Du hast noch kein Thema im Forum kommentiert.
 
Hier kommen die 3 letzten Forenthemen, 
die du kommentiert hast.
+ Neuer Shout
Aethena
Schaut auf tumblr vorbei!
0 | 0 | 0 | 0
0%
Willkommen bei Virtual Popstar!

Noch kein Mitglied? Klicke hier, um ein kostenloses Konto zu erstellen und ich erkläre dir, wie du die ersten Fans und Popdollars verdienst.
> Schließen
Helper
17 von 24 Sternen erreicht
Profil
Kea
avatar

Blog

Hier unten sind die letzten Blogs dieses Spielers. Du kannst auf der Blog-Seite Kommentare dazu schreiben.
TitelKommentareDatum
~Skyrim Special Edition Mods~006-02-2018 22:55
~?~507-01-2018 23:34
~Listen~030-12-2017 01:20
~Designwünsche~005-11-2017 18:34
~Noch mehr Fragen die niemanden Interessieren~005-11-2017 14:45
~100 Fragen~007-10-2017 22:42
~Banner~003-10-2017 21:27
~Gifs~003-10-2017 00:20
~Outfits~018-09-2017 18:40
~Herbst~004-09-2017 20:54
sprüche, texte, zitate117-07-2017 04:20

 Melden~?~
Das wohl gute daran ist das sich keiner für mich interessiert, ist wohl das ich in meine Blogs schreiben kann was ich will. Einfach alles schreiben kann was ich will, da es wahrscheinlich eh niemand lesen wird. Das macht es einem einfach unfassbar leichter sowas ins Internet zu stellen.
Naja, warum sollte man sowas überhaupt ins Internet stellen? Ist es weil die Menschen dieses großes Pflichtgefühl haben alles mitteilen zu müssen? Dieses Gefühl das wir haben wenn wir ein neues Handy oder ein neues Kleidungsstück bekommen. Wir wollen das andere es erfahren. Vielleicht wollen wir sogar das andere deswegen auf uns neidisch sind, aber dies ist sicher nicht bei allen so. Vermutlich sind einige so wie ich. Stellen sachen ins Internet weil sie niemanden haben. Natürlich habe ich jemanden, eine Perosn um genau zu sein, aber trotzdem habe ich das Gefühl meine Gedanken in die Welt zu schaffen. Vielelicht findet sich ja so jemand der so denkt wie ich.

Ich bin 17, seid keinen 2 Monaten.
Ich will das man mich Kea nennt, obwohl ich eigentlich Jennifer heiße.
Manchmal brennt mein Hirn durch, dann passiert sowas wie heute, das ich mir die Haare abschneide, Nummern lösche von leuten die mir was bedeuten oder die mir was bedeuten haben und einfach neu starten will.
Ich lasse mich viel zu sehr von Liedern, Filmen, Serien und Bücher beeinflussen.
Ich verwende beim schreiben viel zu oft da Wort "ich". Egal ob rpg, Buch oder Tagebucheintrag.
Am liebsten wäre es mir wenn ich sterben würde. Einfach aus neugierde. Ich will wissen was anch dem Tod passiert. Ist dort wirklich nichts, oder kommt man dann in eine andere Welt? Oder Himmel bzw. Hölle?
Mit meinen Gedanken bin ich nie ganz bei der Sache. Viel zu viel Tagträume ich lieber und verschwinde in meine eigene Welten.
Mit mir befreundet zu sein ist ein Ding der unmöglichkeit. Vermutlich der Grund warum sich alle nach einiger Zeit aufhören sich bei mir zu melden.
Ich kann mich, meinen Körper und meinen Charakter nicht ab, und verschwende meine Zeit lieber damit zu wünschen wer anderes zu sein anstatt wirklich etwas daran zu tun.
Im Internet bin ich eher so wie ich sein will. Im rl bin ich ganz anders.
Meine Gedanken sind oft wirr und durcheinander. Und oft schreien sie sich gegenseitig an, oder schreien gar sogar mich an.
Ich will abhauen. Weg von hier.

