Du hast noch kein Thema im Forum kommentiert.
 
Hier kommen die 3 letzten Forenthemen, 
die du kommentiert hast.
+ Neuer Shout
Vintage
hab ich auch gemacht hat geklappt damals @lusi536
0 | 0 | 0 | 0
0%
Um einen Kommentar in den Tagesnews hinterlassen zu können, musst du angemeldet sein.Noch kein Mitglied?
Klicke hier, um deinen eigenen kostenlosen Account zu erstellen oder Virtual Popstar auf Facebook zu spielen:




> Schließen
Helper
14 von 24 Sternen erreicht
Tagesnews
Die Mondphasen (durch Anonym)

Dass der Mond unseres Planeten verschiedene Mondphasen besitzt, weiß eigentlich jeder. Doch wie wirken sich diese auf unser Leben und unsere Umwelt aus - abgesehen von dem Einfluss zu Ebbe und Flut?

Der Mond, welcher unsere Erde umkreist, ist der einzige natürliche Satellit (=astronomisches Objekt, welcher auf natürliche Weise entstanden ist), der die Erde als Zentralkörper besitzt. Sein Name „Mond“ entstand auf Grund des Wortes Monat, was wegen der verschiedenen Mondphasen und dessen wechseln entstand. Er benötigt nämlich 29,5 Tage für einen Kreislauf der Mondphasen, also genauso lange wie ein Monat lang ist. Mit 3.476km Durchmesser (die Erde z.B. hat einen Durchmesser von 12.756km ) ist er der fünftgroße, bekannte Mond unseres Sonnensystems.
Man kann die Mondphasen in 4 Abschnitte unterteilen - den Neumond, den zunehmendem Mond, den Vollmond und den darauffolgenden abnehmenden Mond. In einem Mondkalender sind die einzelnen Phasen für 7 Tage lang aufgeführt, obwohl der Neumond und der Vollmond jeweils nur für eine Nacht vorhanden sind. Dies liegt daran, weil die Übergänge von der einen zur anderen Phase jeweils 7 Tage lang dauern, also beispielsweise vom Neumond zu dem zunehmenden Mond eine ganze Woche lang dauert. Im Folgenden sind die 4 Phasen und deren Auswirkung aufgeführt, jedoch sind mit dem Neu-/Vollmond jeweils nur der eine Tag und nicht die ganzen 7 Tage gemeint.



         

Wenn der Neumond eintritt, liegt er genau zwischen der Erde und der Sonne und seine uns zugewandte Seite ist nicht von der Sonne beleuchtet, weswegen wir ihn gar nicht erkennen können. Der Neumond steht für einen neuen Start und ist eine gute Zeit, in welcher man endlich anfangen sollte, neue Ideen umzusetzen. Man kann gut alte Gewohnheiten und Probleme verabschieden und einen Neustart anfangen. Zwar ist der Neumond nur für einen Tag lang vorhanden, allerdings besitzt er an diesem Tag eine solche besondere Energie, dass dieser Start an einem sehr guter Zeitpunkt wäre. Dies soll sich auch unbewusst bemerkbar machen, weil man in dieser Zeit nicht absichtlich über sein Leben nachdenkt und sich fragt, wo man sich gerade befindet, was man besser machen könnte und generell das eigene Leben reflektiert. Weil die Entgiftungsbereitschaft zudem sehr hoch ist, werden häufig schwere Operationen am Neumond-Tag durchgeführt, da der Körper nicht so viel Blut wie sonst verliert und sogar nicht so oft Probleme bei oder nach der Operation auftreten.

       


In der zweiten Mondphase entfernt sich der Mond von der Sonne und wird langsam wieder für 2 Wochen lang als Sichel sichtbar. Nun sollte der Anfang der Idee und/oder des Projektes weitergeführt werden, weil sich die zunehmende Kraft des Mondes auf uns auswirkt. Dadurch soll man auch besser und schneller lernen können und man sei zudem auch sehr kreativ, was bedeutet, dass man generell Dinge besser aufnehmen kann. Dies kann jedoch auch Schlechtes heißen, weil somit negative Energie und Giftstoffe leichter in den Körper gelangen und sich ausbreiten können. 

