Du hast noch kein Thema im Forum kommentiert.
 
Hier kommen die 3 letzten Forenthemen, 
die du kommentiert hast.
+ Neuer Shout
Palelilac
ANOTHER ONE BITES THE DUST
0 | 0 | 0 | 0
0%
Um im Forum mitreden zu können, musst du angemeldet sein.Noch kein Mitglied?
Klicke hier, um deinen eigenen kostenlosen Account zu erstellen oder Virtual Popstar auf Facebook zu spielen:




> Schließen
Helper
13 von 24 Sternen erreicht

Forum

Allgemein < Allgemein Seite: | Nächste | Letzte Seite
unnamed
Kurzzeitgedaechtnis
Nationaler Star



[Falls das hier und/oder auf gsm früher schon mal mitgekriegt hat, kennt's schon (teilweise, da es Änderungen gab)]

Beispiel im 2. Beitrag!


Ich hab' neben der Schule an einem Spiel gearbeitet, die erste Demo war auch gerade in den letzten Zügen und dann ist mein Laptop (und mit ihm quasi alle Daten) verreckt... ^^ Jetzt würde ich aber sehr gern wieder dran arbeiten, weil's Spaß gemacht hat und bisher auch echt gut aussah.
Dafür bräucht' ich aber wohl was Unterstützung.

Informationen über's Spiel selbst:

Das Spiel soll ein Rollenspiel mit Otome Game aka Visual Novel Elementen werden und bilingual (also Deutsch und Englisch) sein, da das Publikum im Englischen einfach viel größer ist. Das Übersetzen übernehme aber größtenteils ich (steht unten). Im Mittelpunkt steht die Geschichte und Entwicklung des Protagonisten, die Beziehungen zu den einzelnen Charakteren - nicht nur die romantischer Art  - und drum herum viele kleine oder auch größere, optionale Quest(-Linien), um das Internat und seine Schüler, Lehrer und Geschichte kennen zu lernen.
Durch steuerbare Antwortmöglichkeiten, Reaktionen und Taten greift der Spieler direkt in die Handlung ein, verändert diese und kann mit jedem Charakter auf seine Art und Weise interagieren. Mit wem man seine Zeit verbringen will, ob du einer neuen Schülerin bei der Suche nach ihrem Raum hilfst oder nicht - all das kann Einfluss auf das Ende der Geschichte nehmen.
Die Haupthandlung dreht sich um den 17-jährigen Protagonisten, der nach einem (erneuten) Suizidversuch im Krankenhaus aufwacht. Dort wird ihm mitgeteilt, dass er auf ein spezielles Internat 'verlegt' wird, welches gleichzeitig stationäre Behandlung und Schule ist. Dort werden Jugendliche und
junge Erwachsene, die aufgrund ihrer psychischen Krankheiten unfähig sind, normale Schulen zu besuchen, betreut und behandelt. Nach und nach gewöhnt er sich in sein neues Internatleben ein und findet Freunde.
Die meiste Zeit wird der Protagonist im Internat, dem nächstgelegenen Dorf oder der Heimatstadt verbringen ebenso wie an anderen Orten, die davon abhängen, mit wem man sich gut stellt (z.B. mit einer Freundin und ihrer Familie in den Ferien an's Meer, oder mit sich anderen während eines Ausfluges wegschleichen...)

Wobei ich Unterstützung suche bzw. die verschiedenen Schwerpunkte:

Einmal bei der Entwicklung und Ausarbeitung der Handlungen, Quest, Orte und Charaktere.
Dann beim Schreiben der in-game Texte (d.h. alles was der Spieler zu Lesen kriegt, seien es Bücher, Mono- oder Dialoge, Hilftexte...), genauso wie Texte für social media dann später, all das. Am einfachsten wäre es wohl, das alles auf Deutsch zu halten (es sei denn einer schreibt sehr gut/besser in Englisch?), da ich für's Englische schon einen Beta-Leser & Verbesserer habe.
In den Bereichen haben bisher immer alle mitgeredet - egal ob man "eigentlich" für Grafiken oder zum Zeichnen da war. Ist schließlich ein Gruppenprojekt. (Allerdings kann man das eigentlich über das ganze Projekt sagen, nicht nur den Entwicklungs- und Schreib-Teil.)

Sehr wichtig sind Zeichner.

