Du hast noch kein Thema im Forum kommentiert.
 
Hier kommen die 3 letzten Forenthemen, 
die du kommentiert hast.
+ Neuer Shout
Anonym
elloo suche dm set pls thx
0 | 0 | 0 | 0
0%
Um einen Kommentar in den Tagesnews hinterlassen zu können, musst du angemeldet sein.Noch kein Mitglied?
Klicke hier, um deinen eigenen kostenlosen Account zu erstellen oder Virtual Popstar auf Facebook zu spielen:




> Schließen
Helper
18 von 24 Sternen erreicht
Tagesnews
Tarot - mehr, als nur Hokuspokus? (durch Anonym)

In Zeiten der Ungewissheit wenden sich Menschen gerne der Spiritualität zu. Das scheint aktuell während der Corona-Krise ebenfalls der Fall zu sein, denn die Esoterik-Branche boomt wieder. Im Netz kommt man kaum noch an Horoskopen vorbei, aber auch Tarotkarten erfreuen sich zunehmender Beliebtheit. Doch was taugt das Kartenlegen überhaupt?
Tarot ist ein Kartendeck, das heute vor allem als Werkzeug in der Wahrsagerei und Psychologie genutzt wird. Was viele aber gar nicht wissen, ist, dass es auch ein beliebtes Kartenspiel im Europa der frühen Neuzeit (ca. 1500 - 1800) war. Insbesondere die Franzosen („Tarot“), die Italiener („Tarocchi“) sowie die Deutschen („Tarock“) – und unter ihnen Berühmtheiten wie Goethe oder Brahms – fanden großes Vergnügen am Tarot spielen.

Seine esoterische Bedeutung erlangte das Tarot erst im 18. Jahrhundert. Damals glaubte der einflussreiche französische Theologe Antoine Court de Gébelin eine tiefergehende Symbolik hinter den illustrierten Karten erkannt zu haben, welche er auf den Okkultismus der Alten Ägypter zurückführte. Obwohl es nie Beweise für Court de Gébelins Annahmen gab, übernahmen seither viele okkulte Bewegungen die Tarotkarten als Deutungssystem und machten sie auf diese Weise wieder populär.
Mit Tarotkarten lässt sich die Zukunft aller Wahrscheinlichkeit nach nicht konkret vorhersagen. Somit müssen diejenigen, die sich tatsächlich erhoffen, durch das Kartenlegen zu erfahren, wann sie ihren Traumpartner treffen oder ob sie eine Jobzusage erhalten werden, mit Enttäuschung rechnen. Stattdessen ist Tarot aber sehr wohl ein – sogar von Psychologen anerkanntes – Hilfsmittel, welches einen dabei unterstützen kann, sein Innerstes zu erforschen. 

Wer also neugierig geworden ist, kann sich mal auf YouTube umschauen. Viele Kartenleger bieten dort unter dem Stichwort „Pick a Pile“ kostenlose Online-Lesungen zu verschiedenen Fragestellungen an. Die meisten dieser Videos sind in der Regel mit bis zu vier vorbereiteten Lesungen gefüllt, unter denen man sich für eine intuitiv entscheiden muss.



Kommentieren

Kommentar zum Artikel Tarot - mehr, als nur Hokuspokus?.
Um auf een artikel antworten zu können,
muss Ihr Level mindestens Straßenmusiker sein.
Lesen Sie hier wie Sie mehr Fans verdienen.
Melden | Zitieren | X
Fatladythinks Schrieb auf 29-06 16:40:
Fatladythinks Schrieb:
TheDarkPhoenix Schrieb:
Ich finde tarot so mega spannend. hab leider niemand in meinem bekanntenkreis der mir mal die karten legt und geld will ich dafĂŒr nicht ausgeben XD
aber ich bin schon ziemlich beeinflussbar und glaube sowas vlt ein bisschen zu schnell. Es fasziniert mich aber ĂŒbel und lĂ€sst einen glauben, man schaut tatsĂ€chlich in die zukunft...
♄ gerne mehr solcher themen
alles was so paranormal oder esoterisch ist, finde ich toll!
Leider lege ich nur Face to Face Karten, weil die Bindung schon wichtig ist. 
Melden | Zitieren | X
Fatladythinks Schrieb auf 29-06 16:37:
Fatladythinks Schrieb:
Ladyaisha Schrieb:
lege ja regelmĂ€ĂŸig Tarot-Karten, besonders eben zu Sabbats. Und finde eben, wenn man von sich aus hineinintepretiert, dass es eben was Wahres an sich hat. Ich hab das Crowley Tarot, wo alles auch eher positiv gestimmt ist. Und es bringt mir eine gewisse Zuversicht bei Entscheidungen (nein, ich verlasse mich nicht komplett auf die Karten)

