Du hast noch kein Thema im Forum kommentiert.
 
Hier kommen die 3 letzten Forenthemen, 
die du kommentiert hast.
+ Neuer Shout
MasonMountFan19
HALA MADRID
0 | 0 | 0 | 0
0%
Um einen Kommentar in den Tagesnews hinterlassen zu können, musst du angemeldet sein.Noch kein Mitglied?
Klicke hier, um deinen eigenen kostenlosen Account zu erstellen oder Virtual Popstar auf Facebook zu spielen:




> Schließen
Helper
11 von 24 Sternen erreicht
Tagesnews
Meine Zukunft als Kauffrau für Bürokommunikation (durch Lightstone )

Meine Zukunft als Kauffrau für Bürokommunikation

Das Durchschnittsalter auf Virtual Popstar steigt und steigt. Damit ist es unweigerlich das immer mehr von uns ihren Schulabschluss erreichen und sich umsehen müssen, was sie denn nach der Schule machen und werden wollen. Hierbei sind vielfältige Möglichkeiten vorhanden. Ein Jahr im Ausland, ein FSJ, eine Ausbildung oder ein Studium. In der Reihe "Meine Zukunft als..." werdet ihr nun ein wenig mehr über die Zukunft und die Pläne einiger anderer VP User kennen lernen.
Im zwölften Teil der
Ausgabe geht es um die Ausbildung
zur Kauffrau für Bürokommunikation.
Als Partnerin für dieses Interview
hat sich Shutterfly bereit erklärt!
Willkommen und vielen Dank für deine Bereitschaft dieses Interview mit mir zu führen! Wärst du so lieb und würdest dich erst einmal vorstellen?

Hallo zusammen, ich heiße Susanne, bin hier aber als Shutterfly bekannt und mit meinen 31 Jahren eine der Älteren hier.

Magst du uns einmal erzählen warum du dich für diese Ausbildung entschieden hast?

Eigentlich habe ich mich gar nicht für diese Ausbildung bzw. speziell für eine Ausbildung in der Touristik-Branche entschieden. Ich wusste nur immer das ich gerne einen Büro-Job machen würde. Zu dieser Ausbildungsstelle bin ich mehr durch Zufall gekommen. Ich habe viele Bewerbungen in unterschiedliche Berufe geschrieben, da war Rechtsanwaltsfachangestellte, Arzthelferin, etc. alles dabei. Ich habe aber immer nur Absagen bekommen. Meine Mutter arbeitet als Reinigungskraft in dieser Firma und hat halt erzählt das ich noch keine Lehrstelle habe. Dann wurde ihr gesagt sie soll mal eine Bewerbung von mir mitbringen, der Chef würde noch Azubis einstellen. Ja, so bin ich meinem Lehrbetrieb gelandet.

Wow, das ist dann doch wirklich ein glücklicher Zufall gewesen, das du so dann noch eine Stelle bekommen hast! Magst du uns ein wenig über den Ablauf der Ausbildung erzählen? Wie lange dauert sie? Was wird so beigebracht?

Die Ausbildung hat 3 Jahre gedauert. Angefangen haben alle Azubis im Call-Center, um das richtige telefonieren zu lernen und wie man am Telefon mit den Kunden umgeht. Das war der Punkt, der mit am wenigsten gefallen hat, jeden Tag mindestens 6 Stunden nur Telefonieren war etwas das ich anfangs nicht konnte und mir auch keinen Spaß gemacht hat. Da hätte ich am liebsten die ganze Ausbildung hingeworfen. Aber Lehrjahre sind keine Herrenjahre, Augen zu und durch. Danach bin ich so alle Abteilungen der Firma durchgewandert, die Abteilung für Busreisen, die Kreuzfahrtabteilung, die Abteilung für die Produkterstellung, das Marketing und im dritten Jahr dann schließlich auch die Buchhaltung. Nach drei Jahren wurde ich nach der Abschlussprüfung dann übernommen und bin erst mal in der Abteilung für Busreisen hängen geblieben.

Welche Abteilung hat dir denn am meisten Spaß gemacht und worin unterscheiden sich diese am meisten?

