Du hast noch kein Thema im Forum kommentiert.
 
Hier kommen die 3 letzten Forenthemen, 
die du kommentiert hast.
+ Neuer Shout
Anonym
yes i am
0 | 0 | 0 | 0
0%
Um einen Kommentar in den Tagesnews hinterlassen zu können, musst du angemeldet sein.Noch kein Mitglied?
Klicke hier, um deinen eigenen kostenlosen Account zu erstellen oder Virtual Popstar auf Facebook zu spielen:




> Schließen
Helper
14 von 24 Sternen erreicht
Tagesnews
Abschaffung der Zeitumstellung (durch CherryGhost )

 

Zum Sommer hin eine Stunde vor und zum Winter hin eine Stunde zurück - lieben wir das nicht alle, wenn wir dann von einen Tag auf den anderen plötzlich eine Stunde mehr schlafen können und hassen es dann, wenn uns im Gegenzug eine Stunde weg gemopst wird?
Nicht zu vergessen der Aufwand, alle analogen Uhren umzustellen (und darauf zu hoffen, dass sich der digitale Wecker selbst umstellt und man rechtzeitig geweckt wird) und im Winter bääm plötzlich zackenduster, wenn man morgens aufstehen muss!

An sich bedeutet die Zeitumstellung für uns alle wahrscheinlich mehr Mühe, als, dass sie wirklichen Nutzen bringt und genau deswegen wurde in der EU-Kommission heftig diskutiert mit dem Ergebnis, dass im März 2019 voraussichtlich die letzte verpflichtende Zeitumstellung stattfinden wird. Im Oktober 2019 können die EU Staaten dann selbst entscheiden, ob sie die Umstellung machen wollen oder nicht und ab dann wird es keine weiteren Zeitumstellungen mehr geben (soweit zumindest der aktuelle Stand). 
Abgestimmt haben bei einer Umfrage zu dem Thema übrigens rund 4,6 Millionen Menschen, wobei 84% für eine Abschaffung waren.

Allerdings werden auch Stimmen laut, die vor den "fatalen Folgen" oder den "riesigen Problemen" des "Cloxit" sprechen. Laut einer "Vielzahl von Forschern" würde durch eine dauerhafte Einführung der Sommerzeit nämlich das Diabetesrisiko steigen, Depressionen und Schlafstörungen würden zunehmen, außerdem würden viele Schüler Lernprobleme bekommen. Das würde innerhalb weniger Jahre dazu führen, dass wir bildungstechnisch von jedem Land überholt werden würden, welches die Zeitumstellung beibehält. Naja, dass mehr als die Hälfte aller Länder weltweit bisher auch ohne Zeitumstellung klar gekommen sind, wird eben erstmal außer Acht gelassen und ebenso, dass auch vor 1980, also vor der Einführung der Zeitumstellung, alles funktioniert hat...
Im Gegenzug verursacht aber auch die regelmäßige Zeitumstellung (tatsächlich feststellbare) Probleme, da unser Körper im besten Fall ein paar Tage braucht, um sich an die neue Zeit zu gewöhnen, im schlimmsten Fall aber auch mehrere Wochen, was dann auch massive Schlafprobleme und Müdigkeitserscheinungen hervorruft. Viele Menschen fühlen sie die Tage nach einer Zeitumstellung in etwa so, als hätten sie einen Jetlag, was bei Personen, die an Herzproblemen leiden, im schlimmsten Falle fatale Folgen haben kann.



Aber wie denkt ihr darüber? Haltet ihr es für sinnvoll, dass man die Zeitumstellung abschafft?
Und wenn Ja/ Nein, was wären eure Argumente dafür?
Was könnte es für euch persönlich für Folgen haben, wenn es keine Zeitumstellung mehr geben würde?



Kommentieren

Kommentar zum Artikel Abschaffung der Zeitumstellung.
Kommentieren
Melden | Zitieren | X
Aethena Schrieb auf 13-09 10:48:
Aethena Schrieb:
AnnMary Schrieb:
Bane Schrieb:
Aethena Schrieb:
Wieso soll das Diabetesrisiko steigen? Depressionen, Schlafstörungen und Co. lasse ich mir noch eingehen, genauso wie Lernprobleme (besonders im Winter ist die Motivation und der Wille zu lernen im Dunkeln um einiges komplizierter) aber Diabetesrisiko erhöht sich? 