Am wichtigsten, um generell starten zu können, ist wohl jemand, der die Hintergründe oder eher gesagt die Spielgrafik zeichnet. Heißt: Zimmer, Flure, Gärten, Straßen. Glaubt mir - das klingt nach viel mehr Arbeit als es ist - der Stil soll nicht mega realistisch sein und im Endeffekt ist der Hintergrund die einfachste der Zeichen-Arbeiten (da man auch vieles wiederverwenden kann. )
[Sobald das steht, kann ich mit dem Programmieren starten - das ist also absolut der wichtigste Part. Vorher kann nur Planung & Schreiben stattfinden... und da das Programmieren auch seine Zeit braucht wär's gut damit so früh wie möglich zu starten.]
Dann die Characterarts, d.h. die Charaktere die man sieht. Ca. von Hüfte aufwärts, eventuell je nach Situation leicht unterschiedliche Positionen oder Outfits, so Zeug.
Und die Sprites, also die Figürchen der Charaktere die man im Spiel sieht (ähnlicher Stil wie die Hintergründe), auch wenn die am Besten von einem der zwei Zeichner gezeichnet werden, um einen Stilbruch zu verhindern.
Der genaue Stil ist generell nicht festgelegt und ich denk' mir da am liebsten was mit den Zeichnern zusammen aus - schließlich muss ichs ja nicht umsetzen, alleine planen wär dumm.

Koordinieren würde ich vorzugsweise per Skype und/oder Whatsapp, da man da am besten Gruppen bilden kann. Und so viel Zeit beansprucht es nicht, bzw ich hab ja auch ein Leben nebenher und kann nicht immer/nicht so schnell unbedingt. :)
Hab' bestimmt Zeug vergessen, aber wollte es auch nicht zuuu lang werden lassen. Kann ja notfalls noch Sachen hinzufügen, wenn es mir einfällt. Also, einfach fragen wenn was nicht klar ist... xD Es ist spät und ich bin müde, passt schon.




Kurzzeitgedaechtnis
Nationaler Star





Hab' ich bei Paint reingekritzelt.... no judging pls thx.
So (naja...) könnte ein Screen dann aussehen. xD

1, 2 & 3:
Dialogbox. 1 ist der Name des sprechenden Charakters, 2 sein Text
und 3 die Antwort-/Frage-Möglichkeiten.

Beispiel:
Adam:
"Hilfst du mir jetzt mit den blöden Büchern oder willst du nur
da rumstehen und mich doof angaffen?"
-> "Ähm, ja, klar."
-> "Leck mich. :-D"

4: Characterarts.
Der Charakter (in dem Beispiel jetzt der Bücher tragende 'Adam')

5: Die Spielgrafik. Etwa dieser Winkel wäre für's Programmieren dann
ideal, ich hoffe man kanns sich wenigstens ein bisschen vorstellen...
mit Maus & Paint lässt sich nicht viel machen, rip. XD

6: Sprites, der Protagonist der vor 'Adam' steht z.B.
Kurzzeitgedaechtnis
Nationaler Star



So, jetzt geh ich aber pennen.
Scallon
Internationaler Star



war damals schon gespannt und werde wohl auch weiterhin auf das ergebnis gespannt sein!! 
Anonym
Popstar



Ich freue mich, dass das Projekt weiter gehen soll. Es war sehr schade, dass es nicht weiter ging, weil ich da sehr gerne mitgeplant habe. :d
Anonymous
Straßenmusiker



Ne allein weil ich nix lesen kann haste Pech gehabt Kira
Anonymous
Straßenmusiker



Kurzzeitgedaechtnis Schrieb:


Hab' ich bei Paint reingekritzelt.... no judging pls thx.
So (naja...) könnte ein Screen dann aussehen. xD

1, 2 & 3:
Dialogbox. 1 ist der Name des sprechenden Charakters, 2 sein Text
und 3 die Antwort-/Frage-Möglichkeiten.

Beispiel:
Adam:
"Hilfst du mir jetzt mit den blöden Büchern oder willst du nur
da rumstehen und mich doof angaffen?"
-> "Ähm, ja, klar."
-> "Leck mich. :-D"

4: Characterarts.
Der Charakter (in dem Beispiel jetzt der Bücher tragende 'Adam')

5: Die Spielgrafik. Etwa dieser Winkel wäre für's Programmieren dann
ideal, ich hoffe man kanns sich wenigstens ein bisschen vorstellen...
mit Maus & Paint lässt sich nicht viel machen, rip. XD

6: Sprites, der Protagonist der vor 'Adam' steht z.B.
Jap einwandfrei
Palelilac
Popstar



war damals auch in deinem "team" weiß ich noch, aber dann gabs irgendwie beef oder so und alle haben sich aufgelöst
Luna
Internationaler Star



Kann dir dabei zwar nicht helfen, aber die Idee klingt toll und ich wünsch dir viel Glück, dass du das auch schaffst!
Anonym
Internationaler Star



Ich finde die Idee mega gut! Weiß aber nicht ob ich Zeit hätte mit zu helfen, würde das mit den Hintergründen interessant finden. Du möchtest das aber wahrscheinlich alles digital haben oder? 

