Du hast noch kein Thema im Forum kommentiert.
 
Hier kommen die 3 letzten Forenthemen, 
die du kommentiert hast.
+ Neuer Shout
Anonym
true einfach
0 | 0 | 0 | 0
0%
Um einen Kommentar in den Tagesnews hinterlassen zu können, musst du angemeldet sein.Noch kein Mitglied?
Klicke hier, um deinen eigenen kostenlosen Account zu erstellen oder Virtual Popstar auf Facebook zu spielen:




> Schließen
Helper
13 von 24 Sternen erreicht
Tagesnews
Paper Of The Month März 2018 (durch Anonym)

Hi und herzlich Willkommen zur neuen Ausgabe der Paper Of The Month (POTM) im März. Wie immer haben wir zahlreiche spannende und lustige Themen für euch vorbereitet und in Zusammenarbeit mit euch Usern eine Zeitung gestaltet. Wir hoffen wir immer sehr, dass ihr die Ausgabe spannend findet und gefallen daran findet. Bemüht arbeiten wir daran stets neues für euch herauszufinden und die Zeitung zu optimieren. Solltest du eine Idee oder einen Verbesserungsvorschlag haben, darfst du diesen gern an den Account "Newsteam" einsenden. Wir würden uns sehr freuen.
 Die POTM funktioniert nach wie vor nach dem selben Schema wie die Vorgänger dieser Ausgabe. Ein Doppelklick auf die Minibar und das Layout des Artikel lässt sich minimieren bzw. maximieren. So erhaltet ihr einen umfassenderen Überblick. Falls du im übrigen HTML beherrscht und eine Lösung für das nicht automatisch minimierte Layout hast, bitte schreib uns! Leider sind unsere geringfügigen Fähigkeiten dazu nicht ausreichend, etwas Hilfe wäre daher super zuvorkommend. Ansonsten hoffen wir, dass ihr damit soweit auch klar kommt.
Viel Spaß beim Lesen!
Heute möchte ich (CherryGhost) euch das Rezept der absolut besten Lachs-Spinat-Lasagne vorstellen, die ihr jemals in eurem Leben kosten werden, also sperrt eure Äuglein auf, denn das hier wird euer Leben verändern und eure Geschmacksnerven sprengen!

Das sind die Zutaten, die ihr braucht (für zwei normale oder eine sehr hungrige Person) 
450g Spinat
2 Lachsfilets
1 Becher Creme Fraiche (ich würde euch hier zu der Kräuterversion raten)
1 Packung Streukäse
mehrere Nudelplatten

Außerdem braucht ihr noch eine etwas kleinere Auflaufform (oder eben eine größere, wenn ihr plant, für mehr als zwei Personen zu kochen)

Schritt 1: 
Lasst den Lachs (auf einem Schneidebrett) und den Spinat (in einem Top) für 1-2 Stunden auftauen. Dadurch erspart ihr euch später etwas Zeit.


Schritt 2: 
Der Spinat wird nun auf einer mittleren Stufe erhitzt und den Lachs schneidet ihr in kleine Blöcke oder Scheiben. Eure Auflaufform legt ihr am Boden mit einer Schicht Nudelplatten aus.


Schritt 3: 
Sobald eure Spinat gekocht ist, verteilt ihr etwa 2/3 der Menge gleichmäßig auf eurer Nudelplattenschicht und legt dann die Lachsstückchen gleichmäßig darauf.


Schritt 4: 
Verteilt den restlichen Spinat auf den Lachsstückchen (es ist nicht schlimm, wenn der Lachs nicht vollständig bedeckt ist). Optional könnt ihr an dieser Stelle auch schon 2-3 Löffel Creme Fraiche darüber verteilen.


Schritt 5: 
Bedeckt nun den Lachs und den Spinat mit einer weiteren Schicht Nudelplatten und verteilt die restliche Creme Fraiche gleichmäßig darüber.


Schritt 6: 
Käse! Ganz viel Käse! Streut euren Käse über die Schicht Creme Fraiche.