Ich sehe das mit der Zeitumstellung kritisch, besonders da ich den Grund für ihre Existenz nicht verstehen mag. Von mir aus kann die Zeit abgeschafft werden, denn Probleme wie Depressionen oder Lernprobleme haben wir so oder so, genauso wie 1/3 der Deutschen eine Schlafstörung hat. Es gibt genauso viele Nachteile wenn man die Zeit umstellt, wie wenn man sie nicht umstellt, also sollte das jeder für sich entscheiden ob er es gut heißt oder nicht. Ich mag die Zeitumstellung nicht, denn das bedeutet 2x im Jahr die Uhren umstellen für ja... Nichts
Hat zB den Sinn dass es im Sommer länger hellbleibt.Ich find das schön.
Ja sry, aber nur wegen dem Grund schaff ich nicht sowas an, das ja lächerlich 

Also klar alles gut wenn ihr das mögt, aber das ist für mich kein Grund die Zeitumstellung zu lassen
Melden | Zitieren | X
Anonym Schrieb auf 13-09 09:21:
DerMessias Schrieb:
Bluthochzeit Schrieb:
Ich bin gegen die Zeitumstellung, allerdings für die Winterzeit.
Die Winterzeit ist letztlich auch die Zeit, die unserem normalen Biorhythmus in Deutschland entspricht. 
Die Befragung hat halt schon so ihre Haken, letztlich ist das ein minimaler Teil der EU-Bevölkerung und ein Großteil derer, die daran teilgenommen haben, kommen aus Deutschland.
weiß ja ned aber wenns im Sommer schon 3 jahre hell ist bevor ich aufstehe schlafe ich ned so mega gut also meinem Biorhythmus kommt das scheinbar ned zu gute
Melden | Zitieren | X
Bluthochzeit Schrieb auf 13-09 09:08:
Bluthochzeit Schrieb:
Ich bin gegen die Zeitumstellung, allerdings für die Winterzeit.
Die Winterzeit ist letztlich auch die Zeit, die unserem normalen Biorhythmus in Deutschland entspricht. 
Die Befragung hat halt schon so ihre Haken, letztlich ist das ein minimaler Teil der EU-Bevölkerung und ein Großteil derer, die daran teilgenommen haben, kommen aus Deutschland.
Melden | Zitieren | X
Libellulinae Schrieb auf 13-09 08:50:
Libellulinae Schrieb:
Ich mag die Zeitumstellung. Die langen hellen Nächte im Sommer, das frühe dunkel werden im Winter. 
Hab auch keine Probleme wegen der Zeitumstellung.
Melden | Zitieren | X
AnnMary Schrieb auf 13-09 08:18:
AnnMary Schrieb:
Bane Schrieb:
Aethena Schrieb:
Wieso soll das Diabetesrisiko steigen? Depressionen, Schlafstörungen und Co. lasse ich mir noch eingehen, genauso wie Lernprobleme (besonders im Winter ist die Motivation und der Wille zu lernen im Dunkeln um einiges komplizierter) aber Diabetesrisiko erhöht sich? 

Ich sehe das mit der Zeitumstellung kritisch, besonders da ich den Grund für ihre Existenz nicht verstehen mag. Von mir aus kann die Zeit abgeschafft werden, denn Probleme wie Depressionen oder Lernprobleme haben wir so oder so, genauso wie 1/3 der Deutschen eine Schlafstörung hat. Es gibt genauso viele Nachteile wenn man die Zeit umstellt, wie wenn man sie nicht umstellt, also sollte das jeder für sich entscheiden ob er es gut heißt oder nicht. Ich mag die Zeitumstellung nicht, denn das bedeutet 2x im Jahr die Uhren umstellen für ja... Nichts
Hat zB den Sinn dass es im Sommer länger hellbleibt.Ich find das schön.
Melden | Zitieren | X
Bane Schrieb auf 13-09 06:01:
Bane Schrieb:
Aethena Schrieb:
Wieso soll das Diabetesrisiko steigen? Depressionen, Schlafstörungen und Co. lasse ich mir noch eingehen, genauso wie Lernprobleme (besonders im Winter ist die Motivation und der Wille zu lernen im Dunkeln um einiges komplizierter) aber Diabetesrisiko erhöht sich? 