         

Der Vollmond ist zwar nur für eine Nacht vorhanden, doch diese hat die meiste Kraft und Energie. Oftmals ist dies für uns Menschen keine gute Energie, wie es bei dem Neumond der Fall ist. Es ist ja schon sehr bekannt, dass man am Vollmond nicht gut schläft - und dies ist sogar wissenschaftlich belegt. Manche Menschen erzählen auch, dass sie schlafwandeln und sich zum Vollmond hingezogen fühlen würden. Es heißt, dass man zu dieser Zeit sehr emotional ist und ein Gefühlschaos vorherrschen kann. Auch gibt es Studien, welche sich damit auseinander setzten, wie es bei der Kriminalität am Vollmond aussieht, welche in der Nacht besonders ansteigt. Am Vollmondtag werden mehr Morde, Gewalttaten und Kriminalfälle begangen, außerdem ist die Aggressivität und Anspannung stärker. Deswegen sollte man sich am Vollmond beruhigen und einen gemütlichen Tag einlegen und versuchen, diese negative Energie nicht an sich ranzulassen.


         
       
Sobald der Mond langsam wieder abnimmt und immer weniger von ihm zu sehen ist, wird eine sehr gelassene, 2 Wochen andauernde Atmosphäre geschaffen. Alles fühlt sich ruhiger und leichter an, zudem vergeht Anstrengung. Durch die Kraft des abnehmenden Mondes tritt alles, was sich in uns angestaut hat, aus und geht fließend vorüber. Negative Energie kann man nun leicht abschütteln. In dieser Phase ist es auch sinnvoll zu putzen und reinigen, nicht nur den Haushalt, sondern auch sich selbst. Außerdem soll auch die Schmerzempfindlichkeit geringer sein, weswegen hier ein Arztbesuch schlau sein kann.
Wenn du nun interessiert bist und deine persönlichen Reaktionen auf den Mond beobachten möchtest, ist hier einmal ein guter Mondkalender für 2021: 
https://www.schulferien.org/deutschland/mond/kalender/2021/

Hast du Erfahrungen mit den Einwirkungen der Mondphasen gehabt? Vertraust du darauf, dass der Mond uns beeinflusst? Oder findest du das ist kompletter Quatsch? Erzähle uns in den Kommentaren von deinen Gedanken! (:



Kommentieren

Kommentar zum Artikel Die Mondphasen.
Um auf een artikel antworten zu können,
muss Ihr Level mindestens Straßenmusiker sein.
Lesen Sie hier wie Sie mehr Fans verdienen.
Melden | Zitieren | X
Anonym Schrieb auf 03-02 13:23:
Bluemoon Schrieb:
BlackLotus Schrieb:
@bluemoon 

danke fürs verlinken!! Ich werde es mir später lesen, ich liebe es über den Mond und die Phasen zu lesen *__*
Melden | Zitieren | X
Anonym Schrieb auf 03-02 11:26:
Melind Schrieb:
Sehr interessant und schön gestaltet <33
Finde alles zum Mond super spannend, einfach weil dem Thema auch eher selten Beachtung geschenkt wird? Alle reden immer nur über die Sonne, der arme Mond ;(
Ich persönlich schlafe an Vollmond tatsächlich immer sehr schlecht. Merke meistens auch hinterher erst, dass Vollmond ist : D
Melden | Zitieren | X
BlackLotus Schrieb auf 02-02 07:11:
BlackLotus Schrieb:
@bluemoon 
Melden | Zitieren | X
Anonym Schrieb auf 02-02 03:08:
Dacia Schrieb:
Oha, habe den Artikel gerade sehr genossen!
Finde er ist sehr schön aufgeteilt in "Wissenschaft" und "Esoterik" (oder wie man es nennen möchte) und muss auch sagen, ich glaube ich hatte beim letzten Artikel (von Princessmaybe) angemerkt dass es sich teilweise nicht so flüssig lesen lässt, dass dieser hier sehr gut geschrieben ist! 

Ich persönlich habe bisher keinerlei Auswirkungen des Mondes auf mein Leben feststellen können, allerdings habe ich auch nicht wirklich darauf geachtet und ich muss sagen, dass ich ziemlich gut im Dinge ausblenden bin x'D

Ist es aber wirklich so, dass häufig schwierige Operationen am Neumondtag durchgeführt werden, weil man da weniger Blut verliert? Klingt für mich ehrlich gesagt ein bisschen unlogisch und ich kann mir irgendwie nicht vorstellen, dass westliche Ärzte das berücksichtigen/interessiert. Also irgendwie kann ich mir auch allgemein nicht vorstellen, dass man an einem Tag weniger Blut verlieren können soll als an einem anderen, mit der gleichen Verletzung. Schließlich hat man ja immer gleich viel Blut im Körper, also ergäbe es auch Sinn, dass man es gleich schnell/viel verliert, egal welcher Tag ist.