Danach kommt das ganze noch für 30-45 Minuten bei etwa 200-250°C in den Ofen (ob nun mit Ober- und Unterhitze, Umluft oder sonst was für Features ist dabei nach meiner Erfahrung vollkommen egal).
Sobald der Käse auf dem Auflauf schön krustig ist, sollte das ganze fertig sein und ihr könnt euer sensationelles Geschmackserlebnis genießen ^^

PS.: Auch, wenn ich jetzt bei meinem Rezept keinerlei Gewürze/Zwiebeln/Knoblauch/etc. verwendet habe, könnt ihr das natürlich nach eigenem Belieben ergänzen :)

be one in a million

Egal ob Bretonen, Sorben oder Friesen - In der EU sind mehr als 50 Millionen Menschen Teil von nationalen Minderheiten oder Sprachminderheiten, welche Europa bunt und vielfältig machen. Diese Minderheiten stärken unter anderem durch ihre Sprachen, Traditionen oder Feste die sprachliche sowie kulturelle Vielfalt der Union. In der Vergangenheit wurden die Rechte dieser Minderheiten jedoch oft ignoriert oder vernachlässigt, weshalb sich die Minority Safepack Initiative dafür einsetzt, den Minderheiten wieder mehr Sicherheit zu bieten. (Unter Minderheiten werden Minderheiten verstanden, die schon viele Jahrhunderte, Jahrzehnte auf ihrem Gebiet wohnen und in ihrer Art einzigartig sind)

 

Die Initiative strebt unter anderem Gleichheit für staatenlose Menschen (wie z.B. Roma) an, Bildung, Service und Medien für Minderheiten in ihrer Muttersprache oder Förderprogramme für kleine Sprachgemeinschaften an. Insgesamt werden 1. Million Unterschriften benötigt, in jeweils 7 Ländern muss dabei eine bestimmte Schwelle erreicht werden. Die Initiative läuft noch genau Woche, es fehlen nach momentanem Stand noch etwa 20000 Unterschriften. Da auch ich einer Minderheit angehöre und meine Muttersprache am Aussterben ist, würde es mich sehr freuen, wenn diese Initiative erfolgreich sein wird.

 

Hilf auch du mit deiner Unterschrift vielen Minderheiten in Europa – be one in a Million!

http://www.minority-safepack.eu/

Oder besser gesagt, die "Person ist Kunst".

Im Japanischen spricht man außerdem von “Personen der Künste”, auch bekannt als „Geisha“. 

Habt ihr euch schon einmal mit dem Leben dieser Japanerinnen befasst? Üblicherweise kennt man sie als weiß geschminkte Damen, in aufwändiger Kleidung, die tanzend durch Räume wirbeln und ihre Gäste unterhalten. 

Doch was steckt eigentlich hinter dieser lebensfrohen Fassade?

 

Der Job einer Geisha, ist nämlich keineswegs „freudig“. Dahinter steckt viel Arbeit, Schweiß und Tränen. Traditionell beginnt ihre Ausbildung nämlich mit 6 Jahren, 6 Monaten und 6 Tagen. An diesem Zeitpunkt im Leben denkt kein Kind an Arbeit, sondern daran, was es morgen spielen möchte.

Heutzutage fängt die Ausbildung allerdings nicht mehr ganz so früh an. Das harte Leben beginnt dann im Alter von 12 bis 13 Jahren, was für uns trotzdem noch ein undenkliches Alter für das Ausüben einer Arbeit ist.

Meistens sind die jungen Geishas, auch Hangyoku (Tokyo Dialekt: „Halbjuwel“) oder Maiko (Kyoto Dialekt: „tanzendes Mädchen“) genannt, Kinder von Frauen, die den Job der Geisha selbst ausüben. 