Ich sehe das mit der Zeitumstellung kritisch, besonders da ich den Grund für ihre Existenz nicht verstehen mag. Von mir aus kann die Zeit abgeschafft werden, denn Probleme wie Depressionen oder Lernprobleme haben wir so oder so, genauso wie 1/3 der Deutschen eine Schlafstörung hat. Es gibt genauso viele Nachteile wenn man die Zeit umstellt, wie wenn man sie nicht umstellt, also sollte das jeder für sich entscheiden ob er es gut heißt oder nicht. Ich mag die Zeitumstellung nicht, denn das bedeutet 2x im Jahr die Uhren umstellen für ja... Nichts
Hat zB den Sinn dass es im Sommer länger hellbleibt.Ich find das schön.
Melden | Zitieren | X
Aethena Schrieb auf 13-09 05:48:
Aethena Schrieb:
Wieso soll das Diabetesrisiko steigen? Depressionen, Schlafstörungen und Co. lasse ich mir noch eingehen, genauso wie Lernprobleme (besonders im Winter ist die Motivation und der Wille zu lernen im Dunkeln um einiges komplizierter) aber Diabetesrisiko erhöht sich? 

Ich sehe das mit der Zeitumstellung kritisch, besonders da ich den Grund für ihre Existenz nicht verstehen mag. Von mir aus kann die Zeit abgeschafft werden, denn Probleme wie Depressionen oder Lernprobleme haben wir so oder so, genauso wie 1/3 der Deutschen eine Schlafstörung hat. Es gibt genauso viele Nachteile wenn man die Zeit umstellt, wie wenn man sie nicht umstellt, also sollte das jeder für sich entscheiden ob er es gut heißt oder nicht. Ich mag die Zeitumstellung nicht, denn das bedeutet 2x im Jahr die Uhren umstellen für ja... Nichts
Melden | Zitieren | X
Melind Schrieb auf 12-09 22:47:
Melind Schrieb:
Ganz ehrich, 1 Stunde macht nicht so viel aus. Finde, man hat sich dann dran gewöhnt langsam, kann gern so bleiben.
Melden | Zitieren | X
Bane Schrieb auf 12-09 21:22:
Bane Schrieb:
Völliger schwachsinn.Jahrelang ging das so okay und jetzt sowas.1 Stunde weniger/mehr schlafen machen null Unterschied (ich sag nur am Wochenende schläft man auch meist mehr als in der Woche?) und viele Uhren stellen sich ja mittlerweile schon selbst.Wenn damit Probleme hat...
Melden | Zitieren | X
AnnMary Schrieb auf 12-09 19:54:
AnnMary Schrieb:
checke nicht, wer das bitte abschaffen will - hat doch nen guten Sinn und Zweck 
Melden | Zitieren | X
Anonym Schrieb auf 12-09 18:17:
Katreativ Schrieb:
So komme ich schon morgens kaum aus dem Bett, und auch mit Zeitumstellung ist es noch umso schwieriger mich im Winter zum Aufstehen zu bewegen. Wenn es dann morgens noch länger dunkel ist, sehe ich mich jetzt schon im Halbschlaf auf der Arbeit sitzen und mir Winterschlaf herbeiwünschen - was halt leider nicht geht, weil irgendwo muss ja Geld her. xD
Melden | Zitieren | X
Anonym Schrieb auf 12-09 18:11:
Mucen Schrieb:
Ich glaube das würde mich erst mal Wahnsinnig irritieren. Ich meine okay klar finde ich es auch nervig alle Uhren dann umstellen zu müssen (Die Uhr an meinem Fahrradtacho stelle ich z.b. nie um, die geht derzeit eine Stunde vor xD). Ich meine okay ja es wäre einfacher, weil eben der Körper auf eine Zeit eingestellt ist und die läuft dann eben. Ich glaube nur das es dann viel komplizierter wird im Umland zu reisen. Z.b. Deutschland sagt wir schaffen die Zeitumstellung ab. Österreich sagt aber, wir behalten die und dann hat man mittenmal eine Stunde Zeitunterschied? Ich meine klar, eine Stunde merkt man nicht mal, also jedenfalls nicht nennenswert, aber von der Vorstellung her finde ich es einfach komisch...
Ich würd's glaube ich einfach so lassen wie es ist, weil irgendwo hat man sich daran gewöhnt und irgendwer hatte da sicher Gedanken bei als der oder die sich das ausgedacht und eingeführt hat xD
Melden | Zitieren | X
CherryGhost Schrieb auf 12-09 17:18:
CherryGhost Schrieb:
Mijeom Schrieb:
CherryGhost Schrieb:
Mijeom Schrieb:
ok komm her ich schlag dich
Hier, mein Arm, kannst drauf hauen
nur dein arm :-/
Wo willst du denn hinschlagen? xD 
Melden | Zitieren | X
Anonym Schrieb auf 12-09 17:15:
Mijeom Schrieb:
CherryGhost Schrieb:
Mijeom Schrieb:
CherryGhost Schrieb:
Okay, schlagt mich, hatte nen Denkfehler wegen Stunde zurück/ weg xD
ok komm her ich schlag dich
Hier, mein Arm, kannst drauf hauen
nur dein arm :-/
Melden | Zitieren | X
CherryGhost Schrieb auf 12-09 17:14:
CherryGhost Schrieb:
Mijeom Schrieb:
CherryGhost Schrieb:
Okay, schlagt mich, hatte nen Denkfehler wegen Stunde zurück/ weg xD
ok komm her ich schlag dich
Hier, mein Arm, kannst drauf hauen
Melden | Zitieren | X
Anonym Schrieb auf 12-09 17:12:
Gerd Schrieb:
CherryGhost Schrieb:
Wraith Schrieb:
Versteh grade nicht wie das Diabetesrisiko dadurch gesteigert werden soll... Aber abgesehen davon haben nicht alle Staaten der eu die Zeitumstellung und bei denen, Wo es früher wieder abgeschafft wurde gab es wohl auch keine Probleme...
Das wurde in den Artikeln, die ich dazu gelesen habe, auch nicht wirklich erläutert xD
Finde diese vermeintlichen Experten immer ganz toll uff..
Melden | Zitieren | X
Anonym Schrieb auf 12-09 17:11:
Mijeom Schrieb:
CherryGhost Schrieb:
Okay, schlagt mich, hatte nen Denkfehler wegen Stunde zurück/ weg xD
ok komm her ich schlag dich
