Du hast noch kein Thema im Forum kommentiert.
 
Hier kommen die 3 letzten Forenthemen, 
die du kommentiert hast.
+ Neuer Shout
Anonym
elloo suche dm set pls thx
0 | 0 | 0 | 0
0%
Um einen Kommentar in den Tagesnews hinterlassen zu k├Ânnen, musst du angemeldet sein.Noch kein Mitglied?
Klicke hier, um deinen eigenen kostenlosen Account zu erstellen oder Virtual Popstar auf Facebook zu spielen:




> Schlie├čen
Helper
16 von 24 Sternen erreicht
Tagesnews
Hyperhidrosis (durch Anonym)

Der normale Schweiß

Um lebenswichtige Körperfunktionen, also z.B. den Kreislauf oder die Atmung, aufrecht zu erhalten, muss die ganze Zeit Energie aus Nährstoffen umgesetzt werden. Unser Körper produziert dadurch Wärme. Diese sogenannte "Verbrennungswärme" wird teilweise durch Abstrahlung, überwiegend aber durch Schwitzen abgegeben. Schwitzen ist also überlebenswichtig.
Unser Schweiß wird in den Schweißdrüsen produziert. Wir unterscheiden zwei Arten:

Zuallerst die ekkrinen Schweißdrüsen. Wir haben ca. 3 Millionen ekkrine Schweißdrüsen über den Körper verteilt. Diese Schweißdrüsen begleiten uns von Geburt an.

Zusätzlich neben diesen, gibt es noch die apokrinen Schweißdrüsen. Die apokrinen Schweißdrüsen entwickeln sich erst in der Pubertät und sitzen an der Haarbasis sowie im Gesicht, vor allem aber im Achsel- und Genitalbereich.

Der frische Schweiß ist normalerweise immer geruchlos. Den Schweißgeruch, denn wir kennen, entsteht durch Hautbakterien. Diese sind gerne im feuchtwarmen Millieu unterwegs, in den Achselhöhlen. Dort können sie sich besonders gut vermehren. Dadurch dass es unterschiedliche Hautbakterienarten gibt und die Ausscheidung von Hormonabbauprodukten anders ist als bei Mann und Frau, riecht der Schweiß bei den Geschlechtern unterschiedlich.

Wie viel du schwitzt hängt nicht nur von den Außentemperaturen und körperlicher Aktivität, sondern auch von emotionalen Faktoren ab. Schmerzen, Angst sowie sexuelle Erregung erhöhen die apokrine Schweißbildung. 

Aber was ist denn nun die Hyperhidrosis?

DIe Hyperhidrosis ist eine krankhafte Schweißabsonderung. Sie lässt sich nach mehreren Bereichen unterteilen: 

nach Lokalisation..

1. Lokale/fokale Hyperhidrosis: eine gesteigerte Schweißbildung nur in bestimmten Körperregionen ( z.B. Achseln, Füße oder Hände).

2. Generalisierte Hyperhidrosis: eine gesteigerte Schweißbildung am ganzen Körper.

3. Hemihyperhidrosis: eine gesteigerte Schweißbildung, die nur auf einer Körper- oder Gesichtshälfte auftritt.


Und nach Ursache..

1. Primäre Hyperhidrosis: eine gesteigerte Schweißbildung ohne bestimmte Ursache. Man vermutet, dass die Hyperhydrosis von den gleichen Sachen getriggert wird, wie das physiologische Schwitzen. Dafür ist der Schwellenreiz jedoch deutlich geringer. Mögliche Auslöser sind wie vorhin bereits erwähnt Stress, Emotionen, körperliche Anstrengung, Hitze aber auch Nahrungsmittel oder Medikamente.

2. Sekundäre Hyperhidrosis: eine gesteigerte Schweißbildung als Begleitsymptom bei Vorliegen einer Grundkrankheit. Sie kommt vor allem bei internistischer und neurologischen Krankheitsbildern vor. Darunter fallen Diabetes mellitus, Herzinsuffizenz, Psychische Erkrankungen, Infektionskrankheiten und auch Endokrine Störungen.


Symptome

Es ist schwierig zu unterscheiden ob der Mensch eine Hyperhidrosis hat, denn der Übergang vom normalem und gesteigerten Schwitzen ist meist fließend. Die individuelle Ausprägung und der Leidensdruck können sehr unterschiedlich sein. Eine Hyperhidrosis. kann sich durch ein Gefühl unangenehmer Feuchtigkeit ausdrücken, oder durch auffälliges nasses Schwitzen quasi mit Flecken auf der Kleidung. 