Gibt aber so viele verschiedene Sets, ich glaub ich kauf mir irgendwann ein zweites. Die sind oft so schön zum Ansehen lmao
Hey! Wie kann ich sparsam Energie in ein neues Karten Set legen? Ich hÀnge an meine alten Karten, irgendwie sind die ich. Aber teilweise ist da zu viel, aufgestaute und negative Energie drin. 
Melden | Zitieren | X
Fatladythinks Schrieb auf 29-06 16:32:
Fatladythinks Schrieb:
Ich lege tatsĂ€chlich schon seit dem ich 16 Jahre alt bin Tarot Karten. Also sinds jetzt 10 Jahre, yeah. Ich musste mich erst versuchen, aber mittlerweile klappts. Ich lege fĂŒr Freunde, Familie und enge Bekannte. Viele weinen manchmal, damit kann ich nicht so umgehen. Oder manche sind nur halbherzig dabei, dass mag ich ebenso nicht. Insgesamt lege ich noch fĂŒr neutrale und aufgeschlossene Personen. Ich verlange auch kein Geld! Aber ich bin jedes Mal ĂŒberrascht, wie sehr das gelegte bei den Personen Eintritt. Das macht mich sprachlos, sehr sogar.

Naja ich habe ja jetzt meine Karten schon lange, auch mit bestimmten Reinigungs Ritualen. Werden sie nicht mehr neutral, beim nĂ€chsten Vollmond versuche ich mich noch einmal. Ansonsten habe ich ein neues Karten Set einer Freundin bekommen, aber ich trau mich da nicht so dran. Die neuen Karten muss ich erst einmal mit neuer Energie fĂŒllen, und so viel Energie habe ich nicht. Sollte ich den neuen Karten eine Chance geben? 

Ansonsten habe ich an sich ein siebten Sinn, ich TrĂ€ume manchmal. TrĂ€ume die wahr werden, was dezent gruselig ist. Und an wandelnden Seelen glaube ich auch, leider bin ich nicht offen fĂŒr Auren. 

Ich suche tatsĂ€chlich schon lĂ€nger einen Hexenzirkel, wo ich mich komplett wohl fĂŒhle. 
Melden | Zitieren | X
Feitanlover Schrieb auf 29-06 14:34:
Feitanlover Schrieb:
Feitanlover Schrieb:
Hab das manchmal auf meiner Fyp auf Tiktok, meistens trifft das halt komplett zu,
obs im Endeffekt wahr ist weiß keiner, aber damit dass ja auch passiert bzw wahr 
werden soll, soll man nur positiv denken. 

Hab irgendwo ein Kommentar gesehen, dass die Person die Readings mag
aber fĂŒr ein persönliches nicht bezahlen will, SAME XD
Will auch dass die jemand fĂŒr mich ließt aber joa idk.

Aufjedenfall gibt es Leuten glaube auch einfach Hoffnung (kommt auf das reading an)
glaube ich persönlich. Irgendwer hier meinte noch, dass es fĂŒr Leute wie eine Art Selbstheilung
sein könnte, mag die Sichtweise.
Melden | Zitieren | X
Feitanlover Schrieb auf 29-06 14:31:
Feitanlover Schrieb:
Hab das manchmal auf meiner Fyp auf Tiktok, meistens trifft das halt komplett zu,
obs im Endeffekt wahr ist weiß keiner, aber damit dass ja auch passiert bzw wahr 
werden soll, soll man nur positiv denken. 