Und wenn diese Mädchen die Ausbildung beginnen, steht allerlei auf dem Tagesplan. Da ist für Spielen keine Zeit. Sie müssen im Tanz, Musik, Kommunikation, der japanischen Kultur und japanischen Bräuchen unterrichtet werden. Dazu kommt, dass sie Instrumente spielen und Singen müssen. Die traditionelle japanische Teezeremonie steht auch auf dem Lehrplan. 

Und die Ausbildung ist nicht gerade billig. Das Haus, das die Geisha ausbildet, darf hier nämlich an die 500.000 Euro ausgeben. Für den Unterricht, die Kleidung, das Make-Up, Instrumente und und und. Ganz schön teuer! Und das ganze Geld muss die ausgebildete Geisha danach auch wieder zurück zahlen.

Aber das ist noch nicht alles. 

Die traditionelle Kleidung, der Kimono, sieht für Außenstehende wunderschön aus. Ist jedes mal ein Unikat und trägt zum wunderschönen Bild der Geisha eine Menge bei. Doch nicht jeder weiß, dass diese Kleidung das stattliche Gewicht von 20kg mit sich bringt. Und darin sind diese Japanerinnen den ganzen Abend und die Nacht unterwegs. 

Auch das Laufen wird schwierig. Denn ihre Füße stecken in sogenannten Getas, Holzsandalen, die ab und zu auch mehrere Zentimeter hoch sein können. Ganz schön schwierig mit diesem Schuhpaar und Gewicht am Körper das Gleichgewicht zu halten. Und dabei auch noch elegant auszusehen!

Die Geisha leben außerdem in sogenannten Blumenvierteln (jap. Hanamachi) und dort in Geisha-Häusern zusammen, in welchen sie sich für den bevorstehenden Abend vorbereiten. Des Weiteren findet man eine Vielzahl verschiedener Berufe in diesen Vierteln, die speziell für eine Geisha ausgeübt werden. Hier findet man Kimonoschneider, Perückenhersteller oder Tanz- und Musiklehrer. Außerdem gibt es Geschäfte, die zum Beispiel Papierschirme und Fächer verkaufen. Ein anderes wiederum verkauft nur Haarschmuck für die Geisha-Perücken.

 

Manch einer denkt sich jetzt vielleicht “so war das doch nur früher” und “heutzutage ist das doch nicht mehr so schlimm”. So stimmt das nicht wirklich. 

Es stimmt, dass es immer weniger Japanerinnen gibt, die diesen Beruf ausüben. Die Regeln und Gesetzte für Geisha sind aber immer noch die Gleichen.

Möchte man eine Geisha werden, steht einem eine harte Ausbildung und ein hartes Leben bevor. 

Bei Beendigung dieser Ausbildung, kann man sich aber wahrlich als Kunst bezeichnen.

Ein wunderschönes und elegantes Auftreten, gebildet, musikalisch und im Umgang mit Leuten geschult. Allem Anschein nach doch die perfekte Person, oder nicht?

 

Hier noch ein kleiner Fakt zum Schluss: Was schätzt ihr eigentlich, was eine Geisha im Durchschnitt verdient? 

Na? Neugierig? 

Pro Abend, verdient eine Geisha nämlich geschätzte 500 Euro, PRO Abend. Und das Trinkgeld bleibt auch nicht aus. Lässt man weniger als 100-200 Euro an Trinkgeld zurück, gilt das nämlich schon als Beleidigung. 

 

 

 

Bei allen die diesen Text gelesen haben, möchte ich mich bedanken und hoffe, dass man durch diesen kleinen Einblick erkennt, was hinter dieser schönen Frau namens Geisha steckt. Ein harter Beruf, für den man wirklich leben sollte.


 

HYPNOTIKA —
ich schicke Grüße an Ria nach Australien!!!!!