Es gibt jedoch einige Methoden bei den Ärzten um herauszufinden, ob der Mensch an einer Hyperhidrosis leidet oder nicht.

Therapie

Die sekundäre Hyperhidrosis wird meistens durch die Therapie der Grunderkrankung bereits behandelt. 

Bei der primären Hyperhidrosis kann man je nach Härtegrad zwischen konservativen, medikamentösen und operativen Behandlungsmethoden entschieden werden. Bei der konservativen Behandlung werden  Leitungswasseriontophorese, regelmäßig kalt-warme Wechselduschen, Salbei-Tee mit 3x täglich, Reduzierung von psychischen Belastungen, Übergewicht sowie Genussstoffen empfohlen. Bei der medikamentösen Behandlung werden Anticholinergika, Antitranspirantien, Betablocker, Gerbstoffe, Injektionen mit Botulinumtoxin oder Sedativa verabreicht. Bei der chirurgischen Behandlung können Schweißdrüsenexzision, subkutane Schweißdrüsensaugkürettage oder eine endoskopische transthorakale Sympathektomie durchgeführt werden.


Ich kam zu diesem Thema, weil ich es auf TikTok gesehen hatte und leider auch ein Mensch bin der zu extremen Schwitzen neigt, wahrscheinlich ergeht es mir nicht so schlimm wie Menschen die Hyperhidrosis haben, jedoch kann ich den Hass auf das heiße Wetter - ohne jegliche richtige Abkühlung in einer Großstadt - sehr verstehen. Wie geht es euch zurzeit bei den Temperaturen?
Lasst gerne einen Kommentar unter dem Beitrag da!



Kommentieren

Kommentar zum Artikel Hyperhidrosis.
Um auf een artikel antworten zu können,
muss Ihr Level mindestens Stra├čenmusiker sein.
Lesen Sie hier wie Sie mehr Fans verdienen.
Melden | Zitieren | X
Anonym Schrieb auf 29-06 08:40:
Nicole Schrieb:
ich fand den Beitrag super interessant, auch das Layout sehr sch├Ân und ├Ąsthetisch. finde es gut, dass es sehr sachlich geschrieben ist und als nichts "schlimmes" dargestellt wurde. nach meinem Gef├╝hl ist das sehr tabuisiert, wenn Menschen viel schwitzen und werden daf├╝r auch oft verurteilt, obwohl es nichts mit fehlender k├Ârperlicher Hygiene zu tun hat, etc