Das mit der Kirinalitätsrate an Vollmondtagen ist mir auch neu, allerdings habe ich mich auch nie damit befasst. 
Bezieht sich der Mond-Tag dann eigentlich auf den Tag vor oder nach der Mondnacht?

Ich finde auf jeden Fall, dass der Mond etwas mystisches hat und ich gucke ihn sehr gerne an. Dabei mag ich besonders Vollmonde, weil ich die einfach wunderschön finde. (wach halten die mich allerdings nicht, ich schlafe meistens gleich schlecht, egal welcher Mond gerade ist haha)
Mein Freund hat mir mal ein Hexengläschen als Glücksbringer geschenkt und hatte dafür die Kräuter bei Vollmond gepflückt. Einerseits ergibt es Sinn, weil der die meiste Energie hat, aber wäre es nicht sinnvoller die bei Neumond zu pflücken für mehr positive Energie? (Falls du die Frage beantworten kannst x'D) Ich frage, weil er die Kräuter leider nicht getrocknet hat und alles im Gläschen mittlerweile braun und matschig ist und er mir ein neues machen wollte, wo er die Kräuter diesmal trocknet, damit es schön bleibt.

Und noch eine Frage: Es gab doch diese Hexen von Tiktok die diese Ritual durchgeführt haben um den Mond zu verfluchen. Also ernst gemeinte Frage jetzt übrigens, ich will mich nicht drüber lustig machen:
Wenn der Mond wirklich mehr Auswirkungen auf den Menschen hat, als die meisten Leute wissen/mitbekommen, könnten dann solche Rituale vielleicht auch wirklich im Rückschluss negative Auswirkungen auf Menschen haben?
(Also abgesehen von Internetdiskussionen natürlich)
Einerseits denke ich halt: Wieso sollte es den Mond beeinflussen wenn hier unten eine Gruppe Menschen HokusPokus tut, aber andererseits, sollte der Mond wirklich unbewusst Gemütszustände und so beeinflussen, wieso sollte die "Verbindung" dann nicht auch umgekehrt funktionieren? Also eine Meinung dazu würde mich einfach so interessieren.
Melden | Zitieren | X
Anonym Schrieb auf 01-02 19:14:
MsSuicideSheep Schrieb:
liebe das layout sehr 💛💛💛
Melden | Zitieren | X
Anonym Schrieb auf 01-02 09:41:
Sokanon Schrieb:
wow das Layout !!!!!!!
Melden | Zitieren | X
Anonym Schrieb auf 01-02 09:16:
Hypnotika Schrieb:
liebe den mond 💛 
vollmond hatte aber noch nie wirklich auswirkungen auf mich bzw meinen schlaf, hab aber schon von einigen gehört, die da sehr sensibel sind 
aber finde alles um thema mond sehr interessant und mega spannend, muss mich da auch mal mehr einlesen
oh und!!!! also mein papa ist jetzt nicht grade verfechter von so „übernatürlicheren“ sachen aber bei thema mond ist er voll into it. wir haben die letzten jahre auch unseren weihnachtbaum immer nach dem mond geschlagen, damit er die nadeln nicht so schnell verliert und der vom letzten jahr (also 2019) hat so unfassbar lange gehalten. haben so holzstoß im garten wo dann auch der baum hinkam, dass wir den verheizen und papa meinte, hätten wir den grün angesprüht, hätten wir den dieses weihnachten (2020) noch verwenden können XD kleine story am rande 