Hab irgendwo ein Kommentar gesehen, dass die Person die Readings mag
aber fĂŒr ein persönliches nicht bezahlen will, SAME XD
Will auch dass die jemand fĂŒr mich ließt aber joa idk.

Melden | Zitieren | X
Anonym Schrieb auf 29-06 08:48:
Nicole Schrieb:
interessantes Thema, hab mich damit bisher nicht befasst
ich weiß nicht, was ich davon halten soll, dass das in der Praxis der Psychologie als Methode angewandt wird, aber ich denke, dass, wenn Menschen das privat verfolgen, das ihnen persönlich viel hilft, wenn sie sich fĂŒr Spirituelles begeistern können
also hab nen Bekannten, der eine schwierige Vergangenheit hatte und seitdem sehr spirituell geworden ist und denke, dass das eine Art der Selbstheilung ist, die nicht unterschĂ€tzt werden darf, gerade wenn Menschen sich in Krisen befinden oder befanden. also kann ich die Anwendung in der Praxis ein StĂŒck weit nachvollziehen, aber es ist immer wichtig, sich da nicht 100% darauf zu verlassen, da das gerade bei negativen Ergebnissen demotivierend wirken kann und eher zu einer Sinnkrise fĂŒhrt. also das ist nur meine EinschĂ€tzung
aber an sich sehr spannend!
Melden | Zitieren | X
TheDarkPhoenix Schrieb auf 26-06 20:21:
TheDarkPhoenix Schrieb:
Ich finde tarot so mega spannend. hab leider niemand in meinem bekanntenkreis der mir mal die karten legt und geld will ich dafĂŒr nicht ausgeben XD
aber ich bin schon ziemlich beeinflussbar und glaube sowas vlt ein bisschen zu schnell. Es fasziniert mich aber ĂŒbel und lĂ€sst einen glauben, man schaut tatsĂ€chlich in die zukunft...
♄ gerne mehr solcher themen
alles was so paranormal oder esoterisch ist, finde ich toll!
Melden | Zitieren | X
Anonym Schrieb auf 25-06 13:17:
Dacia Schrieb:
Vogelfrei Schrieb:
Dacia Schrieb:
Ihr verwöhnt mich NT, erst Kunst und jetzt wird Goethe erwÀhnt.

Sehr interessant geschrieben muss ich sagen.
Hab von frĂŒher noch so Tarot Karten aus einem Witch Heft xDDD War natĂŒrlich nur die kleine Arkana, weil Ă€ren bisschen viele Karten sonst als Zeitschriftzugabe gewesen.
Hab damit auch immer das kleine Kreuz gelegt und dann in der Anleitung nach der Deutung geguckt xD Dabei hab ich aber eig immer nur das vorgelesen was da stand und nicht selbst interpretiert. Hach ja. Kam mir schon sehr cool und hexisch vor, muss ich gestehen.


Ich muss sagen ich fĂ€nde es mega cool, wenn mein nĂ€chster Therapeut Tarot nutzen wĂŒrde xDD Also stelle mir das interessanter vor als eine normale Therapiestunde, außerdem liebe ich oft die Artworks von Tarotkarten!

Mich wĂŒrde ja jetzt mal interessieren, wie das Tarot als Spiel funktioniert hat, ich werde das mal nachgucken, ob ich dazu was finde, weil stelle mir das irgendwie cool vor das als Kartenspiel zu nutzen. Es gibt halt einfach so richtig schöne.

