Du hast noch kein Thema im Forum kommentiert.
 
Hier kommen die 3 letzten Forenthemen, 
die du kommentiert hast.
+ Neuer Shout
Lele
Who says Who says youre not perfect ♥
0 | 0 | 0 | 0
0%
Um im Forum mitreden zu können, musst du angemeldet sein.Noch kein Mitglied?
Klicke hier, um deinen eigenen kostenlosen Account zu erstellen oder Virtual Popstar auf Facebook zu spielen:




> Schließen
Helper
14 von 24 Sternen erreicht

Forum

Allgemein < Allgemein Seite: | Nächste | Letzte Seite
was ist euer lebensvibe
Anonym
Weltberühmt



leute ich will das ihr mich wirklich versteht was ich meine ich weiss nicht ob ihrs checken werdet aber ich finde man kann so richtig verschiedene vibes im leben spüren wisst ihr?? wie in so filmen oder in so momenten im leben
also zb wenns ein sommertag ist une die sonne scheint und es morgens noch so etwas kühl ist aber es nach gegrilltem riecht oder vögel zwitschern
oder wenn man auf einer party ist und sicz fühlt wie in einem coming of age film
oder wenn man nachts deeptalk mit jemandem hat
oder wenn alles so weihnachtlich ist und man sich fühlt als würde man wieder ein kind sein 
und wenn man an alte erinnerungen denkt dann verbindet man die ja mit einem vibe oder???
also ich spüre zb wenn ich so im hot girl summer vibe war als so 16 jährige und ich haare gefärbt hab und crazy sachen gemacht hab 
oder so einen tumblr era vibe?? oder summer nights vibe????
und habt ihr momentan einen vibe oder habt ihr keinen?? weil ich habe keinen!! und ich will mich wieder so fühlen wie als ich immer nick night nachts in sommerferien geguckt hab und da sowas lief wie skins oder faking it oder awkward
oder als ich palo alto zum ersten mal gesehen hab oder mit 14 auf einer kirmes mit einer freundin war!!! 
oder meine mutter mich morgens vor der schule gezwungen hat sonnencreme zu benutzen 

VERSTEHT MAN WAS ICH MEINE???? oder ist das irgendwie so ein mental illness ding und ich bin einfach verrückt….
Anonym
Weltberühmt



wieso schreib ich eig immer so romane 
Masilein
Lebende Legende



Die Frage ist, willst du wirklich konkrete "aesthetic und moody experiences" suchst, oder ob du gerade nostalgisch bist und romantisiert in deinen Erinnerungen schwelgst und einfach irgendetwas aus deiner Kindheit zurück haben willst (bspw ein Gefühl der Unbekümmertheit oder Sorglosigkeit).
Das herauszufinden ist relativ schwer, aber ich werf es einfach mal als Option in den Raum.

Mal aus eigener Erfahrung, ich weiß nämlich absolut was du meinst mit so Szene Vibes. Einfach so einschlägige Emotionssammlungen, die sich kombinieren aus dem was du getan hast und dem Gefühl von damals. (bspw den ganzen Sommer schaukeln, Serienmarathon mit Eiscreme, als ich jeden Morgen mit Cherry über Discord Sport gemacht habe, der Geschmack von Wassermlone-Kaugummi zu der Musik von Love Never Dies)
All meine Beispiele sind Dinge, an die ich mich gerne zurück erinnere und die mich sehr geprägt haben, auf eine positive Art. Ich denke daran und hab so eine Vignette an all den Momenten, die dazu passen, wie so ein inneres Tagging System.
Ich hab so Momente auch immer noch, aber sie sind etwas seltener, einfach weil ich emotional oft nicht wirklich in der Lage bin mich so derart darin festzulegen. Also meine aktuellen Vibes sind, dass ich immer ne Stunde vor meiner Therapie da bin und dann in nem Café sitz und journale oder wie ich mit meiner Mutter gerade kompletten Frühjahrsputz in den Schränken mache. Sie sind noch da, aber ich hab nicht die emotionale Verfassung dafür, dass es so viele sind und sie sind auch sehr lückenhaft. Es ist kein andauerndes Gefühl, weil ich grad nicht gut kann. Was ok ist (für mich, und wenn das auch das bei dir ist, kann es auch ok für dich sein), dass das so ist. Weil Leben muss nicht immer aus Momenten bestehen, die man perfekt in einer Filmmontage ablaufen könnte. Manchmal sind auch langweilige oder traurige oder sonst nicht fetzige Momente mit dazwischen und das ist gut so.
MasonMountFan19
Nationaler Star



Hallo
Anonym
Weltberühmt



Masilein Schrieb:
Die Frage ist, willst du wirklich konkrete "aesthetic und moody experiences" suchst, oder ob du gerade nostalgisch bist und romantisiert in deinen Erinnerungen schwelgst und einfach irgendetwas aus deiner Kindheit zurück haben willst (bspw ein Gefühl der Unbekümmertheit oder Sorglosigkeit).
Das herauszufinden ist relativ schwer, aber ich werf es einfach mal als Option in den Raum.