was zu thema mond auch mega spannend ist, es gab mal irgendwo ne doku oder videobeitrag wo es darum ging, welche auswirkungen es auf unser leben hätte wenn der mond plötzlich weg wäre also ja wir wären innerhalb von kürzester zeit dead also appreciaten wir, dass es den mond gibt (kann gucken ob ich das nochmal finde)
Melden | Zitieren | X
Anonym Schrieb auf 01-02 08:39:
Leenie Schrieb:
GhostTrash Schrieb:
Das Layout ist ein Träumchen, lese mir den Artikel auch später noch durch (:
💛
Melden | Zitieren | X
Anonym Schrieb auf 31-01 22:55:
GhostTrash Schrieb:
Das Layout ist ein Träumchen, lese mir den Artikel auch später noch durch (:
Melden | Zitieren | X
Libellulinae Schrieb auf 31-01 20:54:
Libellulinae Schrieb:
Habe bei Vollmond früher immer mekne Bettdecke in die Küche getragen, und mich am nächsten Morgen gewundert wieso ich keine Decke mehr hatte. XD glaube schon das an bestimmten Phasen etwas dran ist. Kenne auch einige die je nach Mond zum Haare schneiden gehen, weil das sich angeblich darauf auswirken soll. But idk. 
Melden | Zitieren | X
Haunting Schrieb auf 31-01 20:52:
Haunting Schrieb:
ich werde zum Werwolf bei Vollmond 
Melden | Zitieren | X
Anonym Schrieb auf 31-01 20:43:
Khloe Schrieb:
Leenie super Layout!! 
und Lisza hast du echt toll geschrieben <3 
Ich persönlich habe nie auf den Mond und seine Phasen geachtet  um ehrlich zu sein, aber fand den Beitrag echt interessant und will mir auf jeden fall den Mondkalender mal ansehen. 
Melden | Zitieren | X
TintenBlut Schrieb auf 31-01 19:56:
TintenBlut Schrieb:
liebe den mond, hab heut morgen um halb 8 am see im schnee gesessen bei mondschein und mit anna kaffee getrunken und den mond angebetet
Melden | Zitieren | X
Anonym Schrieb auf 31-01 19:55:
Mjom Schrieb:
ich liebe den hintergrund der grafik so so sehr uff richtig schön geworden!!

muss sagen, dass ich nicht so sehr an diese "energien" glaube, außer das mit dem Vollmond weil ich ab und an wirklich nicht gut schlafe wenn Vollmond ist, kann aber auch nur Zufall sein, keine Ahnung. Glaube wenn Leute daran glauben, dass die verschiedenen Mondphasen auswirkungen auf das Leben haben können ist das auch bisschen (sehr) einfach nur Placebo. Trotzdem sehr interessanter Beitrag!
Melden | Zitieren | X
Anonym Schrieb auf 31-01 19:41:
Liebe Schrieb:
Ich LIEBE den Mond und die Nacht und alles was dazu gehört, lese mir später mal alles durch
LIEBE DAS LAYOUT LEENIE ! wünschte ganze vp würde so aussehen 
Melden | Zitieren | X
Anonym Schrieb auf 31-01 19:35:
Mucen Schrieb:
Ich habs tatsächlich, dass ich teilweise bei Vollmond super schlecht schlafen kann, aber nicht so das ich sehe. "Oh Vollmond, dann schläfst du schlecht", sondern ich schlafe erst schlecht und checke am nächsten morgen dann die Mondphasen. 
Mich würd mal interessieren wo das herkommt, aber krass das das sogar wissenschaftlich belegt ist?? Ich tu mir irgendwie noch schwer damit, mich auf den Gedanken einzulassen, das der Mond iwie tatsächlichen Einfluss auf mich hat, also kp wirkt so absurd. Finds auch mit den Sternzeichen so krass alles uff. 
Melden | Zitieren | X
Anonym Schrieb auf 31-01 19:30:
Leenie Schrieb:
🌜



News Archiv
Meine Zukunft in der Medienwelt04-04-2021 12:32
Magazin #0501-04-2021 21:48
Prüfungsangst28-03-2021 17:01
6 Wunder der Tiefsee18-03-2021 13:08
Der Weltfrauentag10-03-2021 20:57
Darüber möchte ich morgen nachdenken07-03-2021 20:07
UFOs in Roswell 🛸 01-03-2021 09:31
Telepathie19-02-2021 18:00
The National Women's Hockey League15-02-2021 23:32
Magazin: Valentinstagsedition14-02-2021 14:14
Empfehlung: Locke & Key06-02-2021 11:08
Die besten Kommentatoren! 03-02-2021 19:00
Intervallfasten03-02-2021 17:19
Die Mondphasen31-01-2021 19:30
Unsere neuen NTler!25-01-2021 16:00
Die neuen SMTler!24-01-2021 15:29
Dein Netflix Marathon 📽23-01-2021 15:28
Schlafparalyse20-01-2021 18:44
Empfehlung: Das Damengambit09-01-2021 22:22
NT Wahl 202106-01-2021 20:02
2021: Wir können uns freuen!05-01-2021 13:57
SMT Wahl 202104-01-2021 20:17
Silvester30-12-2020 17:31
Die Entstehung des Weihnachtsmannes27-12-2020 22:39
Magazin #0420-12-2020 16:00
Seite: | Folgende