Am spannendsten fand ich tatsächlich Busreisen. Man spricht mit einem Kunden über eine Italienreise, dann organisiert man Ausflüge in Deutschland, dann plant man was in Polen - es war mega abwechslungsreich und man hat auch viel über Deutschland, die Länder und die Sehenswürdigkeiten dort gelernt. Buchhaltung fand ich eher langweilig und fürs Marketing war ich zu unbegabt/unkreativ um da Kataloge zu gestalten. Kreuzfahrten sind auch spannend, aber halt immer das gleiche. Die Reisen sind immer gleich und du organisierts an Ausflügen jede Woche in jeder Stadt das gleiche.

Das klingt ja wirklich interessant mit den Busreisen, dann ist es ja schön wenn du dort auch hängen bleiben konntest! Ich verstehe das doch richtig, das du nach wie vor in der Abteilung arbeitest?

Nein, ich bin seit ca. 6 Jahren in der Kreuzfahrtabteilung. Mittlerweile weiß ich die Routine zu schätzen, da der Ablauf und die Organisation pro Reise immer der gleiche ist, mittlerweile ich aber die komplette Ausflugslogistik für drei Schiffe machen muss und so froh um die Routine bin.

Hach ja, schwer eine gute Mischung aus Routine und Abwechslung zu finden, die einen zufrieden stellt. Magst du dich noch einmal für uns zurück an dein Ausbildungsgehalt erinnern, wie das so ausfiel?

Das erste Jahr war ein soganntes EQJ - ein Einstiegsqualifizierunsjahr. Das ging komplett vom Arbeitsamt aus und ich habe genau 192,- € bekommen. Danach bin ich ins 2. Lehrjahr eingestiegen und ich habe ca. 500 € netto verdient. Sowas wie Mindestlohn gab es da noch nicht, das ist immerhin schon 12 Jahre her.

Huh, also definitiv keine Ausbildung bei der man schon das große Geld scheffelt! Hast du denn Informationen, beispielsweise von Auszubildenden in deinem Betrieb ob sich das geändert hat, bzw. wie viel es jetzt so in der Ausbildung gibt?

Das weiß ich leider nicht, ich denke aber seit Einführung des Mindestlohns hat sich das auch für die Azubis geändert. Fragen kann/darf ich nicht, in unseren Arbeitsverträgen steht das über das Thema Stillschweigen zu herrschen hat. Das kann ich gut verstehen. Im Internet finde ich angaben von 700 - 950€ Brutto im ersten Lehrjahr, die Situation scheint sich also geändert zu haben, einen aber dennoch nicht mit Reichtum zu überschütten.

Wie sieht das mit dem Gehalt wenn nach der abgeschlossenen Ausbildung, also in deinem Fall so ungefähr aus?

Auf jeden Fall besser aber eine Summe darf ich dir nicht nennen aber beim Bruttolohn steht schon die 2 vorne dran Huh, na das klingt ja gar nicht so schlecht zum leben!

Wie sieht es denn bei dir zu dem Kontakt mit den Auszubildenen aus? Betreust du zeitweise auch welche, oder fällt das nicht mit in deinen Arbeitsbereich?

Bei uns ist das so, das unsere Azubis immer einer Abteilung zugeordnet sind. Somit hatte im letzten Jahr auch ich eine Auszubildende für die ich zuständig war. Also ich habe sie angelernt und ihr alles gezeigt und erklärt, das sie möglichst schnell in der Lage war mir unter der Saison im hektischen Betrieb zu helfen. Jeder neue Azubi bekommt - wenn er zu mir kommt - zuerst einen Fragebogen mit lauter Fragen zu unserem Produkten. Die Antworten finden sich alle in unserem Katalog, aber so erreiche ich das sich ein kompletter Neuling am ersten Tag der Ausbildung schon einmal mit unseren Reisen beschäftigt und nicht gleich komplett überfordert wird. Aber in diesem Jahr war wegen Corona alles anders.

Na das klingt ja wirklich gut strukturiert! Wie lief es denn während Corona bei euch ab? Azubis auf dem Home Office oder gar keine?

Wir machen kein Homeoffice. Wir sind seit Ende März in Kurzarbeit, stellen aber abwechselnd eine Besetzung im Büro sicher. Da die Azubis nicht kurzarbeiten dürfen sind die gesamt 5 Azubis immer da und immer noch abwechselnd stundenweise Vollzeitkräfte dazu. In diesem September haben wir wegen Corona keine neuen Lehrlinge eingestellt, unsere sind alle bereits im 2. oder 3. Jahr und kennen sich aus.

Das kann ich aber auch gut verstehen, da bleibt einem in der Situation ja auch nichts anderes übrig... Hast du noch ein abschließendes Wort an die Leser?