(Und im Text steht sehr oft Ankara statt Arkana ups)
Genau das hab ich mit den gleichen Karten auch immer gemacht xddd
Hab auch Karten fĂŒr alle Familienmitglieder gelesen und war dann ganz stolz

Ich muss aber sagen, so richtig glaube ich nicht dran. Ich kann mir aber vorstellen, dass Leute, die daran glauben, sich davon auch ein StĂŒck weit leiten lassen und die Sachen so dann in ErfĂŒllung gehen c:
(Der Mutter einer Freundin, die am Meer aufwuchs, wurde von einer Kartenleserin gesagt, sie wird irgendwann ein Haus am Meer haben. Das war sowieso ihr Traum und mit Anbeginn der Rente hat sie ihr Haus halt verkauft und sich eins am Meer gekauft und die ganze Familie ist durchgedreht, weil die Prophezeiung gestimmt hat, aber weiß nicht, das ist mir zu spezifisch)
Same, aber ich finde es trotzdem interessant.
Und glaube bei deinem Beispiel auch, dass die Wahrscheinlichkeit groß war, dass sie sich eh da ein Haus kauft, vielleicht hat sie aber auch einfach Zuversicht aus der Vorhersage geschöpft, dass es klappen kann. Manche Menschen brauchen auch den Zuspruch, um sowas zu wagen, weil ein Haus ist natĂŒrlich schon eine Sicherheit, egal wo und diese dann abzugeben, selbst fĂŒr ein anderes Haus ist vielleicht nicht immer so einfach, je nach Mensch. Dunno. HĂ€tte eher dran geglaubt wenn die Vorhersage gewesen wĂ€re, dass sie im Lotto gewinnt und sie dann wirklich gewonnen hĂ€tte xD Weils halt unwahrscheinlicher ist.
Aber im Teyt steht ja auch, dass "Profis" nicht die Zukunft prĂ€zise vorhersagen und sich davon distanzieren und eher eine Möglichkeit aufzeigen wollen. Das passt halt zu der Idee der Entscheidungsfindung durch Karten und ich finde es komplett legitim das als Mittel zu nutzen. Andere Leute werfen halt MĂŒnzen, wenn sie sich nicht entscheiden können oder unentschlossen sind.
Melden | Zitieren | X
Ladyaisha Schrieb auf 25-06 12:28:
Ladyaisha Schrieb:
lege ja regelmĂ€ĂŸig Tarot-Karten, besonders eben zu Sabbats. Und finde eben, wenn man von sich aus hineinintepretiert, dass es eben was Wahres an sich hat. Ich hab das Crowley Tarot, wo alles auch eher positiv gestimmt ist. Und es bringt mir eine gewisse Zuversicht bei Entscheidungen (nein, ich verlasse mich nicht komplett auf die Karten)

Gibt aber so viele verschiedene Sets, ich glaub ich kauf mir irgendwann ein zweites. Die sind oft so schön zum Ansehen lmao
Melden | Zitieren | X
Anonym Schrieb auf 25-06 10:26:
Honey Schrieb:
liebe das layout sad((
Melden | Zitieren | X
Anonym Schrieb auf 25-06 09:45:
Mucen Schrieb:
Vogelfrei Schrieb:
Dacia Schrieb:
Ihr verwöhnt mich NT, erst Kunst und jetzt wird Goethe erwÀhnt.

Sehr interessant geschrieben muss ich sagen.
Hab von frĂŒher noch so Tarot Karten aus einem Witch Heft xDDD War natĂŒrlich nur die kleine Arkana, weil Ă€ren bisschen viele Karten sonst als Zeitschriftzugabe gewesen.
Hab damit auch immer das kleine Kreuz gelegt und dann in der Anleitung nach der Deutung geguckt xD Dabei hab ich aber eig immer nur das vorgelesen was da stand und nicht selbst interpretiert. Hach ja. Kam mir schon sehr cool und hexisch vor, muss ich gestehen.


Ich muss sagen ich fĂ€nde es mega cool, wenn mein nĂ€chster Therapeut Tarot nutzen wĂŒrde xDD Also stelle mir das interessanter vor als eine normale Therapiestunde, außerdem liebe ich oft die Artworks von Tarotkarten!