Melden | Zitieren | X
CherryGhost Schrieb auf 12-09 17:10:
CherryGhost Schrieb:
Okay, schlagt mich, hatte nen Denkfehler wegen Stunde zurück/ weg xD
Melden | Zitieren | X
CherryGhost Schrieb auf 12-09 17:09:
CherryGhost Schrieb:
Palelilac Schrieb:
hab zeitumstellung noch nie gecheckt weiß bis heute nicht wie das funktioniert, also ist mir das auch so latte ob das jetzt abgeschafft wird oder nicht... aber ist doch umständlicher die ganzen abstimmungen zu machen und es dann schließlich abzuschaffen, anstatt dass die das einfach alles so lassen weil so schlimm wars ja wohl jetzt auch ned
Das ganze (also die Abstimmung und so) wurde ja erst ins Leben gerufen, weil das von vielen gewünscht wurde. Gab, soweit ich das verstanden habe, sogar eine Petition zur Abschaffung der Zeitumstellung.
Melden | Zitieren | X
Anonym Schrieb auf 12-09 17:09:
Mijeom Schrieb:
CherryGhost Schrieb:
Mijeom Schrieb:
hä wozu ist doch total sinnlos das abzuschaffen wer fühlt sich denn bitte so hart von der zeitumstellung getriggered, dass man das abschaffen will
Na im Winter, wo es eh schon dunkel ist und man ungern aufstehen will, plötzlich ne Stunde weggenommen zu bekommen, ist die erste Zeit schon recht anstrengend.
Ich kann schon nachvollziehen, dass das einige länger beschäftigt.
im winter wird die zeit zurückgestellt aka ne stunde dazu...
Melden | Zitieren | X
Anonym Schrieb auf 12-09 17:08:
DerMessias Schrieb:
CherryGhost Schrieb:
Mijeom Schrieb:
hä wozu ist doch total sinnlos das abzuschaffen wer fühlt sich denn bitte so hart von der zeitumstellung getriggered, dass man das abschaffen will
Na im Winter, wo es eh schon dunkel ist und man ungern aufstehen will, plötzlich ne Stunde weggenommen zu bekommen, ist die erste Zeit schon recht anstrengend.
Ich kann schon nachvollziehen, dass das einige länger beschäftigt.
ehm aber im winter wird's dann früher hell also wenn du um 9 aufstehst bei Winterzeit stehst du im hellen auf wenn du im winter um 9 aufstehst bei Sommerzeit ist immer noch dunkel
Melden | Zitieren | X
Anonym Schrieb auf 12-09 17:07:
Hypnotika Schrieb:
hab bis jetzt nicht geblickt ob dann für immer Sommerzeit ist oder für immer Winterzeit
bin jedenfalls dafür, dass es abends länger hell sein soll
Melden | Zitieren | X
CherryGhost Schrieb auf 12-09 17:07:
CherryGhost Schrieb:
Wraith Schrieb:
Versteh grade nicht wie das Diabetesrisiko dadurch gesteigert werden soll... Aber abgesehen davon haben nicht alle Staaten der eu die Zeitumstellung und bei denen, Wo es früher wieder abgeschafft wurde gab es wohl auch keine Probleme...
Das wurde in den Artikeln, die ich dazu gelesen habe, auch nicht wirklich erläutert xD
Melden | Zitieren | X
Palelilac Schrieb auf 12-09 17:06:
Palelilac Schrieb:
aber ich mochte das immer wenns dann im winter morgens dunkel ist und früher dunkel wird XDDDDDDDDDD kp mag allgemein so dämmerung und winter also wuhu wer braucht sommerzeit
Melden | Zitieren | X
CherryGhost Schrieb auf 12-09 17:06:
CherryGhost Schrieb:
Mijeom Schrieb:
hä wozu ist doch total sinnlos das abzuschaffen wer fühlt sich denn bitte so hart von der zeitumstellung getriggered, dass man das abschaffen will
Na im Winter, wo es eh schon dunkel ist und man ungern aufstehen will, plötzlich ne Stunde weggenommen zu bekommen, ist die erste Zeit schon recht anstrengend.
Ich kann schon nachvollziehen, dass das einige länger beschäftigt.
Melden | Zitieren | X
Palelilac Schrieb auf 12-09 17:04:
Palelilac Schrieb:
hab zeitumstellung noch nie gecheckt weiß bis heute nicht wie das funktioniert, also ist mir das auch so latte ob das jetzt abgeschafft wird oder nicht... aber ist doch umständlicher die ganzen abstimmungen zu machen und es dann schließlich abzuschaffen, anstatt dass die das einfach alles so lassen weil so schlimm wars ja wohl jetzt auch ned
Melden | Zitieren | X
Anonym Schrieb auf 12-09 17:03:
Gerd Schrieb:
+ meine mum und Oma sagen immer die Zeitumstellung ist einer der nervigsten Sachen überhaupt. Hat wohl früher 'ne wen interessiert und die beiden haben immer so Probleme wenn es Sieder soweit ist. Mir ists eig relativ, Aber bin dann doch eher für die Abschaffung wegen den Leuten die darunter zu leiden haben.
Melden | Zitieren | X
Anonym Schrieb auf 12-09 17:01:
Gerd Schrieb:
Versteh grade nicht wie das Diabetesrisiko dadurch gesteigert werden soll... Aber abgesehen davon haben nicht alle Staaten der eu die Zeitumstellung und bei denen, Wo es früher wieder abgeschafft wurde gab es wohl auch keine Probleme...
Melden | Zitieren | X
Anonym Schrieb auf 12-09 16:58:
Mijeom Schrieb:
hä wozu ist doch total sinnlos das abzuschaffen wer fühlt sich denn bitte so hart von der zeitumstellung getriggered, dass man das abschaffen will
Melden | Zitieren | X
Anonym Schrieb auf 12-09 16:58:
DerMessias Schrieb:
alle dumm die für abschaffen is, als ob das irgendwen wirklich stört und weiß ja ned wies euch geht aber genieße die zusätzliche stunde sonne eig schon lol aber ya scheißegal wenns dann ganze tag dunkel ist
Melden | Zitieren | X
Anonym Schrieb auf 12-09 16:56:
Noisia Schrieb:
abschaffen, is einfach nur nervig