Manchmal Frage ich mich, ob der Mensch wirklich dafür gedacht ist für lange Zeit an einem Ort zu bleiben. Ich verstehe einfach nicht wie manche Leben von der Geburt bis zum Tode an ein und dem selben Ort sein können. Mich würde es zerreissen. 
Obwohl ich noch so jung bin, habe ich seid Jahren das Bedürfnis weg zu wollen. Einfach meine Sachen zu packen und Weg. Sachen zu tun die ich bereuen werde. Ich will unzählige One Night Stands erleben. Ich will Nachts in ein Schwimmbad einbrechen. Ich will klauen, Drogen nehmen. Ich will LEBEN. Ich habe vor nichts mehr Panik als meine Zeit hier zu verschwenden mit Dingen die mich nicht interessieren. Scheiß auf eine Ausbildung! Scheiß auf Geld! 
Aber so funktioniert das Leben einfach nicht. 
Aufstehen, Frühstücken, Arbeiten, Mittagessen, weiterarbeiten, Abendessen, 2 Stunden an den Pc, Schlafen
Tag für Tag dieselbe ruine. Wie werdet ihr davon nicht verrückt? Wie haltet ihr das aus? Bin ich die verrückte, oder seid ihr es? Denkt überhaupt jemand so wie ich? Oder stehe ich alleine da? Alleine mit meinen Gedanken und wünschen.
Ich bin ein Narzisst. Und Gefühlt auch der größte den die Welt wohl je gesehen hat. Ich will gar nicht wissen wie oft das wort "Ich" in diesem Text vorkommt.

Kommentar geben

Kommentiere den Blog ~?~ Von Kea .
Kommentieren
Melden | Zitieren
Kea schrieb Um 08-01 17:25:
Kea schrieb:
LostNabi schrieb:
Verstehe nur nicht was Verbrechen begehen mit Leben zu tun hat

Ich glaube eher das liegt daran weil du eben noch so jung bist

War mal so ähnlich drauf tho haha
ich verbinde mit verbrechen diesen adrenalinkick. So wie beim Bungeejump oder so~
Melden | Zitieren
Kea schrieb Um 08-01 17:24:
Kea schrieb:
Ventricide schrieb:
zu deinen gedanken an sich kann man schlecht was sagen, aber kenne einiges davon und ich finde es macht dich sehr sympathisch und vor allem interessant (muss was heißen wenn ich das sage lel)
wobei ich nicht verstehe wie du ein narzisst sein kannst und dich in jeder hinsicht selbst nicht leiden kannst, normalerweise müsste das gegenteil der fall sein, aber vielleicht zeigt es auch einfach diesen inneren kampf, den du beschrieben hast
du wirkst sehr menschlich, das gefällt mir
oh wow... danke, denke ich mal... habe nie gedacht das man mich überhaupt symphatisch finden kann, wenn ich ehrlich bin. Naja, nie hat das jemand zu mir gesagt, bzw hat auch nie jemand gesagt das ich menschlich wirke~~
Melden | Zitieren
LostNabi schrieb Um 08-01 01:14:
LostNabi schrieb:
Verstehe nur nicht was Verbrechen begehen mit Leben zu tun hat

Ich glaube eher das liegt daran weil du eben noch so jung bist

War mal so ähnlich drauf tho haha
Melden | Zitieren
Ventricide schrieb Um 08-01 00:14:
Ventricide schrieb:
zu deinen gedanken an sich kann man schlecht was sagen, aber kenne einiges davon und ich finde es macht dich sehr sympathisch und vor allem interessant (muss was heißen wenn ich das sage lel)
wobei ich nicht verstehe wie du ein narzisst sein kannst und dich in jeder hinsicht selbst nicht leiden kannst, normalerweise müsste das gegenteil der fall sein, aber vielleicht zeigt es auch einfach diesen inneren kampf, den du beschrieben hast
du wirkst sehr menschlich, das gefällt mir
Melden | Zitieren
Kea schrieb Um 07-01 23:36:
Kea schrieb:
ya, mich würde eure Meinung zu meinen Gedanken irgendwie interessieren
Bittet hatet mich nicht, möchte bloß wissen ob ich mit meinen Gedanken alleine bin, oder ob andere ähnlich so denken
btw, ich weiß das ich cringy af bin, und das bin ich gerne