Mich wĂŒrde ja jetzt mal interessieren, wie das Tarot als Spiel funktioniert hat, ich werde das mal nachgucken, ob ich dazu was finde, weil stelle mir das irgendwie cool vor das als Kartenspiel zu nutzen. Es gibt halt einfach so richtig schöne.

(Und im Text steht sehr oft Ankara statt Arkana ups)
Genau das hab ich mit den gleichen Karten auch immer gemacht xddd
Hab auch Karten fĂŒr alle Familienmitglieder gelesen und war dann ganz stolz

Ich muss aber sagen, so richtig glaube ich nicht dran. Ich kann mir aber vorstellen, dass Leute, die daran glauben, sich davon auch ein StĂŒck weit leiten lassen und die Sachen so dann in ErfĂŒllung gehen c:
(Der Mutter einer Freundin, die am Meer aufwuchs, wurde von einer Kartenleserin gesagt, sie wird irgendwann ein Haus am Meer haben. Das war sowieso ihr Traum und mit Anbeginn der Rente hat sie ihr Haus halt verkauft und sich eins am Meer gekauft und die ganze Familie ist durchgedreht, weil die Prophezeiung gestimmt hat, aber weiß nicht, das ist mir zu spezifisch)
Stichwort: SelbsterfĂŒllende Prophezeiung. 
Melden | Zitieren | X
Vogelfrei Schrieb auf 25-06 09:39:
Vogelfrei Schrieb:
Dacia Schrieb:
Ihr verwöhnt mich NT, erst Kunst und jetzt wird Goethe erwÀhnt.

Sehr interessant geschrieben muss ich sagen.
Hab von frĂŒher noch so Tarot Karten aus einem Witch Heft xDDD War natĂŒrlich nur die kleine Arkana, weil Ă€ren bisschen viele Karten sonst als Zeitschriftzugabe gewesen.
Hab damit auch immer das kleine Kreuz gelegt und dann in der Anleitung nach der Deutung geguckt xD Dabei hab ich aber eig immer nur das vorgelesen was da stand und nicht selbst interpretiert. Hach ja. Kam mir schon sehr cool und hexisch vor, muss ich gestehen.


Ich muss sagen ich fĂ€nde es mega cool, wenn mein nĂ€chster Therapeut Tarot nutzen wĂŒrde xDD Also stelle mir das interessanter vor als eine normale Therapiestunde, außerdem liebe ich oft die Artworks von Tarotkarten!

Mich wĂŒrde ja jetzt mal interessieren, wie das Tarot als Spiel funktioniert hat, ich werde das mal nachgucken, ob ich dazu was finde, weil stelle mir das irgendwie cool vor das als Kartenspiel zu nutzen. Es gibt halt einfach so richtig schöne.

(Und im Text steht sehr oft Ankara statt Arkana ups)
Genau das hab ich mit den gleichen Karten auch immer gemacht xddd
Hab auch Karten fĂŒr alle Familienmitglieder gelesen und war dann ganz stolz

Ich muss aber sagen, so richtig glaube ich nicht dran. Ich kann mir aber vorstellen, dass Leute, die daran glauben, sich davon auch ein StĂŒck weit leiten lassen und die Sachen so dann in ErfĂŒllung gehen c:
(Der Mutter einer Freundin, die am Meer aufwuchs, wurde von einer Kartenleserin gesagt, sie wird irgendwann ein Haus am Meer haben. Das war sowieso ihr Traum und mit Anbeginn der Rente hat sie ihr Haus halt verkauft und sich eins am Meer gekauft und die ganze Familie ist durchgedreht, weil die Prophezeiung gestimmt hat, aber weiß nicht, das ist mir zu spezifisch)
Melden | Zitieren | X
Anonym Schrieb auf 24-06 22:14:
Dacia Schrieb:
Ihr verwöhnt mich NT, erst Kunst und jetzt wird Goethe erwÀhnt.

