Du hast noch kein Thema im Forum kommentiert.
 
Hier kommen die 3 letzten Forenthemen, 
die du kommentiert hast.
+ Neuer Shout
Anonym
Kann jemand sexy Look mir machen
0 | 0 | 0 | 0
0%
Um im Forum mitreden zu können, musst du angemeldet sein.Noch kein Mitglied?
Klicke hier, um deinen eigenen kostenlosen Account zu erstellen oder Virtual Popstar auf Facebook zu spielen:




> Schließen
Helper
15 von 24 Sternen erreicht

Forum

Forum Team < Virtual Popstar Seite: | Nächste | Letzte Seite
FT: Freizeit
Anonym
Popstar



Zu später Stunde gibt es noch eine kleine Anregung zum Diskutieren: Jeder kennt das Wort, viele vermissen sie: Die Freizeit!

Was versteht ihr unter Freizeit? Braucht man sie wirklich und wenn ja, in welchem Ausmaß? Wie nutzt man sie eurer Meinung nach sinnvoll?

Für mich bedeutet Freizeit, dass ich keine Verpflichtungen oder Aufgaben zu erledigen habe, weder im Haushalt, noch für Studium, Arbeit oder andere Leute. Ich persönlich bin mir tatsächlich gar nicht sicher, wie viel ich eigentlich wirklich brauche. Aber ich denke, dass mir aktuell zu viel zur Verfügung steht und ich zu viel von ihr verschwende, vor allem am Handy. Freie Zeiteinteilung kann ein Segen und ein Fluch zugleich sein.
Sinnvolle Nutzung bedeutet für mich, dass ich diese freie Zeit bewusst wahrnehme und auch genießen kann. Z.B. habe ich es für mich entdeckt, mich rauszusetzen und die Natur einfach wahrzunehmen. Oder mich hinter ein Kunstprojekt zu klemmen, das mich brennend interessiert und das ich für mich selbst ohne Deadline mache. Sogar gute Videospiele können für mich Freizeit bedeuten statt verschwendeter Zeit.

Was sind eure Gedanken zu diesem Thema?
Anonym
Internationaler Star



Für mich ist Freizeit, wenn ich nichts für die Uni oder im Haushalt mache(n) muss und die Möglichkeit habe alles zu machen, was ich möchte wie z.B. mich mit Freunden treffen. Wegen Corona kamen bei mir bestimmte Freizeitbeschäftigungen zu kurz, aber es tut so gut jetzt mit Freunden wieder am Fluss zu spazieren oder bald ins Open Air Kino zu gehen. Ich genieße das irgendwie aktuell sehr.
Finde es, als Student oft sehr schwierig, da ich fast immer irgendwas zu tun habe und selbst wenn ich dafür nichts mache, es im Hinterkopf habe. Da hat man es als Arbeitgeber angenehmer. Man kommt Heim und hat außerhalb des Haushaltes nichts mehr zu tun und quasi Freizeit. Aktuell arbeite ich tagsüber mit ner Freundin im PC Raum der Uni und mir hilft das total weiter motivierter zu sein und es tut mir gut, Heim zu gehen und diesen als Ort der Freizeit und nicht des Arbeitens ansehen zu müssen😅🙈
Lightstone
Princess of Pop



Freizeit ist für die Zeit wo ich machen kann was ich will. Also, wenn ich Lust auf Haushalt habe dann darf ich das machen. 
Aber grundsätzlich benutze ich die Zeit um zu zeichnen, zu zocken oder mit meinem Freund beziehungssachen zu machen. Halt Dinge auf die ich Lust habe und die ich machen will, hatte 1 Jahr Kurzarbeit und viel zu viel Freizeit. 🥲
(Sollte viel mehr Sport machen aber mein Asthma ist schlimmer geworden und raubt mir jegliche motivation)
Also, ich geniesse es, aber puh, bin froh wenn wir dann endlich wieder normal arbeiten. Sollte nicht mehr so lange dauern, denke entweder Juli oder August, spätestens September sollten wir wieder normalen Betrieb haben. Je früher, desto besser. 
Anonym
Nationaler Star



Freizeit ist das beste was es gibt ich liebe Freizeit<<333
Kann mich in meiner Freizeit wirklich auf das konzentrieren was mir Spaß macht und am besten ist es auch wenn ich in dieser Zeit wirklich einen freien Kopf habe und nicht an die Arbeit oder andere Verantwortungen denken muss #besteGefühleever 

Hatte aber während Corona zwar viel Freizeit aber konnte Sie nie wirklich genießen??? Denke ging vielen so da ja alles zu hatte und man nur entweder daheim abkacken konnte oder eben raus
Ladyaisha
Weltberühmt



Ja, stimme da allen eigentlich zu, Freizeit ist wenn du keine Verantwortung gerade hast, nicht zur Schule/Arbeit musst.

