Du hast noch kein Thema im Forum kommentiert.
 
Hier kommen die 3 letzten Forenthemen, 
die du kommentiert hast.
+ Neuer Shout
Ajla
ich hab zu viele interessen für meine wenige freie zeit......send h-elp.....
0 | 0 | 0 | 0
0%
Um im Forum mitreden zu können, musst du angemeldet sein.Noch kein Mitglied?
Klicke hier, um deinen eigenen kostenlosen Account zu erstellen oder Virtual Popstar auf Facebook zu spielen:




> Schließen
Helper
11 von 24 Sternen erreicht

Forum

Geschichten und Rollenspiele < Virtual Popstar Seite: | Nächste | Letzte Seite
Prs - Kea & Engelskind
Engelskind
Youtube Star



Mason Davis x 19 (oder jünger?) x Bild folgt

@Kea 
Kea
Internationaler Star



Chloe Rainsman | 18

Engelskind
Youtube Star






Du darfst beginnen :)
Kea
Internationaler Star



Chloe
Seid ein paar Tagen wurde meine Klasse darauf vorbereitet das wir wohl einen neuen Schüler bekommen. Sowas geschah eigentlich nie, also zumindestens mitten im Schuljahr. Immerhin war es ja auch ein Wunder wenn man nach den Sommerferien wieder in eine Klasse mit den selben Leuten kam. 
Es war noch morgens. Gerade hatten wir Pause von dem Unterricht, und ich ging etwas nach draußen um frische Luft zu schnappen. Man lächelte ich an, man grüßte mich. Fast jeder kannte mich hier. Nein, jeder kannte mich. Manche aus neid aber manche auch weil sie mich mochten. Ich war eine gute schülerin, mir liefen jungs und Mädchen hinterher, aber ich zeigte ihn die kalte schulter. Vielleicht war ich deswegen so begehrt, da ich eben nicht mit jedem redete. Dabei fiel keinem auf wie sehr ich diese Aufmerksamkeit hasste, und das ich eigentlich am liebsten alleine sein wollte.
Engelskind
Youtube Star



Mason. 
Heute war mein erster Tag, mein erster Tag auf diesem behinderten Internat. Meine Eltern meinten, es wäre besser für mich und es hat nichts mit mir zutun. Bestimmt, ich umarmte sie kurz und verabschiedete sie mit einem trockenen, emotionslosen „Tschüss.“. Mit meiner Tasche und meinen Koffer ging ich den Weg entlang. In meiner Hand hielt ich den Brief, wo meine Zimmernummer drauf stand. 203. Das Zimmer hatte hoffentlich einen Balkon, denn ständig die vielen Treppen runterzulaufen, nur um eine rauchen zu können. Niemals. Anscheinend hatten die Menschen gerade Pause, denn viele Leute waren draußen. 
Ich beachtete niemanden, ignorierte die Blicke die auf mich gerichtet waren und ging weiter auf meinen Weg. 
Kea
Internationaler Star



Chloe
Ich blieb nicht lange draußen, denn auch dort hatte ich keine ruhe. Somit ging ich wieder hinein, und erblickte einen Jungen mit Koffern. Der neue also. Stumm ging ich zu ihm. Ich war mindestens einen Kopf kürzer "Es gibt einen Aufzug, für Lehrer und Schülersprecher vorgemerkt." Meinte ich mit einem lächeln undblickte zu ihm hoch. Dann blickte ich auf seinen Zettel und ergriff ihn "Ah, 203. Einer der Restposten, was man halt erwarten muss wenn man mittem im Schuljahr dazu kommt. Befindet sich am Arsch der Welt, soll aber wohl mehrere Fenster haben, und sogar eines im Bad" Redete ich bloß vor mich hin
Engelskind
Youtube Star



Mason.
Ziemlich selbstbewusst die kleine. Was denkt sie sich ? Einfach meine Unterlagen mir aus der Handball zu nehmen. „Also muss ich auf niemanden warten, der mir irgendwas erklärt ?“ fragte ich nur und blickte zu ihr runter. War das ein Vorwurf ? Mir doch egal. Ich wollte hier nicht hin, musste aber, da ich angeblich machen würde was ich will. Na und ? Ich wäre neunzehn, somit mehr als volljährig aber gut. „Und wo ist dieser sagenhafte Aufzug ? Dann bin ich halte eben Schülersprecher.“ und nahm meine Unterlagen wieder aus ihrer Hand. 
Die Information über die Fenster war aber schon gut. Die hatte ich wirklich gebraucht.
Kea
Internationaler Star



Chloe
Ich lachte charmant auf "Hier wird sich nicht um die Schüler gekümmert, wir sind somit deine einzige Quelle um an informationen dranzukommen" Meinte ich, und führte ihn zum Aufzug "Ich bin Schülersprecherin, also will ich mal so freundlich sein und dich mit dem Aufzug fahren lassen, wegen deinen Koffern" Gab ich schon eher monoton von mir während ich mit ihm den Aufzug betrat und ein Knöpfchen drückte
"Du bist in meiner Klasse, also kann ich dir gleich direkt sagen was für fächer wir haben und den ganzen anderen mist. Jetzt habe ich wenigstens einen Grund warum ich nicht zum unterricht kann"
Engelskind
Youtube Star