Und wie genau kann man sich das mit dem Spiel vorstellen, also es ist nicht so dass die Figur dann quasi in einem Raum rumlaufen kann sondern er so dass sich im Raum verschieden gegenstände befinden, wo man rauf klicken kann und dann werden einem verschiedene Optionen angeboten Bsp. man klickt auf ein Buch und dann steht da "lesen" oder sowas.
Xenuz
Youtube Star



Dein Projekt klingt ziemlich interessant.
Leider kann ich nicht zeichnen, aber ich könnte dir bei der Ausarbeitung von Handlung, Charakteren, Quests und Orten behilflich sein.

So wie du dein Spiel beschrieben hast, soll es etwas ähnliches wie Sweet Amoris werden oder wird es einen spielbaren Protagonisten geben, der sich frei im Raum bewegen lässt?
Kurzzeitgedaechtnis
Nationaler Star



Katreativ Schrieb:
Ich freue mich, dass das Projekt weiter gehen soll. Es war sehr schade, dass es nicht weiter ging, weil ich da sehr gerne mitgeplant habe.

Kannst gerne wieder mit einsteigen, wenn du möchtest. :)
Bin auch super froh dass ich jetzt, wo ich einen pc hab,  wieder dran arbeiten kann (auch weil es super für mich beruflich wäre, sowas geschaffen zu haben, haha :d)
Kurzzeitgedaechtnis
Nationaler Star



Anonymous Schrieb:
Kurzzeitgedaechtnis Schrieb:


Hab' ich bei Paint reingekritzelt.... no judging pls thx.
So (naja...) könnte ein Screen dann aussehen. xD

1, 2 & 3:
Dialogbox. 1 ist der Name des sprechenden Charakters, 2 sein Text
und 3 die Antwort-/Frage-Möglichkeiten.

Beispiel:
Adam:
"Hilfst du mir jetzt mit den blöden Büchern oder willst du nur
da rumstehen und mich doof angaffen?"
-> "Ähm, ja, klar."
-> "Leck mich. :-D"

4: Characterarts.
Der Charakter (in dem Beispiel jetzt der Bücher tragende 'Adam')

5: Die Spielgrafik. Etwa dieser Winkel wäre für's Programmieren dann
ideal, ich hoffe man kanns sich wenigstens ein bisschen vorstellen...
mit Maus & Paint lässt sich nicht viel machen, rip. XD

6: Sprites, der Protagonist der vor 'Adam' steht z.B.
Jap einwandfrei

PSCHT XDDD
Kurzzeitgedaechtnis
Nationaler Star



palelilac Schrieb:
war damals auch in deinem "team" weiß ich noch, aber dann gabs irgendwie beef oder so und alle haben sich aufgelöst

Ja, lag an einem der Zeichner, die bitchte rum als ich meinte dass ich schauen muss ob sie dauerhaft dabei bleiben kann weil sie (mit Glück) 1 Bild im Monat geschafft hatte und das am Anfang einfach zu langsam ist, weil man ja noch Sachen ändern muss und so... XDD
Kurzzeitgedaechtnis
Nationaler Star



starrynight Schrieb:
Ich finde die Idee mega gut! Weiß aber nicht ob ich Zeit hätte mit zu helfen, würde das mit den Hintergründen interessant finden. Du möchtest das aber wahrscheinlich alles digital haben oder? 

Und wie genau kann man sich das mit dem Spiel vorstellen, also es ist nicht so dass die Figur dann quasi in einem Raum rumlaufen kann sondern er so dass sich im Raum verschieden gegenstände befinden, wo man rauf klicken kann und dann werden einem verschiedene Optionen angeboten Bsp. man klickt auf ein Buch und dann steht da "lesen" oder sowas.

Ja, allerdings kann man ja auch einscannen und dann nur noch überarbeiten. :d

Doch, man wird rumlaufen und sich diese Sachen dann "anschauen" kann, z.B. ein Bild und wenn man, während man davor steht, der Charakter etwas dazu sagt. Ob per wasd/Pfeiltasten + Enter Steuerung oder Point 'n Click (oder eine Mischung aus beiden) ist noch nicht fest. Mal schauen, was besser aussieht.

@starrynight 
Kurzzeitgedaechtnis
Nationaler Star



Xenuz Schrieb:
Dein Projekt klingt ziemlich interessant.
Leider kann ich nicht zeichnen, aber ich könnte dir bei der Ausarbeitung von Handlung, Charakteren, Quests und Orten behilflich sein.

So wie du dein Spiel beschrieben hast, soll es etwas ähnliches wie Sweet Amoris werden oder wird es einen spielbaren Protagonisten geben, der sich frei im Raum bewegen lässt?

Sehr gern! :d

Letzteres.
@Xenuz 
Schreibe einen Kommentar
Kommentieren
Automatisch aktualisieren: Eingeschaltet
Seite: | Nächste | Letzte Seite