Du hast noch kein Thema im Forum kommentiert.
 
Hier kommen die 3 letzten Forenthemen, 
die du kommentiert hast.
+ Neuer Shout
Victorian
thats the spirit, crown
0 | 0 | 0 | 0
0%
Um im Forum mitreden zu können, musst du angemeldet sein.Noch kein Mitglied?
Klicke hier, um deinen eigenen kostenlosen Account zu erstellen oder Virtual Popstar auf Facebook zu spielen:




> Schließen
Helper
14 von 24 Sternen erreicht

Forum

Forum team < Virtual Popstar Seite: | Nächste | Letzte Seite
Umfrage: Hattest du schon Berührungspunkte mit dem Thema Cybermobbing
FT: Cybermobbing
Leoki
Popstar



Hallo ihr Lieben!
Ich hoffe, ihr habt die heißen Sommertage bisher gut überstanden. Heute möchte ich mit euch über Cyber Mobbing sprechen. 

“Unter Cyberbullying oder Cybermobbing versteht man die Beleidigung, Bedrohung, Bloßstellung oder Belästigung von Personen mithilfe von Kommunikationsmedien, beispielsweise über Smartphones, E-Mails, Websites, Foren, Chats und Communities.”

(Quelle: https://www.bmfsfj.de/bmfsfj/themen/kinder-und-jugend/medienkompetenz/was-ist-cybermobbing-/86484?view=DEFAULT, aufgerufen am 26.07.19)

Oftmals wird die Gefahr des Cybermobbings ziemlich unterschätzt und dabei ist es noch einmal so viel leichter jemand online zu mobben als in der Realität. Die Anonymität, die wir hier ausleben, haben wir in der Realität nicht. Mobber, die sich ihre Opfer im Internet suchen, haben so ein viel leichteres Spiel. Die Gefahr, dass sie zur Rechenschaft gezogen werden, ist weitaus geringer, denn es ist ziemlich schwierig solche Taten nachzuweisen.
Ich kann mich noch gut an die SVZ-Gruppen erinnern, die "Wir hassen XY" oder "XY ist fett und hässlich" hießen, damals hatte es niemand als Cybermobbing beschrieben, aber auch zu den Anfangszeiten des Internets, so wie wir es kennen und nutzen, gab es diese Form von Mobbing schon und sie häuft sich immer. Schließlich ist das Angebot an Social Medias um vielfaches gewachsen und nicht weniger anonym geworden. Und, so wie mein Eindruck bei Jüngeren ist, wird immer weniger vermittelt (sei es von Schulen oder Eltern), dass das Internet Gefahren birgt und wie man mit diesen umgeht und trotzdem ein angenehme Zeit verleben kann.

Ich bin mir sicher, jeder von euch hat da schon seine Erfahrungen gemacht. Sei es als Außenstehender, Mobber oder Opfer. 
Ihr seid dazu eingeladen, darüber zu sprechen, zu erzählen was ihr erlebt habt. Postet wirklich nur das, was euch nicht nachhaltig verletzt oder in eine schlechte Stimmung versetzt. Denkt bitte darüber nach, was ihr postet. Es ist ein empfindliches Thema und daher solltet ihr besonders rücksichts- und verständnisvoll sein.

P.S. Ihr habt die Chance das Monatsoutfit zu gewinnen! Alle 5 Seiten wird es einmal verlost :)
In den Lostopf wandern alle User, die bis zu dem 29.07.2019, 20 Uhr kommentiert haben!
Bane
Weltberühmt



Ich hab..so gar nichts dazu zu sagen.Weder hab ich wen gemobbt,noch wer mich und ich kenn auch keinen dem das so ging....irgendwie ist das so ganz weit weg für mich,kenn das nur aus Erzählungen 
Leoki
Popstar



Bane Schrieb:
Ich hab..so gar nichts dazu zu sagen.Weder hab ich wen gemobbt,noch wer mich und ich kenn auch keinen dem das so ging....irgendwie ist das so ganz weit weg für mich,kenn das nur aus Erzählungen 
Wie definierst du denn Cybermobbing für dich?
Bane
Weltberühmt



Leoki Schrieb:
Bane Schrieb:
Ich hab..so gar nichts dazu zu sagen.Weder hab ich wen gemobbt,noch wer mich und ich kenn auch keinen dem das so ging....irgendwie ist das so ganz weit weg für mich,kenn das nur aus Erzählungen 
Wie definierst du denn Cybermobbing für dich?
Tja im Grunde schon auch so wie du‘s beschrieben hast.quasi einfach Beleidigung und Hetze gegen wen nur halt im Internet 
Leoki
Popstar



Bane Schrieb:
Leoki Schrieb:
Bane Schrieb:
Ich hab..so gar nichts dazu zu sagen.Weder hab ich wen gemobbt,noch wer mich und ich kenn auch keinen dem das so ging....irgendwie ist das so ganz weit weg für mich,kenn das nur aus Erzählungen 
Wie definierst du denn Cybermobbing für dich?
Tja im Grunde schon auch so wie du‘s beschrieben hast.quasi einfach Beleidigung und Hetze gegen wen nur halt im Internet 
Denkst du das fängt erst an wenn sich Vorfälle häufen oder reicht schon einmal aus?
Leoki
Popstar