Ich denke ich bin ein gutes Beispiel dafür das es sich lohnt auch eine Ausbildung, die einem am Anfang gar keinen Spaß macht und man kurz davor ist abzubrechen, bis zum Ende durchzuziehen. So habe ich jetzt meinen Traumjob gefunden, auch Bürojobs können Spaß machen und abwechslungsreich sein. Ich hoffe, ihr konntet vielleicht den ein oder anderen Tipp für euch und euer Leben aus diesem Interview ziehen.

Lasst uns beiden gerne einen Kommentar da, wie euch das Interview gefallen hat, welche weiteren Fragen euch nun noch auf der Seele brennen und welche weiteren Themen euch interessieren würden!



Kommentieren

Kommentar zum Artikel Meine Zukunft als Kauffrau für Bürokommunikation.
Kommentieren
Melden | Zitieren | X
Phyx Schrieb auf 22-10 13:33:
Phyx Schrieb:
Es ist echt krass, dass solche Themen nun hier in Foren und Newsbeiträgen so oft zu finden. Das Durchschnittalter muss echt immer höher werden. Macht mich schon nostalgisch wenn ich daran zurückdenke, dass ich mich noch zu Schulzeiten hier angemeldet habe ^^"
Melden | Zitieren | X
Phyx Schrieb auf 22-10 13:32:
Phyx Schrieb:
TheDarkPhoenix Schrieb:
ufff also so eine ausbildung wäre wohl gar nichts für mich XDD ich brauch mehr action!!
wie sind eigentlich so die Arbeitsbedingungen? sitzt man dort viel? ist bestimmt nicht gut für den rücken XX((
aber ich verstehe schon dass man mit der zeit die routinen schätzen liebt und das lieber macht, als sich IMMER auf was neues einstellen zu müssen^^
naja in der schule/ uni sitzt man ja auch nur und würde fast sagen das 80% der jobs viel sitztätigkeit mit sich bringen. :c 
Melden | Zitieren | X
Phyx Schrieb auf 22-10 13:31:
Phyx Schrieb:
TheDarkPhoenix Schrieb:
ufff also so eine ausbildung wäre wohl gar nichts für mich XDD ich brauch mehr action!!
wie sind eigentlich so die Arbeitsbedingungen? sitzt man dort viel? ist bestimmt nicht gut für den rücken XX((
aber ich verstehe schon dass man mit der zeit die routinen schätzen liebt und das lieber macht, als sich IMMER auf was neues einstellen zu müssen^^
naja in der schule/ uni sitzt man ja auch nur und würde fast sagen das 80% der jobs viel sitztätigkeit mit sich bringen. :c 
Melden | Zitieren | X
Bane Schrieb auf 22-10 00:30:
Bane Schrieb:
Shutterfly Schrieb:
TheDarkPhoenix Schrieb:
ufff also so eine ausbildung wäre wohl gar nichts für mich XDD ich brauch mehr action!!
wie sind eigentlich so die Arbeitsbedingungen? sitzt man dort viel? ist bestimmt nicht gut für den rücken XX((
aber ich verstehe schon dass man mit der zeit die routinen schätzen liebt und das lieber macht, als sich IMMER auf was neues einstellen zu müssen^^
Du verbringst schon viel Zeit im sitzen am Schreibtisch
Totale Katastrophe ;D hab auch Bürojob und hasse das stundenlange vorm PC sitzen
Melden | Zitieren | X
Bane Schrieb auf 22-10 00:24:
Bane Schrieb:
Wieso hat das Gehalt mit Mindestlohn zu tun? Man wird doch nicht nach Stunden etc bezahlt?
Melden | Zitieren | X
Anonym Schrieb auf 21-10 12:28:
Melind Schrieb:
Hach ja, liebe die Reihe. Respekt auch, dass du die Ausbildung trotz Zweifeln durchgezogen hast! Ich persönlich denk immer, dass es sich lohnt, Dinge auch zu beenden, außer man ist wirklich krank unglücklich oder merkt, dass es gar nicht passt. Außer natürlich man hat eine passende, für einen selbst besser erscheinende, Alternative.