ich pers├Ânlich bin so das Gegenteil (gewesen), ich hab mein ganzes Leben lang gar nicht geschwitzt bzw wenig, w├╝rde daher gern wissen, ob es dann auch als Begriff das Gegenteil von Hyperhidrosis gibt? hab aber auch hormonelle Problematiken, was sicherlich eine Rolle spielt, was hier ja auch im Kontext Geschlechter kurz thematisiert wurde.
seitdem ich Sport mache und mehr auf meine Ern├Ąhrung geachtet habe, hat sich das aber gewandelt, glaube mein K├Ârper ist momentan gut versorgt, daher schwitze ich w├╝rde ich sagen normal viel, also nicht zu wenig und nicht zu viel, aber im Vergleich zu fr├╝her mehr XD ist manchmal anstrengend, aber eben ein gutes Zeichen, denke ich
Melden | Zitieren | X
Leoslife Schrieb auf 28-06 17:39:
Leoslife Schrieb:
Bin auch so ein viel schwitzer xD Selbst im Winter. Sobald mein K├Ârper ├╝ber 36 Grad hat schwitze ich. Auch bei Angst, schmerzen oder Aufregung. Es nervt so hart. Und obwohl es normal ist, dass man Schwei├čflecken hat f├╝hlt man sich immer sooo unwohl
Melden | Zitieren | X
Anonym Schrieb auf 28-06 11:10:
Honey Schrieb:
Liebe Schrieb:
Wow bin VERLIEBT in dieses Layout, l├Ąsst einen denken es geht um so was s├╝├čes, sch├Ânes wie Limonade und nicht Schwei├č.
Wusste nicht dass Schmerzen und Angst auch schwei├č verursachen/beg├╝nstigen k├Ânnen XD Also kommt Angstschwei├č doch nicht nur von ungef├Ąhr.
Und denke man kann so Schwitzen an den Achseln z.B. auch mit Botox stoppen!!!!
Ich bin froh, dass ich nicht so viel Schwitze und im Sommer auch idR nie nassgeschwitzt bin, au├čer wenn ich vllt. mega den Sport drau├čen mache und selbst da h├Ąlt es sich noch im Rahmen. Liebe auch hei├čes Wetter, am besten am See damit man sich immer direkt abk├╝hlen kann. Tut mir Leid f├╝r Leute die so viel schitzen und deren Sommer dadurch so beeintr├Ąchtigt wird :// Auch dass die Farbe schwarz, bei der man Schwei├č eig. nicht so sieht, das Schwitzen eher noch beg├╝nstigt rip ;/┬á
<3333
Melden | Zitieren | X
Anonym Schrieb auf 28-06 11:10:
Honey Schrieb:
 sorry comments sind jz in schwarz und hatte mini fehler beim reporter gehabt - natürlich hat  @Sokanon den beitrag geschrieben<3 kuss 
Melden | Zitieren | X
Anonym Schrieb auf 27-06 23:05:
Sokanon Schrieb:
Liebe Schrieb:
Wow bin VERLIEBT in dieses Layout, l├Ąsst einen denken es geht um so was s├╝├čes, sch├Ânes wie Limonade und nicht Schwei├č.
Wusste nicht dass Schmerzen und Angst auch schwei├č verursachen/beg├╝nstigen k├Ânnen XD Also kommt Angstschwei├č doch nicht nur von ungef├Ąhr.
Und denke man kann so Schwitzen an den Achseln z.B. auch mit Botox stoppen!!!!
Ich bin froh, dass ich nicht so viel Schwitze und im Sommer auch idR nie nassgeschwitzt bin, au├čer wenn ich vllt. mega den Sport drau├čen mache und selbst da h├Ąlt es sich noch im Rahmen. Liebe auch hei├čes Wetter, am besten am See damit man sich immer direkt abk├╝hlen kann. Tut mir Leid f├╝r Leute die so viel schitzen und deren Sommer dadurch so beeintr├Ąchtigt wird :// Auch dass die Farbe schwarz, bei der man Schwei├č eig. nicht so sieht, das Schwitzen eher noch beg├╝nstigt rip ;/┬á
glaube werde mir auch da irgendwas an meinen achseldr├╝sen machen, so nervig
Melden | Zitieren | X
TheDarkPhoenix Schrieb auf 27-06 20:25:
TheDarkPhoenix Schrieb:
Bei diesem wetter muss ich gar nichts tun und schwitze schon. einfach auf der couch bei sitzen....ufff
abk├╝hlung schaff ich durch nen ventilator und meinen mini-pool xD
ich denke ich hab ne normale schwei├č-produktion, aber eben durch ├╝bergewicht fange ich schneller an zu schwitzen.

in echt sch├Ânes layout ! so sch├Âne sommerliche farbenÔÖą
Melden | Zitieren | X
Anonym Schrieb auf 27-06 19:14:
Finneas Schrieb:
meine h├Ąnde schwitzen immer ├╝bertrieben, hasse das
Melden | Zitieren | X
Anonym Schrieb auf 27-06 18:24:
Kernladungszahl Schrieb:
Super spannender Beitrag, danke daf├╝r! Tats├Ąchlich ist mein Freund von lokaler Hyperhidrosis an den H├Ąnden betroffen und behandelt das mit so einer Art Pulver aus Aluminiumchlorid. Das funktioniert recht gut, er ├╝berlegt aber, das sp├Ąter mal operativ durch Ver├Âdung der Schwei├čdr├╝sen zu korrigieren, weil es ihn auch beruflich einschr├Ąnkt - wenn du Elektroingenieur bist und dir st├Ąndig der L├Âtkolben aus der Hand rutscht, ist das echt nicht cool. Die gleiche Doku wie Dacia hab ich ├╝brigens auch gesehen, glaube ich ­čśä So schlimm ist es bei meinem Freund aber zum Gl├╝ck nicht.
Ich glaube, ich selbst habe eher so eine HYPOhidrosis, also ich schwitze egal bei welchem Wetter und welcher Anstrengung ├╝berhaupt nicht. Also es ist schon so, dass mir (unangenehm) warm wird, aber es kommt einfach kein Wasser aus meinem K├Ârper, ist schon immer so. Hatte auch noch nie einen Schwei├čfleck im Leben.
Melden | Zitieren | X
Jisatsu Schrieb auf 27-06 18:17:
Jisatsu Schrieb:
War fr├╝her einer dieser menschen die kaum geschwitzt haben, aber durch meine antidepressiva hat sich das leider ge├Ąndert. Es ist nicht unnormal viel, sondern bin jz halt auf nem normalen level, unangenehm ists trzd
Melden | Zitieren | X
Anonym Schrieb auf 27-06 17:40:
Dacia Schrieb:
Puh ich glaube ich schwitze normal lol Bin auch echt froh drum, denn ich kenne Leute die st├Ąrker schwitzen. Habe auch mal eine Doku gesehen, wo es um ein M├Ądchen ging, das quasi nichts machen konnte, weil sie so viel geschwitzt hat, dass sie immer abgerutscht ist, wenn sie bspw eine Flasche anheben wollte. Richtig krass, was f├╝r Ausma├če sowas annehmen kann.