Sehr interessant geschrieben muss ich sagen.
Hab von frĂŒher noch so Tarot Karten aus einem Witch Heft xDDD War natĂŒrlich nur die kleine Arkana, weil Ă€ren bisschen viele Karten sonst als Zeitschriftzugabe gewesen.
Hab damit auch immer das kleine Kreuz gelegt und dann in der Anleitung nach der Deutung geguckt xD Dabei hab ich aber eig immer nur das vorgelesen was da stand und nicht selbst interpretiert. Hach ja. Kam mir schon sehr cool und hexisch vor, muss ich gestehen.

Ich muss sagen ich fĂ€nde es mega cool, wenn mein nĂ€chster Therapeut Tarot nutzen wĂŒrde xDD Also stelle mir das interessanter vor als eine normale Therapiestunde, außerdem liebe ich oft die Artworks von Tarotkarten!

Mich wĂŒrde ja jetzt mal interessieren, wie das Tarot als Spiel funktioniert hat, ich werde das mal nachgucken, ob ich dazu was finde, weil stelle mir das irgendwie cool vor das als Kartenspiel zu nutzen. Es gibt halt einfach so richtig schöne.

(Und im Text steht sehr oft Ankara statt Arkana ups)
Melden | Zitieren | X
Anonym Schrieb auf 24-06 21:48:
Liebe Schrieb:
Hab Tatort gelesen und war voll gespannt was das mit Hokuspokus zu tun hat
Melden | Zitieren | X
Leoslife Schrieb auf 24-06 21:48:
Leoslife Schrieb:
Ich habe viel zu viel Angst vor einer schlechten Vorhersage. WĂŒrde mich kaputt machen.
Melden | Zitieren | X
Anonym Schrieb auf 24-06 21:46:
Hypnotika Schrieb:
oh love it hab selber schon ĂŒberlegt mir welche zu besorgen aber hab auch bissl schiss dass ich mich zu sehr darin verliere oder zu ernst nehme oder kp XDDDD aber fĂ€nde so spannend warte immer noch auf mein vp reading von lnosh 😔
Melden | Zitieren | X
Anonym Schrieb auf 24-06 21:38:
Leenie Schrieb:
Florizzle Schrieb:
WOW WAS EIN LAYOUT 😭😭

guuuuurl was??? danke <3
Melden | Zitieren | X
Anonym Schrieb auf 24-06 21:36:
Florizzle Schrieb:
WOW WAS EIN LAYOUT 😭😭
Melden | Zitieren | X
Anonym Schrieb auf 24-06 21:29:
Leenie Schrieb:
💜



News Archiv
Ungewollt schwanger, und was nun? - Die Abtreibung16-09-2021 13:07
Angststörung05-09-2021 23:07
Wenn dein Leben an dir vorbeizieht...27-08-2021 15:14
Die Overtoun Bridge22-08-2021 17:44
Die neuen Blogger!22-08-2021 14:50
Eiserne Lunge06-08-2021 01:40
Meine Zukunft als Friseurmeisterin01-08-2021 21:46
BloggerTeam Wahlen01-08-2021 15:32
Traumdeutung23-07-2021 14:00
das Gendersternchen*21-07-2021 13:58
Rezeptemagazin #0117-07-2021 20:14
Flat earth - Alles Quatsch?06-07-2021 19:36
Das Geisterschiff Mary Celeste03-07-2021 15:00
Hyperhidrosis27-06-2021 12:30
Tarot - mehr, als nur Hokuspokus?24-06-2021 21:28
Empfehlung: Parasite14-06-2021 18:42
Lobotomie12-06-2021 17:00
Impressionismus fĂŒr AnfĂ€nger06-06-2021 11:51
Meine Zukunft als, ja als was eigentlich?29-05-2021 23:58
Hypnose22-05-2021 16:19
Was, wenn sie ĂŒberlebt hĂ€tten?15-05-2021 21:57
Vorstellung: it takes two10-05-2021 19:00
The Troubles09-05-2021 10:50
Monarchie im 21. Jahrhundert 02-05-2021 22:35
Empfehlung: Matcha-Tea28-04-2021 17:00
Seite: | Folgende