 

HARLEY —
ein käfig ging einen vogel suchen

MIJEOM 
HI YT TEAM ICH LIEBE EUCH #BESTESTEAM <3

MSSUICIDESHEEP 

Frohe Ostern :-* genießt die Zeit mit euren Familien kiss

YUWUMI __

stop you make me drop my croissant


APRIL —

3. Coolcat

9. Yuwumi

13. Lyrence
14. Laurosch

15. MadCheshireKitty

26. Mashenka

29. Katreativ



MAI —

1. LuckyMeo

2. Grayson

3. CherryGhost

5. Seongji
7. Ladyaisha

10. Libellulinae

13. Harley, Strawberrycheesecake

19. CriminalRomance

20. Mijeom, Bane, Sheerio

27. MsSuicideSheep, Florizzle, Cobie

SAVE_THE_DATE

Denkt an Ostern liebe User, am 30. März beginnt schon Karfreitag! Fortan dürft ihr euch über zahlreiche Teamaktionen zu Ostern freuen. Also haltet die Augen nach sämtlichen Teams offen, wenn ihr Lust auf coole Events und Giveaways habt. :-) 


Wir hoffen sehr, dass euch die dies monatige Ausgabe gefallen hat, doch leider endet sie damit auch schon für diesen Monat. Lasst uns Feedback und Anregungen in den Kommentaren da.
Bis zur nächsten Ausgabe! 

 








Kommentieren

Kommentar zum Artikel Paper Of The Month März 2018.
Kommentieren
Melden | Zitieren | X
Anonym Schrieb auf 04-04 08:54:
Diversity Schrieb:
Mir ist gerade aufgefallen, dass bei den Geburtstagen noch mein alter Username drin steht. Hab total vergessen, dass ich mal mit dem registriert war.