Mason.
“Ah, also sollte ich es mich mit dir nicht verscherzen.“ stellte ich grinsend fest und folgte ihr zu dem Aufzug. Sehr gnädig von ihr. „Mason.“ murmelte ich trocken und lehnte mich gegen die Aufzugwand. „Denkst du wirklich ich lasse mich im Unterricht blicken ?“ fragte ich lachend. Süß. „Aber gerne. Vielleicht für zwei Stunden.“ murmelte ich und stieg dann aus dem Aufzug. Ich strich über meinen Oberarm und suchte mein Zimmer. Miss Schülersprecherin scheint es faustdick hinter den Ohren zu haben. 
Kea
Internationaler Star



Chloe
"Ich bin Chloe" erwiderte ich dann und ging nun auch aus dem Aufzug. "Geh einfach rechts den Gang entlang, da ist der Jungentrakt. Auf der linken Seite der der Mädchen. Ich ahbe Zimmer 110, komm einfach vorbei sobald du fertig bist, aber lass dir ja Zeit, geht das klar?" Meinte ich grinsend und machte mich nun auf dem Weg zu meinem Zimmer. 
Gut, er mochte Unterricht wohl genauso gerne wie ich, sowas hört man doch gerne! Vielleicht muss ich mir die Zeit ja jetzt nicht mehr alleine vertreiben wenn ich mal keine Lust habe
Engelskind
Youtube Star



Mason. 
Chloe. Ohne ihr zu antworten folgte ich ihrer Wegbeschreibung und öffnete mein Zimmer. Gott, ich will jetzt schon wieder nach Hause. Auf meinem Bett liegen also die Regeln für dieses wundervolle Internat. Keine Drogen, kein Alkohol und keine Zugaretten ? Wirklich ? Ich schmiss die Hausordnung und die Regeln beiseite und legte mich aufs Bett. Dort werde ich bestimmt gut drauf schlafen. Ich kramte meine Zigaretten aus meiner Hosentasche und öffnete ein Fenster. Ehe ich mir meine Zigarette anzündete. Oh nein, kaum 5 Minuten hier und schon gegen die erste Regel verstoßen. Ich muss meinen Eltern doch das Gefühl geben, dass sie alles richtig gemacht haben. Entspannt zog ich an meiner Zigarette und ließ meine Augen zufallen. Chloe, selbstbewusst und weiß ganz genau was sie will. Mein Geschmack. Ihre Zukunft sollte Sie sich aber nicht verbauen, natürlich werde ich zur Schule gehen, nur nicht heute. 
Kea
Internationaler Star



Chloe
Kaum als ich in meinem Zimmer angekommem war, zog ich meine Schuhe aus und warf sie unters Bett. Dann ging ich zum Fenster um es zu öffnen.
Im laufe der Jahre hatte ich mein Zimmer individualisiert. An den wänden hingen poster von bands (panic! At the disco, my chemical romance, falloutboy, twenty one pilots...) und selbst gezeichnete Bilder. Natürlich durften die Lichterketten für die fehlende Ästhetik nicht fehlen. Und ein paar pflanzen hatte ich auch.
Ich setzte mich aufs bett, machte musik an, und begann zu lesen
Engelskind
Youtube Star



Mason. 
Nachdem ich genüsslich meine Zigarette aufgetaucht hatte, ging ich aus meinem Zimmer. Dann schnappte ich meine Schlüssel und machte mich auf dem Weg zu Chloe‘s Zimmer. Ich klopfte dreimal und wartete bis sie mir diente öffnete. „Hoffe es war für dich lange genug.“ grinste ich und betrat ihr Zimmer. Meine Blicke wandern von Wand zu Wand. „Darf man sich auf dein Bett setzen ?“ fragte ich und hob eine Braue.
Kea
Internationaler Star



Chloe
"Klar. Setz dich ruhig. Aber zuieh bitte deine schuhe aus" meinte ich während ich die Tür schloss. Dannach machte ich die Musik was leiser und kramte in meiner Tasche nach Unterlagen "ah, hab sie" sprach ich zu mir selbst. Ich setzte mich auf das Bett. In meiner Hand eine schwarze Mappe die ich öffnete, und mason alles erklärte "Also, eine Karte des Grundstückes, ein Regelblatt, auf der rückseite steht wann es essen gibt und welche Bücher du brauchst. Dann ist hier der Stundenplan, dort habe ich notiert wie weit wir im welchem Fach aind und wann wir die nächsten arbeiten schreiben. Dann noch ein Terminblatt wo steht wann ferien sind, Bälle, und der ganze Scheiß. Du musst deinem Klassenlehrer 2 Wochen vor den ferien sagen ob du hier bleibst, oder nach hause fährst. Ich bleibe meistens hier" erklärte ich ihm alles und strich immer wieder meine haare hinters ohr "wenn du fragen hast, komm ruhig zu mir. Wenn du mich nicht findest, dann frag irgendwen, jeder weiß meistens irgendwie wo ich bin" den letzten satz sagte ich weitaus genervt
Kea
Internationaler Star



(Spiele nebenbei fallout, somit könnten antworten sich vllt verhaspeln xD)
Engelskind
Youtube Star



Mason. 
Sie redete so schnell, ich konnte ihr gar nicht folgen. „Sammel dich, Süße.“ lachte Ich und strich durch meine Haare.  Ganz bestimmt, werde ich meine Ferien hier verbringen - nicht! „Ah, bist du hier eine berühmten Person ? Habe ich was verpasst.“ grinste Ich. Nebenbei nahm ich die Unterlagen und schaute mir diese an. 
Chloe war echt eine Person für sich. Sie hatte zwei Seiten, denke Ich und eigentlich war meine Menschenkenntnis sehr gut. 
Schreibe einen Kommentar
Kommentieren
Automatisch aktualisieren: Eingeschaltet
Seite: | Nächste | Letzte Seite