Du hast noch kein Thema im Forum kommentiert.
 
Hier kommen die 3 letzten Forenthemen, 
die du kommentiert hast.
+ Neuer Shout
Gh0ul
lu ist schwanger 🥺🥺🥺
0 | 0 | 0 | 0
0%
Um im Forum mitreden zu können, musst du angemeldet sein.Noch kein Mitglied?
Klicke hier, um deinen eigenen kostenlosen Account zu erstellen oder Virtual Popstar auf Facebook zu spielen:




> Schließen
Helper
16 von 24 Sternen erreicht

Forum

Forum Team < Virtual Popstar Seite: | Nächste | Letzte Seite
FT: Vincent
Anonym
Weltberühmt



Hi!
Ich möchte heute mit Euch über dieses Lied sprechen/diskutieren.
Eigentlich war ein ziemlich langer Einstieg geplant. Aber irgendwie passt der nun nicht mehr so ganz. Er war vermutlich viel zu sehr von meiner Meinung geprägt.

Dieses Lied von Sarah Connor spaltet die Gemüter- Jetzt mal unabhängig ob man die Dame mag oder nicht. Während die einen sich dafür aussprechen, sind die anderen entsetzt. Ganz besonders geht es da um die erste Strophe:

"Vincent kriegt keinen hoch wenn er an Mädchen denkt"

Einige Radiosender nehmen das Lied nicht in ihrer Playlist auf - Kinderschutz und so. Ah ja, aber das andere deutsche Künstler Kraftausdrücke in ihren Texten einbauen ist wohl legitim. Ich finde dieses Argument schwammig.

Was denkst Du darüber? Ist das Lied "zu krass" um es im Radio zu spielen?
Denkst Du das unsere Gesellschaft überhaupt so weit ist Sexualitäten fernab der Heterosexualität zu akzeptieren?




Ups. Schon wieder vergessen.
Auch hier habt ihr die Möglichkeit das Monatsoutfit zu gewinnen! 
Sobald ihr in diesem Thread einen Post veröffentlich habt, landet ihr automatisch im Lostopf. Die Verlosung endet am 14.08. um 20  Uhr.
Anonym
Queen of Queens



Also denke und Hoffe das sich das schon in die Gesellschaft intigriert....
Ist nach aktuellem Stand sicher noch ausbaufähig, naja...
Mich persönlich interessiert das nicht, solange die Leute glücklich sind sollen sie doch Leben wen (oder was) sie wollen. Und Heiraten und Kinder bekommen whatever..
Anonym
Weltberühmt



Mucen Schrieb:
Also denke und Hoffe das sich das schon in die Gesellschaft intigriert....
Ist nach aktuellem Stand sicher noch ausbaufähig, naja...
Mich persönlich interessiert das nicht, solange die Leute glücklich sind sollen sie doch Leben wen (oder was) sie wollen. Und Heiraten und Kinder bekommen whatever..
Ich finde das ist besonders beim Thema Kinder haben total schwierig.
Nicht, weil ich denke, solche Leute seinen nicht fähig oder man bräuchte zwingend Vater und Mutter.
Eher weils gesellschaftlich überhaupt noch nicht funktioniert. Leute gucken Kinder mit zwei Vätern oder zwei Müttern schief an und übertragen das auf ihre eigenen Kinder, die wiederum diesen Kinder ein schlechtes Gefühl vermitteln und die Gefahr riesig ist, dass diese Kinder gemobbt werden.
Es ist einfach schon von Anfang an normal sein, dass zu einer Frau nichts zwangsweise ein Mann gehört und umgekehrt.
Anonym
Queen of Queens



Leoki Schrieb:
Mucen Schrieb:
Also denke und Hoffe das sich das schon in die Gesellschaft intigriert....
Ist nach aktuellem Stand sicher noch ausbaufähig, naja...
Mich persönlich interessiert das nicht, solange die Leute glücklich sind sollen sie doch Leben wen (oder was) sie wollen. Und Heiraten und Kinder bekommen whatever..
Ich finde das ist besonders beim Thema Kinder haben total schwierig.
Nicht, weil ich denke, solche Leute seinen nicht fähig oder man bräuchte zwingend Vater und Mutter.
Eher weils gesellschaftlich überhaupt noch nicht funktioniert. Leute gucken Kinder mit zwei Vätern oder zwei Müttern schief an und übertragen das auf ihre eigenen Kinder, die wiederum diesen Kinder ein schlechtes Gefühl vermitteln und die Gefahr riesig ist, dass diese Kinder gemobbt werden.
Es ist einfach schon von Anfang an normal sein, dass zu einer Frau nichts zwangsweise ein Mann gehört und umgekehrt.
Das stimmt wohl. Die Kinder, die dann eben zwei Mütter und zwei Väter haben sind in dem Bezug dann viel toleranter als die anderen Kindern, dies von ihren Eltern falsch lernen...
Wobei Kinder, die nicht negativ vorgeprägt sind, das gar nicht komisch finden, solange die Eltern denen nix gegenteiliges erzählen. 
Anonym
Nationaler Star



also in österreich wird das ständig gespielt und ich hasse es
das lied ist so beschissen sry nur weil ich über schwule singe wird kein gutes lied draus und ich hab das gefühl das is bei dem song aber so
ohvhh schau wie wir das supporten nein es is einfach scheiße und wenns vincent echt gäbe würd ich den fragen warum er so dumm is 
Anonym
Weltberühmt



