieb Heute um 13:02:
AllorNothing Schrieb:
Hipokondriyak Schrieb:
Hab früher als ich klein war mit meiner Cousine Tapeten von der Wand gegessen
Ich habe früher immer Papier gegessen :d Das ging bis zum 12. Lebensjahr, dann habe ich essbares Papier entdeckt
Melden | Zitieren | X
Hipokondriyak Schrieb Heute um 12:56:
Hipokondriyak Schrieb:
Hab früher als ich klein war mit meiner Cousine Tapeten von der Wand gegessen :d
Melden | Zitieren | X
AllorNothing Schrieb Heute um 12:34:
AllorNothing Schrieb:
Danke an @Caro die so schnell und kurzfristig eine Grafik anfertigen konnte



News Archiv
Das Pica-Syndrom25-04-2017 12:33
Unser Plastikkonsum19-04-2017 19:30
Die Geschichte von bunten Eiern und dem Osterhasen15-04-2017 20:00
13 reasons why12-04-2017 23:07
Festivals08-04-2017 15:47
besonders06-04-2017 18:51
Positive News02-04-2017 15:00
GLAMOUR SHOPPING WEEK23-03-2017 15:00
Vorstellung - Breath of the Wild19-03-2017 20:33
People for the Ethical Treatment of Animals (PETA) 09-03-2017 20:17
Overthinking08-03-2017 16:05
Die Kinsey-Skala27-02-2017 20:01
Karneval! 22-02-2017 20:30
Falte dir dein Buch!19-02-2017 19:09
Das Bermudadreieck15-02-2017 18:08
Unser Universum12-02-2017 23:05
Zusammenhang zwischen Mehrsprachigkeit und Alzheimer05-02-2017 14:00
Lernen mit Hindernissen02-02-2017 21:30
Orthorexia Nervosa27-01-2017 11:25
Titanic - Zwischen Realität & Film25-01-2017 12:30
Jupiter - ein Gasriese22-01-2017 01:14
Zuhause in der Fremde18-01-2017 19:42
Der Werther Effekt 14-01-2017 16:00
HIV-Heilung?11-01-2017 20:00
NewsTeam on Tour29-12-2016 03:04
Seite: | Folgende