News Archiv
Weihnachten in Gefahr18-12-2018 06:00
Die Kirche des Fliegenden Spaghettimonsters11-12-2018 09:04
Schütze04-12-2018 15:00
Wer bringt die Geschenke?02-12-2018 16:36
Der Placebo-Effekt28-11-2018 18:00
curly girl methode24-11-2018 19:15
Hochsensibilität21-11-2018 17:45
Skorpion05-11-2018 16:00
German Angst03-11-2018 13:44
Paper Of The Month – Oktober 201825-10-2018 15:28
Naketano24-10-2018 22:41
Zielscheibe Frau22-10-2018 00:57
Waage14-10-2018 12:48
Telekinese (Psychokinese)09-10-2018 20:00
hygge06-10-2018 19:50
Arachnophobie03-10-2018 23:52
Don't smoke01-10-2018 01:42
Shadow of Tomb Raider – Gametipp23-09-2018 19:40
Waldbaden- Baden im Wald?17-09-2018 10:00
Jungfrau14-09-2018 20:31
Abschaffung der Zeitumstellung12-09-2018 15:07
Touristen Wahnsinn10-09-2018 09:30
Paper Of The Month – August30-08-2018 18:45
LazyTown26-08-2018 21:04
So einfach ist das Glück22-08-2018 17:45
Seite: | Folgende