Mucen Schrieb:
Leoki Schrieb:
Mucen Schrieb:
Also denke und Hoffe das sich das schon in die Gesellschaft intigriert....
Ist nach aktuellem Stand sicher noch ausbaufähig, naja...
Mich persönlich interessiert das nicht, solange die Leute glücklich sind sollen sie doch Leben wen (oder was) sie wollen. Und Heiraten und Kinder bekommen whatever..
Ich finde das ist besonders beim Thema Kinder haben total schwierig.
Nicht, weil ich denke, solche Leute seinen nicht fähig oder man bräuchte zwingend Vater und Mutter.
Eher weils gesellschaftlich überhaupt noch nicht funktioniert. Leute gucken Kinder mit zwei Vätern oder zwei Müttern schief an und übertragen das auf ihre eigenen Kinder, die wiederum diesen Kinder ein schlechtes Gefühl vermitteln und die Gefahr riesig ist, dass diese Kinder gemobbt werden.
Es ist einfach schon von Anfang an normal sein, dass zu einer Frau nichts zwangsweise ein Mann gehört und umgekehrt.
Das stimmt wohl. Die Kinder, die dann eben zwei Mütter und zwei Väter haben sind in dem Bezug dann viel toleranter als die anderen Kindern, dies von ihren Eltern falsch lernen...
Wobei Kinder, die nicht negativ vorgeprägt sind, das gar nicht komisch finden, solange die Eltern denen nix gegenteiliges erzählen. 
Ja klar,
aber meistens reicht da schon eine Mimik oder eine Geste aus, damit so etwas als negativ interpretiert wird.

Anonym
Weltberühmt



derMessias Schrieb:
also in österreich wird das ständig gespielt und ich hasse es
das lied ist so beschissen sry nur weil ich über schwule singe wird kein gutes lied draus und ich hab das gefühl das is bei dem song aber so
ohvhh schau wie wir das supporten nein es is einfach scheiße und wenns vincent echt gäbe würd ich den fragen warum er so dumm is 
Warum findest du Vincent dumm, wenn er echt wäre?
Anonym
Nationaler Star



Leoki Schrieb:
derMessias Schrieb:
also in österreich wird das ständig gespielt und ich hasse es
das lied ist so beschissen sry nur weil ich über schwule singe wird kein gutes lied draus und ich hab das gefühl das is bei dem song aber so
ohvhh schau wie wir das supporten nein es is einfach scheiße und wenns vincent echt gäbe würd ich den fragen warum er so dumm is 
Warum findest du Vincent dumm, wenn er echt wäre?
mama ich kann nicht mehr denken ich glaub ich hab fieber
ich glaub ich muss sterben uff nervig
Anonym
Weltberühmt



derMessias Schrieb:
Leoki Schrieb:
derMessias Schrieb:
also in österreich wird das ständig gespielt und ich hasse es
das lied ist so beschissen sry nur weil ich über schwule singe wird kein gutes lied draus und ich hab das gefühl das is bei dem song aber so
ohvhh schau wie wir das supporten nein es is einfach scheiße und wenns vincent echt gäbe würd ich den fragen warum er so dumm is 
Warum findest du Vincent dumm, wenn er echt wäre?
mama ich kann nicht mehr denken ich glaub ich hab fieber
ich glaub ich muss sterben uff nervig
Ah okay. Im Bezug auf den Liebeskummer.
Anonym
Internationaler Star



Puh schwierig. Ich finde, dass man das Thema einfach als normal anerkennen sollte, bin mir aber nicht sicher, ob das Lied wirklich positiv dazu beiträgt. Besonders die zitierte Zeile klingt einfach ziemlich unsensibel. Es zu verbieten bzw. nicht zu spielen finde ich aber auf keinen Fall gut - da würden mich auch die Beweggründe dazu interessieren. Soll jemand vor Homosexualität "geschützt" werden? Oder geht es darum, wie damit im Lied umgegangen wird?
Ich frage mal meinen schwulen Freund nach seiner Meinung dazu, würde mich echt interessieren.
Anonym
Princess of Pop



das lied klingt wie ne parodie sry
Haunting
Nationaler Star



mag des Lied ned
hasse es wenns im Radio läuft 
Anonym
Weltberühmt



Kernladungszahl Schrieb:
Puh schwierig. Ich finde, dass man das Thema einfach als normal anerkennen sollte, bin mir aber nicht sicher, ob das Lied wirklich positiv dazu beiträgt. Besonders die zitierte Zeile klingt einfach ziemlich unsensibel. Es zu verbieten bzw. nicht zu spielen finde ich aber auf keinen Fall gut - da würden mich auch die Beweggründe dazu interessieren. Soll jemand vor Homosexualität "geschützt" werden? Oder geht es darum, wie damit im Lied umgegangen wird?
Ich frage mal meinen schwulen Freund nach seiner Meinung dazu, würde mich echt interessieren.
Antenne (Bayern) hat es zwecks des Kinderschutzs nicht abgespielt. Zumindest begründen sie dies so auf Facebook, als eine Nutzerin dort nachfragte, warum sie es nicht spielen.
Man kann die Zeilen durchaus als ziemlich unsensibel und plump deuten. Aber ich finde nicht, dass die aktuellen, deutschen Pop-Sternchen, die im Radio rauf und runter dudeln, da sehr viel sensibler sind. 
Haunting
Nationaler Star