Mal aus eigener Erfahrung, ich weiß nämlich absolut was du meinst mit so Szene Vibes. Einfach so einschlägige Emotionssammlungen, die sich kombinieren aus dem was du getan hast und dem Gefühl von damals. (bspw den ganzen Sommer schaukeln, Serienmarathon mit Eiscreme, als ich jeden Morgen mit Cherry über Discord Sport gemacht habe, der Geschmack von Wassermlone-Kaugummi zu der Musik von Love Never Dies)
All meine Beispiele sind Dinge, an die ich mich gerne zurück erinnere und die mich sehr geprägt haben, auf eine positive Art. Ich denke daran und hab so eine Vignette an all den Momenten, die dazu passen, wie so ein inneres Tagging System.
Ich hab so Momente auch immer noch, aber sie sind etwas seltener, einfach weil ich emotional oft nicht wirklich in der Lage bin mich so derart darin festzulegen. Also meine aktuellen Vibes sind, dass ich immer ne Stunde vor meiner Therapie da bin und dann in nem Café sitz und journale oder wie ich mit meiner Mutter gerade kompletten Frühjahrsputz in den Schränken mache. Sie sind noch da, aber ich hab nicht die emotionale Verfassung dafür, dass es so viele sind und sie sind auch sehr lückenhaft. Es ist kein andauerndes Gefühl, weil ich grad nicht gut kann. Was ok ist (für mich, und wenn das auch das bei dir ist, kann es auch ok für dich sein), dass das so ist. Weil Leben muss nicht immer aus Momenten bestehen, die man perfekt in einer Filmmontage ablaufen könnte. Manchmal sind auch langweilige oder traurige oder sonst nicht fetzige Momente mit dazwischen und das ist gut so.
in jedem meiner threads analysierst du mich so genau 😭
ey genau das meinte ich!! du hast es so gut beschrieben
bei mir ist das auch so, ich glaube diese momente fallen mir wahrscheinlich eh erst in ein paar monaten/jahren auf
manchmal fällt mir auch genau in dem moment wenn es passiert auf das ich mich so fühle wie ich mich fühlen will oder das ich so einen moment hab dem ich später mal hinterher trauere!!
Anonym
Weltberühmt



MasonMountFan19 Schrieb:
Hallo
hi
MasonMountFan19
Nationaler Star



Wasted Schrieb:
MasonMountFan19 Schrieb:
Hallo
hi
Wann treffen
Anonym
Weltberühmt



MasonMountFan19 Schrieb:
Wasted Schrieb:
MasonMountFan19 Schrieb:
Hallo
hi
Wann treffen
bin immer zuhause
MasonMountFan19
Nationaler Star



Wasted Schrieb:
MasonMountFan19 Schrieb:
Wasted Schrieb:
hi
Wann treffen
bin immer zuhause
ok komme Freitag 
Anonym
Weltberühmt



MasonMountFan19 Schrieb:
Wasted Schrieb:
MasonMountFan19 Schrieb:
Wann treffen
bin immer zuhause
ok komme Freitag 
AAHH!!
Fatladythinks
Popstar



Ich definiere als "Lebensvibe" (uff ein komisches Wort) definitiv Dinge, die meinen Leben formen und auch liebenswert machen. Und da aktuell einige negative Dinge in meinem Leben ihren Platz haben, werde ich hier mal einige Dinge auflisten die mich glücklich machen. Oder eben die mein Leben liebenswert machen.

- mit Freunden einen Spieleabend veranstalten, Naschzeug knabbern und viel lachen 
- sich nach einem Sauna-Besuch/Therme gleichzeitig erschöpft, aber entspannt zu sein 
- in meinem Lieblingspark zu sitzen die Sonne zu genießen, einfach mal an nichts denken 
- das Lieblings Restaurant zu besuchen, dort auf der Terrasse zu sitzen und Sonnenuntergang genießen 
- auf meinem Lieblingsberg zu meditieren und alles zu vergessen 
- am Strand zu sitzen und im Himmel schauen 
- der Einkauf von Pflanzen oder Büchern 
- diverse Flohmarktbesuche 
- im tiefen Wald spazieren, dabei alle negativen Gedanken beiseite legen 
- ausgiebiges Frühstück, mit lieben Menschen an einem Sonntag 
MasonMountFan19
Nationaler Star



Wasted Schrieb:
MasonMountFan19 Schrieb:
Wasted Schrieb:
bin immer zuhause
ok komme Freitag 
AAHH!!
Freust du dich 
Anonym
Weltberühmt



MasonMountFan19 Schrieb:
Wasted Schrieb:
MasonMountFan19 Schrieb:
ok komme Freitag 
AAHH!!
Freust du dich 
nein habe angst
Nymphe
Lebende Legende



fühle ich hahaha
Anonym
Weltberühmt



fatladythinks Schrieb:
Ich definiere als "Lebensvibe" (uff ein komisches Wort) definitiv Dinge, die meinen Leben formen und auch liebenswert machen. Und da aktuell einige negative Dinge in meinem Leben ihren Platz haben, werde ich hier mal einige Dinge auflisten die mich glücklich machen. Oder eben die mein Leben liebenswert machen.

- mit Freunden einen Spieleabend veranstalten, Naschzeug knabbern und viel lachen 
- sich nach einem Sauna-Besuch/Therme gleichzeitig erschöpft, aber entspannt zu sein 
- in meinem Lieblingspark zu sitzen die Sonne zu genießen, einfach mal an nichts denken 
- das Lieblings Restaurant zu besuchen, dort auf der Terrasse zu sitzen und Sonnenuntergang genießen 
- auf meinem Lieblingsberg zu meditieren und alles zu vergessen 
- am Strand zu sitzen und im Himmel schauen 
- der Einkauf von Pflanzen oder Büchern 
- diverse Flohmarktbesuche 
- im tiefen Wald spazieren, dabei alle negativen Gedanken beiseite legen 
- ausgiebiges Frühstück, mit lieben Menschen an einem Sonntag 
ohh das sind echt schöne ereignisse die würde ich auch so beschreiben 
Anonym
Weltberühmt



mein vibe ist einsamkeit und nen 9-5 job
Schreibe einen Kommentar
Kommentieren
Automatisch aktualisieren: Eingeschaltet
Seite: | Nächste | Letzte Seite