Zum Thema Bürojob: Ich hab tatsächlich nie darüber nachgedacht, dass ich KEINEN Bürojob haben möchte. Vielleicht mag ich die Struktur einfach auch, oder weil ich das Prinzip von meinen Eltern kenne. Klar kann es sein, dass es langweilig ist, und man sitzt viel, aber denke mir halt auch, dass ständig unterwegs sein ja krank anstrengend ist. Und in der Schule/Uni sitzt man ja auch eig nur rum und wenn man lernt etc ist es ja vom Prinzip her wie Büro :'D Ich find Bürojobs jedenfalls ganz gut, wegen der Struktur. Ob es langweilig ist für einen, hängt ja von der Arbeit an sich ab und das kann ja je nach Job extrem unterschiedlich sein. ^^
Melden | Zitieren | X
Vogelfrei Schrieb auf 20-10 11:25:
Vogelfrei Schrieb:
Palelilac Schrieb:
früher war alles was mit büro zu tun hat das schlimmste der welt, absoluter horror job und mittlerweile wäre das so traumjob später XDDDDDDD einfach geile arbeitszeiten und alles so schön strukturiert und man kann den ganzen tag sitzen (im idealfall im eigenen büro-raum) 
So geht es mir auch
Schön was studiert, wo man nicht so oft und Büro muss und jetzt überlege ich mir doch, im öffentlichen Dienst zu arbeiten xd
Allerdings eher, weil ich Angst habe, da als junge Frau und potentielle Mutter keine Anstellung zu finden 
Melden | Zitieren | X
Shutterfly Schrieb auf 20-10 10:37:
Shutterfly Schrieb:
Palelilac Schrieb:
früher war alles was mit büro zu tun hat das schlimmste der welt, absoluter horror job und mittlerweile wäre das so traumjob später XDDDDDDD einfach geile arbeitszeiten und alles so schön strukturiert und man kann den ganzen tag sitzen (im idealfall im eigenen büro-raum) 
Das Stimmt, die Arbeitszeiten sind echt gut bei uns - früh fangen wir um 09.00 Uhr an - da ich sehr nah bei der Firma wohne stehe ich erst um 07.30 Uhr/07.45 Uhr auf   
Melden | Zitieren | X
Shutterfly Schrieb auf 20-10 10:35:
Shutterfly Schrieb:
TheDarkPhoenix Schrieb:
ufff also so eine ausbildung wäre wohl gar nichts für mich XDD ich brauch mehr action!!
wie sind eigentlich so die Arbeitsbedingungen? sitzt man dort viel? ist bestimmt nicht gut für den rücken XX((
aber ich verstehe schon dass man mit der zeit die routinen schätzen liebt und das lieber macht, als sich IMMER auf was neues einstellen zu müssen^^
Du verbringst schon viel Zeit im sitzen am Schreibtisch
Melden | Zitieren | X
Palelilac Schrieb auf 19-10 19:24:
Palelilac Schrieb:
früher war alles was mit büro zu tun hat das schlimmste der welt, absoluter horror job und mittlerweile wäre das so traumjob später XDDDDDDD einfach geile arbeitszeiten und alles so schön strukturiert und man kann den ganzen tag sitzen (im idealfall im eigenen büro-raum) 
Melden | Zitieren | X
TheDarkPhoenix Schrieb auf 19-10 18:38:
TheDarkPhoenix Schrieb:
ufff also so eine ausbildung wäre wohl gar nichts für mich XDD ich brauch mehr action!!
wie sind eigentlich so die Arbeitsbedingungen? sitzt man dort viel? ist bestimmt nicht gut für den rücken XX((
aber ich verstehe schon dass man mit der zeit die routinen schätzen liebt und das lieber macht, als sich IMMER auf was neues einstellen zu müssen^^
Melden | Zitieren | X
Shutterfly Schrieb auf 19-10 17:10:
Shutterfly Schrieb:
Dacia Schrieb:
voll gut, dass du die ausbildung fertig gemacht hast und jetzt so happy bist im job, obwohl du am anfang so viel telefonieren musstest und dir das ja gar nicht zugesagt hat.
kenne einige die ihre ausbildung abgebrochen haben und eine neue angefangen, aber teilweise war das halt auch ziemlich hart, was einem da abverlangt wurde.
kann mir sonen klassischen bürojob voll nicht vorstellen für mich, auch wenn reisen planen jetzt nicht so schlecht klingt. plane wenn dann aber lieber meine eigene reise und die ist definitiv nicht mit busrundfahrten verbunden oder kreuzfahrten. bin da gerne flexibler xD
Ach für die eigene Urlaubsplanung hat mein Job durchaus Vorteile  gute Kontakte zahlen sich immer aus 
Melden | Zitieren | X
Lightstone Schrieb auf 19-10 16:10:
Lightstone Schrieb:
Dacia Schrieb:
voll gut, dass du die ausbildung fertig gemacht hast und jetzt so happy bist im job, obwohl du am anfang so viel telefonieren musstest und dir das ja gar nicht zugesagt hat.
kenne einige die ihre ausbildung abgebrochen haben und eine neue angefangen, aber teilweise war das halt auch ziemlich hart, was einem da abverlangt wurde.
kann mir sonen klassischen bürojob voll nicht vorstellen für mich, auch wenn reisen planen jetzt nicht so schlecht klingt. plane wenn dann aber lieber meine eigene reise und die ist definitiv nicht mit busrundfahrten verbunden oder kreuzfahrten. bin da gerne flexibler xD 
Kreuzfahrten sind aber echt meega toll. War als Kind mal zwei Wochen (keine Ahnung mehr was für ne route tbh) aber will später irgendwann unbedingt mal wieder eine machen, naja, wenn ich genug Geld habe dafür. Ganz günstig sind die ja auch nicht. x_x 
Melden | Zitieren | X
Anonym Schrieb auf 18-10 23:48:
Dacia Schrieb:
voll gut, dass du die ausbildung fertig gemacht hast und jetzt so happy bist im job, obwohl du am anfang so viel telefonieren musstest und dir das ja gar nicht zugesagt hat.
kenne einige die ihre ausbildung abgebrochen haben und eine neue angefangen, aber teilweise war das halt auch ziemlich hart, was einem da abverlangt wurde.
kann mir sonen klassischen bürojob voll nicht vorstellen für mich, auch wenn reisen planen jetzt nicht so schlecht klingt. plane wenn dann aber lieber meine eigene reise und die ist definitiv nicht mit busrundfahrten verbunden oder kreuzfahrten. bin da gerne flexibler xD 
Melden | Zitieren | X
Anonym Schrieb auf 18-10 22:38:
Hypnotika Schrieb:
Hypnotika Schrieb:
kann den text nicht scrollen, liegt das an mir?? 😭
storno jetzt gehts bb
Melden | Zitieren | X
Lightstone Schrieb auf 18-10 22:37:
Lightstone Schrieb:
Leenie Schrieb:
süßes layout
Vielen Dank <3
Melden | Zitieren | X
Anonym Schrieb auf 18-10 22:37:
Hypnotika Schrieb:
kann den text nicht scrollen, liegt das an mir?? 😭
Melden | Zitieren | X
Anonym Schrieb auf 18-10 22:35:
Leenie Schrieb:
süßes layout
Melden | Zitieren | X
Lightstone Schrieb auf 18-10 22:16:
Lightstone Schrieb:
Viel Spass beim lesen :) 