Ich mag Freizeit ja schon aber nicht zu viel, wenn man sie nicht genießen kann und immer nur das gleiche macht. War ja im strengen Lockdown so, jetzt ist alles schon einfacher und ich überdenke nicht 5x ob ich mich treffen darf mit wem.
TintenBlut
Minister of Pop



Ähm also ich brauche Freizeit definitiv!!! Im Sommer verbringe ich sie am liebsten im See oder brate im Garten in der Sonne und lese ein Buch 
Angihihi
Internationaler Star



Freizeit verbinde ich mit Vergnügungen und tollen Augenblicke. Bestenfalls stressfrei und erholsam. Balsam für die Seele, Ablenkung, lachen. Aus seinen alltäglichen Comfortzonen raussteppen.

Ich mag es durch die Stadt spazieren zu gehen oder am Wasser, je nachdem wie ich an dem Tag so drauf bin entweder auch gerne in Menschenmengen oder eher außerhalb. Kramermärkte, Kirmes, und Veranstaltungen für Familie und Freunde finde ich auch sehr nice, gerne aber auch mal etwas nur für die Großen, bspw. halt offene Bars usw. Essen gehen und dabei draußen sitzen (bitte nur Abends wegen Wespen) und schöne Aussichten haben. 
Doch auch ohne diese ganzen Dinge, mit bspw. Corona Einschränkungen, kann man es sich gut leben lassen in seiner Freizeit. Autofahrten, grillen usw. ♥️
Shutterfly
Queen of Queens



Freizeit ist für mich die Zeit wo ich nicht mit der Arbeit beschäftigt bin.

In meiner Freizeit gehe ich gern spazieren und verbringe viel Zeit auf dem Tennisplatz.
Weiterhin lese ich gerne und viel, aber ich spiele auch am PC oder schaue Fern.
Anonym
Popstar



Chevre Schrieb:
Für mich ist Freizeit, wenn ich nichts für die Uni oder im Haushalt mache(n) muss und die Möglichkeit habe alles zu machen, was ich möchte wie z.B. mich mit Freunden treffen. Wegen Corona kamen bei mir bestimmte Freizeitbeschäftigungen zu kurz, aber es tut so gut jetzt mit Freunden wieder am Fluss zu spazieren oder bald ins Open Air Kino zu gehen. Ich genieße das irgendwie aktuell sehr.
Finde es, als Student oft sehr schwierig, da ich fast immer irgendwas zu tun habe und selbst wenn ich dafür nichts mache, es im Hinterkopf habe. Da hat man es als Arbeitgeber angenehmer. Man kommt Heim und hat außerhalb des Haushaltes nichts mehr zu tun und quasi Freizeit. Aktuell arbeite ich tagsüber mit ner Freundin im PC Raum der Uni und mir hilft das total weiter motivierter zu sein und es tut mir gut, Heim zu gehen und diesen als Ort der Freizeit und nicht des Arbeitens ansehen zu müssen😅🙈
Freunde treffen und allgemein rausgehen sind tatsächlich tolle Freizeitaktivitäten, die ich endlich wieder für mich entdeckt habe! Da hat auch vor dem Ganzen schon ein Mangel geherrscht bei mir. Freut mich auf jeden Fall, dass du da etwas für dich gefunden hast. Und es ist auch eine tolle Idee, gemeinsam in diesem Raum zu arbeiten, räumliche Trennung von Freizeit und Arbeit macht echt viel aus!
Anonym
Popstar