Pers├Ânlich bin ich starker Verfechter von Herbst. Sommer ist die furchtbarste Jahreszeit, weil mein K├Ârper null mit Hitze klar kommt. Von wegen schwitzen damit der Kreislauf funktioniert. 23┬░ und meiner sagt direkt ad├ę.
Melden | Zitieren | X
Anonym Schrieb auf 27-06 17:24:
Liebe Schrieb:
Wow bin VERLIEBT in dieses Layout, l├Ąsst einen denken es geht um so was s├╝├čes, sch├Ânes wie Limonade und nicht Schwei├č.
Wusste nicht dass Schmerzen und Angst auch schwei├č verursachen/beg├╝nstigen k├Ânnen XD Also kommt Angstschwei├č doch nicht nur von ungef├Ąhr.
Und denke man kann so Schwitzen an den Achseln z.B. auch mit Botox stoppen!!!!
Ich bin froh, dass ich nicht so viel Schwitze und im Sommer auch idR nie nassgeschwitzt bin, au├čer wenn ich vllt. mega den Sport drau├čen mache und selbst da h├Ąlt es sich noch im Rahmen. Liebe auch hei├čes Wetter, am besten am See damit man sich immer direkt abk├╝hlen kann. Tut mir Leid f├╝r Leute die so viel schitzen und deren Sommer dadurch so beeintr├Ąchtigt wird :// Auch dass die Farbe schwarz, bei der man Schwei├č eig. nicht so sieht, das Schwitzen eher noch beg├╝nstigt rip ;/┬á
Melden | Zitieren | X
Lokes Schrieb auf 27-06 17:06:
Lokes Schrieb:
Gott, ich hasse die Hitze. Ich hasse es zu nassgeschwitzt zu sein und mich mies und zerschlagen zu f├╝hlen. Ich meine, ich finde es toll, wenn Leute hei├čes Wetter lieben. Ich mag auch Sonnenschein und blauen Himmel. Allerdings brauche ich nicht auch noch 30┬░ und mehr dazu. Deshalb ist der Fr├╝hling dann schon eher mein Ding. Ich bin vermutlich aber auch extrem in meiner Hitzeempfindlichkeit. Ich fange schon bei 25┬░ aufw├Ąrts an, mich nicht mehr richtig wohl zu f├╝hlen. Ganz schlimm wird's dann, wenn es auch noch schw├╝l drau├čen wird. Oder Tropenn├Ąchte, in denen es gar nicht abk├╝hlt. Ich m├Âchte dann am liebsten im K├╝hlschrank einziehen, oder permanent unter der Dusche residieren.

Wann wird's mal wieder richtig Sommer? Bei mir hei├čt es eher: Wann ist der Sommer endlich wieder vorbei XD



News Archiv
Ungewollt schwanger, und was nun? - Die Abtreibung16-09-2021 13:07
Angstst├Ârung05-09-2021 23:07
Wenn dein Leben an dir vorbeizieht...27-08-2021 15:14
Die Overtoun Bridge22-08-2021 17:44
Die neuen Blogger!22-08-2021 14:50
Eiserne Lunge06-08-2021 01:40
Meine Zukunft als Friseurmeisterin01-08-2021 21:46
BloggerTeam Wahlen01-08-2021 15:32
Traumdeutung23-07-2021 14:00
das Gendersternchen*21-07-2021 13:58
Rezeptemagazin #0117-07-2021 20:14
Flat earth - Alles Quatsch?06-07-2021 19:36
Das Geisterschiff Mary Celeste03-07-2021 15:00
Hyperhidrosis27-06-2021 12:30
Tarot - mehr, als nur Hokuspokus?24-06-2021 21:28
Empfehlung: Parasite14-06-2021 18:42
Lobotomie12-06-2021 17:00
Impressionismus f├╝r Anf├Ąnger06-06-2021 11:51
Meine Zukunft als, ja als was eigentlich?29-05-2021 23:58
Hypnose22-05-2021 16:19
Was, wenn sie ├╝berlebt h├Ątten?15-05-2021 21:57
Vorstellung: it takes two10-05-2021 19:00
The Troubles09-05-2021 10:50
Monarchie im 21. Jahrhundert 02-05-2021 22:35
Empfehlung: Matcha-Tea28-04-2021 17:00
Seite: | Folgende