News Archiv
Das menschliche Gehirn28-05-2022 22:39
Obdachlos - das gibt es zu tun20-05-2022 17:03
Kanadas dunkles Kapitel: Residential Schools14-05-2022 08:57
Meine Zukunft als Mutter07-05-2022 11:04
Tiefsee Gigantismus02-05-2022 20:55
Die Pollock-Zwillinge - Ein Beweis für die Reinkarnation?23-04-2022 13:32
Magazin #717-04-2022 00:13
Münchhausen-Syndrom16-04-2022 00:04
Meine Zukunft als FaMi02-04-2022 19:00
Endometriose26-03-2022 00:14
Das Kentler Experiment19-03-2022 00:10
Kryonik 12-03-2022 14:24
Empfehlung: Snowpiercer05-03-2022 17:26
Offene NT-Wahl01-03-2022 10:46
Der russische Krieg in der Ukraine28-02-2022 13:30
Illegale Hausbesetzung24-02-2022 17:02
Rosacea19-02-2022 08:58
Das Fest der Liebe oder des Marketings?14-02-2022 00:12
Mein Leben mit einer Essstörung09-02-2022 17:38
NT Wahl 202208-02-2022 12:35
Reizdarm-Syndrom (RDS) 06-02-2022 17:20
Mandela-Effekt29-01-2022 13:00
China und die olympischen Winterspiele23-01-2022 18:32
Neurodermitis Interview15-01-2022 21:00
Neurodermitis15-01-2022 15:30
Seite: | Folgende