Lightstone Schrieb:
Freizeit ist für die Zeit wo ich machen kann was ich will. Also, wenn ich Lust auf Haushalt habe dann darf ich das machen. 
Aber grundsätzlich benutze ich die Zeit um zu zeichnen, zu zocken oder mit meinem Freund beziehungssachen zu machen. Halt Dinge auf die ich Lust habe und die ich machen will, hatte 1 Jahr Kurzarbeit und viel zu viel Freizeit. 🥲
(Sollte viel mehr Sport machen aber mein Asthma ist schlimmer geworden und raubt mir jegliche motivation)
Also, ich geniesse es, aber puh, bin froh wenn wir dann endlich wieder normal arbeiten. Sollte nicht mehr so lange dauern, denke entweder Juli oder August, spätestens September sollten wir wieder normalen Betrieb haben. Je früher, desto besser. 
Das verstehe ich echt, dass es auch so viel Freizeit geben kann. Bin selber zwar nicht in Kurzarbeit, aber arbeite halt nicht Vollzeit und bin eher unterfordert im Job, das zieht mich schon runter. Arbeit fühlt sich wie Freizeit mit Einschränkungen an...
Ladyaisha
Weltberühmt



Jacresa Schrieb:
Lightstone Schrieb:
Freizeit ist für die Zeit wo ich machen kann was ich will. Also, wenn ich Lust auf Haushalt habe dann darf ich das machen. 
Aber grundsätzlich benutze ich die Zeit um zu zeichnen, zu zocken oder mit meinem Freund beziehungssachen zu machen. Halt Dinge auf die ich Lust habe und die ich machen will, hatte 1 Jahr Kurzarbeit und viel zu viel Freizeit. 🥲
(Sollte viel mehr Sport machen aber mein Asthma ist schlimmer geworden und raubt mir jegliche motivation)
Also, ich geniesse es, aber puh, bin froh wenn wir dann endlich wieder normal arbeiten. Sollte nicht mehr so lange dauern, denke entweder Juli oder August, spätestens September sollten wir wieder normalen Betrieb haben. Je früher, desto besser. 
Das verstehe ich echt, dass es auch so viel Freizeit geben kann. Bin selber zwar nicht in Kurzarbeit, aber arbeite halt nicht Vollzeit und bin eher unterfordert im Job, das zieht mich schon runter. Arbeit fühlt sich wie Freizeit mit Einschränkungen an...
alter als was arbeitest du
bei meiner jetztigen Arbeit hab ich durchgehend was zu tun

Obwohl, das kenn ich vom Call Center, wenn ich da gerade keine ANrufe hatte (sprich Wochenende und Nachtdienst am meisten), dann hab ich gezeichnet oder Niederländisch gelernt bye
Anonym
Weltberühmt



Freizeit ist für mich auch die Zeit, in denen keine Verpflichtungen bestehen im Sinne von Arbeit/Uni.
Allerdngs hab ich damit wegen Corona zunehmend extreme Probleme, weil ich halt dieses Semester nichtmals feste Vorlesungszeiten hab und mir das daher alles selbst einteile. Bin nicht besonders diszipliziniert und finde es sehr schwierig, Arbeit und Freizeit voneinander zu trennen. Was "wichtiges zu tun" ist halt praktisch immer und ich schaffe sehr selten das, was ich mir am Tag vornehme. Dass ich am liebsten nachts lerne, trägt auch nicht zum ganzen bei XD
Wibbel
Weltberühmt



Freizeit bedeutet für mich, dass ich mir meine Zeit frei einteilen kann, weil ich keinerlei anderen Verpflichtungen habe. Ich nutze sie für Dinge, die mir gut tun und die mich glücklich machen, allen voran die Musik. 
Anonym
Internationaler Star