Leoki Schrieb:
Kernladungszahl Schrieb:
Puh schwierig. Ich finde, dass man das Thema einfach als normal anerkennen sollte, bin mir aber nicht sicher, ob das Lied wirklich positiv dazu beiträgt. Besonders die zitierte Zeile klingt einfach ziemlich unsensibel. Es zu verbieten bzw. nicht zu spielen finde ich aber auf keinen Fall gut - da würden mich auch die Beweggründe dazu interessieren. Soll jemand vor Homosexualität "geschützt" werden? Oder geht es darum, wie damit im Lied umgegangen wird?
Ich frage mal meinen schwulen Freund nach seiner Meinung dazu, würde mich echt interessieren.
Antenne (Bayern) hat es zwecks des Kinderschutzs nicht abgespielt. Zumindest begründen sie dies so auf Facebook, als eine Nutzerin dort nachfragte, warum sie es nicht spielen.
Man kann die Zeilen durchaus als ziemlich unsensibel und plump deuten. Aber ich finde nicht, dass die aktuellen, deutschen Pop-Sternchen, die im Radio rauf und runter dudeln, da sehr viel sensibler sind. 
sxhwöre Antenne Bayern hat des Lied am Wochenende gespielt
Anonym
Internationaler Star



Leoki Schrieb:
Kernladungszahl Schrieb:
Puh schwierig. Ich finde, dass man das Thema einfach als normal anerkennen sollte, bin mir aber nicht sicher, ob das Lied wirklich positiv dazu beiträgt. Besonders die zitierte Zeile klingt einfach ziemlich unsensibel. Es zu verbieten bzw. nicht zu spielen finde ich aber auf keinen Fall gut - da würden mich auch die Beweggründe dazu interessieren. Soll jemand vor Homosexualität "geschützt" werden? Oder geht es darum, wie damit im Lied umgegangen wird?
Ich frage mal meinen schwulen Freund nach seiner Meinung dazu, würde mich echt interessieren.
Antenne (Bayern) hat es zwecks des Kinderschutzs nicht abgespielt. Zumindest begründen sie dies so auf Facebook, als eine Nutzerin dort nachfragte, warum sie es nicht spielen.
Man kann die Zeilen durchaus als ziemlich unsensibel und plump deuten. Aber ich finde nicht, dass die aktuellen, deutschen Pop-Sternchen, die im Radio rauf und runter dudeln, da sehr viel sensibler sind. 
Okay, Kinder vor schwulen schützen, fragwürdig.  
Ja, definitiv, da gibt es einige Sachen, die ziemlich low sind. Aber dann vergleichsweise gerade das zu verbieten und das aus Kinderschutzgründen und nicht aus Respekt vor der Sexualität finde ich nicht gut.
Anonym
Weltberühmt



Haunting Schrieb:
Leoki Schrieb:
Kernladungszahl Schrieb:
Puh schwierig. Ich finde, dass man das Thema einfach als normal anerkennen sollte, bin mir aber nicht sicher, ob das Lied wirklich positiv dazu beiträgt. Besonders die zitierte Zeile klingt einfach ziemlich unsensibel. Es zu verbieten bzw. nicht zu spielen finde ich aber auf keinen Fall gut - da würden mich auch die Beweggründe dazu interessieren. Soll jemand vor Homosexualität "geschützt" werden? Oder geht es darum, wie damit im Lied umgegangen wird?
Ich frage mal meinen schwulen Freund nach seiner Meinung dazu, würde mich echt interessieren.
Antenne (Bayern) hat es zwecks des Kinderschutzs nicht abgespielt. Zumindest begründen sie dies so auf Facebook, als eine Nutzerin dort nachfragte, warum sie es nicht spielen.
Man kann die Zeilen durchaus als ziemlich unsensibel und plump deuten. Aber ich finde nicht, dass die aktuellen, deutschen Pop-Sternchen, die im Radio rauf und runter dudeln, da sehr viel sensibler sind. 
sxhwöre Antenne Bayern hat des Lied am Wochenende gespielt
Kann durchaus auch ein anderes Antenne-Radio gewesen sein, deswegen hatte ich das Bayern in Klammern geschrieben. Laut Google haben die das Lied wohl nur entschärft.
Schreibe einen Kommentar
Kommentieren
Automatisch aktualisieren: Eingeschaltet
Seite: | Nächste | Letzte Seite