Ach und der guest writer Beitrag war echt interessant! :) 
Melden | Zitieren | X
Anonym Schrieb auf 29-03 19:28:
Yuwumi Schrieb:
Palelilac Schrieb:
YUWUMI XDDDDDDDDDDDDDDDDDDDDDDDDDDD sehe des jetzt erst liebe den croissant vine gucke des mind 10x am tag
<3333 
Melden | Zitieren | X
Palelilac Schrieb auf 29-03 18:50:
Palelilac Schrieb:
YUWUMI XDDDDDDDDDDDDDDDDDDDDDDDDDDD sehe des jetzt erst liebe den croissant vine gucke des mind 10x am tag
Melden | Zitieren | X
Anonym Schrieb auf 29-03 17:45:
Harley Schrieb:
Yuwumi Schrieb:
Harley Schrieb:
Yuwumi Schrieb:
War mein Shout so unangebracht xDDD
hassu an cherry geschickt
Ya
mysteriös 
Melden | Zitieren | X
Palelilac Schrieb auf 29-03 15:53:
Palelilac Schrieb:
lachs spinat auflauf geil aber why ist kein bild davon muss wissen was ich koche!!!! und memes waren lustig  auch wenn ich diesmal ned mitgewirkt habe
Melden | Zitieren | X
Uyucha Schrieb auf 29-03 14:57:
Uyucha Schrieb:
c: omg Bebi hat's geschafft @DemonOfStarlight 
Melden | Zitieren | X
DemonOfStarlight Schrieb auf 29-03 14:57:
DemonOfStarlight Schrieb:
@hypnotika @Libra 
Oh danke das freut mich ♡ Ich interessiere mich sehr für Japan also wollte ich mal was darüber schreiben. Bin ich froh dass es euch gefällt ^^ 
Melden | Zitieren | X
Anonym Schrieb auf 29-03 14:12:
Libra Schrieb:
Der Guestwriter beitrag war echt interessant!!
Danke fürs hungrig machen cherryghost und 1a potm beitrag wie immer!
Melden | Zitieren | X
AnnMary Schrieb auf 29-03 13:39:
AnnMary Schrieb:
Hasenpfoetchen Schrieb:
OnetrueJESUS Schrieb:
bin immer so begeistert von der Einrahmung der Beiträge also dem header und dem ende weil das sieht so professionell aus uff
ja weil kathi ist profi und wir basteln immer irgendwas zsm
Melden | Zitieren | X
Anonym Schrieb auf 29-03 13:30:
Yuwumi Schrieb:
Harley Schrieb:
Yuwumi Schrieb:
War mein Shout so unangebracht xDDD
hassu an cherry geschickt
Ya
Melden | Zitieren | X
Anonym Schrieb auf 29-03 13:29:
Hasenpfoetchen Schrieb:
OnetrueJESUS Schrieb:
bin immer so begeistert von der Einrahmung der Beiträge also dem header und dem ende weil das sieht so professionell aus uff
ja weil kathi ist profi und wir basteln immer irgendwas zsm
Melden | Zitieren | X
OnetrueJESUS Schrieb auf 29-03 13:23:
OnetrueJESUS Schrieb:
bin immer so begeistert von der Einrahmung der Beiträge also dem header und dem ende weil das sieht so professionell aus uff
Melden | Zitieren | X
Anonym Schrieb auf 29-03 13:10:
Hypnotika Schrieb:
die memes bb musste lachen
Melden | Zitieren | X
Anonym Schrieb auf 29-03 13:09:
MsSuicideSheep Schrieb:
Hypnotika Schrieb:
Oh der Guestwriter Beitrag war sehr interessant!!!!!!! wusste das alles gar nicht lese jetzt den rest bis dann
nur das beste für euch :-*
Melden | Zitieren | X
Anonym Schrieb auf 29-03 13:08:
Harley Schrieb:
und hgw an @mijeom und @DemonOfStarlight 
Melden | Zitieren | X
Anonym Schrieb auf 29-03 13:08:
Hypnotika Schrieb:
Oh der Guestwriter Beitrag war sehr interessant!!!!!!! wusste das alles gar nicht lese jetzt den rest bis dann
Melden | Zitieren | X
Anonym Schrieb auf 29-03 13:07:
Harley Schrieb:
Yuwumi Schrieb:
War mein Shout so unangebracht xDDD
hassu an cherry geschickt
Melden | Zitieren | X
Anonym Schrieb auf 29-03 13:04:
MsSuicideSheep Schrieb:
Melden | Zitieren | X
Anonym Schrieb auf 29-03 13:03:
Mijeom Schrieb:
AH MEINE KATZE <3<3<3
Melden | Zitieren | X
Anonym Schrieb auf 29-03 13:03:
Yuwumi Schrieb:
War mein Shout so unangebracht xDDD
Melden | Zitieren | X
Anonym Schrieb auf 29-03 13:02:
Mucen Schrieb:
Also mal wieder, wie immer, Daumen hoch an die Potm ausgabe, aber nein ich bin gegen Osteraktionen, weil I'm away xDD
Melden | Zitieren | X
AnnMary Schrieb auf 29-03 13:01:
AnnMary Schrieb:



News Archiv
Waldbaden- Baden im Wald?17-09-2018 10:00
Jungfrau14-09-2018 20:31
Abschaffung der Zeitumstellung12-09-2018 15:07
Touristen Wahnsinn10-09-2018 09:30
Paper Of The Month – August30-08-2018 18:45
LazyTown26-08-2018 21:04
So einfach ist das Glück22-08-2018 17:45
Löwe19-08-2018 20:08
Festival love10-08-2018 10:30
Prag 06-08-2018 14:36
Norwegen - Gipfeltour & mehr03-08-2018 15:00
Freizeitparks30-07-2018 23:14
Kreuzfahrt27-07-2018 12:43
Onsen - Entspannungsurlaub in Japan23-07-2018 00:06
Marrakech – Reise in die Medina20-07-2018 14:00
Dubrovnik - Perle der Adria16-07-2018 23:47
Krebs11-07-2018 20:07
Weniger ist mehr07-07-2018 10:30
Artikel 11 und 1305-07-2018 20:02
Cold Cases01-07-2018 23:31
Zwillinge19-06-2018 18:30
Popstar des Monats - Juni17-06-2018 16:00
Fußball WM 201815-06-2018 08:00
Igelpower10-06-2018 23:01
Paper of the Month - Mai31-05-2018 19:00
Seite: | Folgende