Jacresa Schrieb:
Chevre Schrieb:
Für mich ist Freizeit, wenn ich nichts für die Uni oder im Haushalt mache(n) muss und die Möglichkeit habe alles zu machen, was ich möchte wie z.B. mich mit Freunden treffen. Wegen Corona kamen bei mir bestimmte Freizeitbeschäftigungen zu kurz, aber es tut so gut jetzt mit Freunden wieder am Fluss zu spazieren oder bald ins Open Air Kino zu gehen. Ich genieße das irgendwie aktuell sehr.
Finde es, als Student oft sehr schwierig, da ich fast immer irgendwas zu tun habe und selbst wenn ich dafür nichts mache, es im Hinterkopf habe. Da hat man es als Arbeitgeber angenehmer. Man kommt Heim und hat außerhalb des Haushaltes nichts mehr zu tun und quasi Freizeit. Aktuell arbeite ich tagsüber mit ner Freundin im PC Raum der Uni und mir hilft das total weiter motivierter zu sein und es tut mir gut, Heim zu gehen und diesen als Ort der Freizeit und nicht des Arbeitens ansehen zu müssen😅🙈
Freunde treffen und allgemein rausgehen sind tatsächlich tolle Freizeitaktivitäten, die ich endlich wieder für mich entdeckt habe! Da hat auch vor dem Ganzen schon ein Mangel geherrscht bei mir. Freut mich auf jeden Fall, dass du da etwas für dich gefunden hast. Und es ist auch eine tolle Idee, gemeinsam in diesem Raum zu arbeiten, räumliche Trennung von Freizeit und Arbeit macht echt viel aus!
Oh ja! Ich merke echt, wie gut mir das aktuell wieder tut. Davor hab ich mich wie der langweiligste Mensch auf Erden gefühlt😂
Oh ja! Mir hilft das aktuell enorm das zu trennen. Gerade im Studium und jetzt auch noch mit Corona fehlt da auf jeden Fall die räumliche Trennung... für paar Vorlesungen am Tag geht es, aber wenn du wirklich an etwas  arbeiten musst, fällt mir das durchaus schon schwer.
Lightstone
Princess of Pop



ladyaisha Schrieb:
Jacresa Schrieb:
Lightstone Schrieb:
Freizeit ist für die Zeit wo ich machen kann was ich will. Also, wenn ich Lust auf Haushalt habe dann darf ich das machen. 
Aber grundsätzlich benutze ich die Zeit um zu zeichnen, zu zocken oder mit meinem Freund beziehungssachen zu machen. Halt Dinge auf die ich Lust habe und die ich machen will, hatte 1 Jahr Kurzarbeit und viel zu viel Freizeit. 🥲
(Sollte viel mehr Sport machen aber mein Asthma ist schlimmer geworden und raubt mir jegliche motivation)
Also, ich geniesse es, aber puh, bin froh wenn wir dann endlich wieder normal arbeiten. Sollte nicht mehr so lange dauern, denke entweder Juli oder August, spätestens September sollten wir wieder normalen Betrieb haben. Je früher, desto besser. 
Das verstehe ich echt, dass es auch so viel Freizeit geben kann. Bin selber zwar nicht in Kurzarbeit, aber arbeite halt nicht Vollzeit und bin eher unterfordert im Job, das zieht mich schon runter. Arbeit fühlt sich wie Freizeit mit Einschränkungen an...
alter als was arbeitest du
bei meiner jetztigen Arbeit hab ich durchgehend was zu tun

Obwohl, das kenn ich vom Call Center, wenn ich da gerade keine ANrufe hatte (sprich Wochenende und Nachtdienst am meisten), dann hab ich gezeichnet oder Niederländisch gelernt bye
Bei uns ist so das wir (als wir noch keine Kurzarbeit hatten) 3 Leute waren in der Logistik und 1 gereicht hätte 😭😪
War da auch dauernd unterfordert und gefühlt 5h von 8h am handy ://
Abby102
Weltberühmt



Uff Freizeit ist für mich ähnlich wie bei dir :d
Es ist die Zeit in der ich keine Verpflichtungen habe und vor allem ABSCHALTEN kann. Meistens verbringe ich meine Freizeit dann mit Lesen, Zocken, Freunden reden und meiner Mom reden. Momentan ist Freizeit aber bei mir nicht so groß geschrieben, da ich ziemlich viel um die Ohren habe :X Das miese daran sind dann zusätzlich noch die ganzen Hausaufgaben für die Uni einfach nervig.
Wie viel Freizeit man braucht ist glaub ich ziemlich Personen abhängig und vor allem auch wie die Einstellung der Person dazu ist. 
Ich persönlich brauch schon so meine 2-3 Std. Freizeit einfach um runterzukommen. Wenn aber zum Beispiel Semesterferien sind weiß ich gar nichts mit meiner Freien Zeit anzufangen. 
Um auf forum topics antworten zu können,
muss Ihr Level mindestens Straßenmusiker sein.
Lesen Sie hier wie Sie mehr Fans verdienen.
Automatisch aktualisieren: Eingeschaltet
Seite: | Nächste | Letzte Seite