Maccaroni Schrieb:
ist daran nicht jeder selbst schuld also wie er sie es sich im Internet gibt und präsentiert 
Also sind Opfer selbst Schuld das sie Opfer sind?
Anonym
Internationaler Star



Ich finde sowas echt scheiße. Im Internet ist alles so anonym und die meisten sind sich gar nicht über die Auswirkungen bewusst. Die denken auch gar nicht drüber nach, dass am anderen Ende der/die Betroffene vor dem Bildschirm sitzt und auch Gefühle hat 
Anonym
Internationaler Star



So wirkliche Erfahrungen hab ich damit aber auch nicht wirklich gemacht. Ich hab nie jemanden online gemobbt und mir selber ist das auch nicht passiert. Liegt vielleicht zum Teil auch daran, dass ich nicht wie die ganzen anderen auf Facebook, Instagram und Co unterwegs war/bin
Palelilac
Popstar



kp konnte cybermobbing bis jetzt nie richtig ernst nehmen weil....... ist halt ned rl
war auf gsm bissl der mobber, aber ob das jetzt als cybermobbing durchgeht weiß man auch ned
Leoki
Popstar



Winchester Schrieb:
Ich finde sowas echt scheiße. Im Internet ist alles so anonym und die meisten sind sich gar nicht über die Auswirkungen bewusst. Die denken auch gar nicht drüber nach, dass am anderen Ende der/die Betroffene vor dem Bildschirm sitzt und auch Gefühle hat 
Das finde ich auch.
So ein böser Kommentar ist halt mal schnell getippt und man macht sich groß keine Gedanken drüber
Leoki
Popstar



palelilac Schrieb:
kp konnte cybermobbing bis jetzt nie richtig ernst nehmen weil....... ist halt ned rl
war auf gsm bissl der mobber, aber ob das jetzt als cybermobbing durchgeht weiß man auch ned
Das kommt halt drauf an was man macht
Haunting
Nationaler Star



palelilac Schrieb:
kp konnte cybermobbing bis jetzt nie richtig ernst nehmen weil....... ist halt ned rl
war auf gsm bissl der mobber, aber ob das jetzt als cybermobbing durchgeht weiß man auch ned
Bist immer noch mobber
Anonym
Internationaler Star



Ich bekomme sowas immer wieder auf Jodel mit oder (was ich viel beunruhigender finde, ja, ich habe mich da mal aufgehalten steinigt mich) auf Momio. Viele Menschen und gerade jüngere vergessen, dass sich hinter dem Bildschirm ein echtes, lebendes Gegenüber befindet. Mir platzt regelmäßig die Hutschnur wenn ich dann Dinge wie "sei doch nicht so empfindlich" oder "wenn du mit Beleidigungen nicht leben kannst dann poste nichts" lese - der, bei dem die Aussage ankommt entscheidet, ob seine Gefühle verletzt werden oder nicht. Nicht der, der die Aussage trifft.
Werde dafür auch regelmäßig als Moralapostel abgestempelt aber für mich macht es da keinen Unterschied, ob man digital oder face to face kommuniziert.
Palelilac
Popstar



Leoki Schrieb:
palelilac Schrieb:
kp konnte cybermobbing bis jetzt nie richtig ernst nehmen weil....... ist halt ned rl
war auf gsm bissl der mobber, aber ob das jetzt als cybermobbing durchgeht weiß man auch ned
Das kommt halt drauf an was man macht

ja schon, aber kann das irgendwie nicht nachvollziehen, i mean da ist online irgendeine dumme person die einen angreift wow was soll man da tun? sowas kann man doch gar nicht ernst nehmen XDD

kann sein, dass es an meiner person liegt und ich zu viel selbstbewusstsein habe um "gemobbbt" zu werden, aber find man sollte sich sowas was online geschrieben wird nicht zu herzen nehmen

bei richtigem mobbing im echten leben ergibt das schon sinn, da kann man ja nicht einfach flüchten, aber bei cybermobbing macht man halt einfach das handy oder den laptop aus fertig
Palelilac
Popstar



Haunting Schrieb:
palelilac Schrieb:
kp konnte cybermobbing bis jetzt nie richtig ernst nehmen weil....... ist halt ned rl
war auf gsm bissl der mobber, aber ob das jetzt als cybermobbing durchgeht weiß man auch ned
Bist immer noch mobber

ja
Anonym
Internationaler Star



Leoki Schrieb:
Winchester Schrieb:
Ich finde sowas echt scheiße. Im Internet ist alles so anonym und die meisten sind sich gar nicht über die Auswirkungen bewusst. Die denken auch gar nicht drüber nach, dass am anderen Ende der/die Betroffene vor dem Bildschirm sitzt und auch Gefühle hat 
Das finde ich auch.
So ein böser Kommentar ist halt mal schnell getippt und man macht sich groß keine Gedanken drüber
Ja und viele, die selbst nicht betroffen sind, spielen das total runter und sagen dass das Opfer selber schuld ist, wenn es sich sowas zu Herzen nimmt, aber wenn dir jeden Tag geschrieben wird, wie scheiße/hässlich oder kp was alles noch bist und am besten auch noch sterben sollst, kann ich mir schon vorstellen, dass es einem sehr zu schaffen macht
Schreibe einen Kommentar
Kommentieren
Automatisch aktualisieren: Eingeschaltet
Seite: | Nächste | Letzte Seite