Du hast noch kein Thema im Forum kommentiert.
 
Hier kommen die 3 letzten Forenthemen, 
die du kommentiert hast.
+ Neuer Shout
Anonym
The Christmas Chronicles ist der BESTE (neuerer!) Weihnachtsfilm
0 | 0 | 0 | 0
0%
Um einen Kommentar in den Tagesnews hinterlassen zu können, musst du angemeldet sein.Noch kein Mitglied?
Klicke hier, um deinen eigenen kostenlosen Account zu erstellen oder Virtual Popstar auf Facebook zu spielen:




> Schließen
Helper
15 von 24 Sternen erreicht
Tagesnews
Deine Zukunft als Kinderkrankenschwester (durch Melind )

Das Durchschnittsalter auf Virtual Popstar steigt und steigt. Damit ist es unweigerlich das immer mehr von uns ihren Schulabschluss erreichen und sich umsehen müssen, was sie denn nach der Schule machen und werden wollen. Hierbei sind vielfältige Möglichkeiten vorhanden. Ein Jahr im Ausland, ein FSJ, eine Ausbildung oder ein Studium. In der Reihe "Meine Zukunft als..." werdet ihr nun ein wenig mehr über die Zukunft und die Pläne einiger anderer VP User kennen lernen. Im siebten Teil der Ausgabe geht es um die Ausbildung als Kinderkrankenschwester. Als Partnerin für dieses Interview hat sich Haunting bereit erklärt!
Willkommen und vielen Dank für deine Bereitschaft dieses Interview mit mir zu führen!
Wärst du so lieb und würdest dich erst einmal vorstellen?


Hi, ich bin die Julia, bin 21 Jahre alt und mache seit dem 01.10.2019 meine Ausbildung zur Gesundheits- und Kinderkrankenpflegerin.


Du sagst du hast 2019 angefangen, das bedeutet das du nun bald in das zweite Lehrjahr kommst, richtig? 
Wie lange dauert die Ausbildung denn? Gibt es Möglichkeiten diese zu verkürzen? 

 Genau, ab dem 01.10 bin ich dann im zweiten Lehrjahr. Die Ausbildung dauert 3 Jahre, also werde ich 2022 die Ausbildung (hoffentlich) erfolgreich absolviert haben!! Mit dem Verkürzen der Ausbildung habe ich mich noch nicht beschäftigt, aber sowie ich es gehört habe kann man durch die 1 Jährige Ausbildung zur Krankenpflegehelfer die Ausbildung verkürzen.

Na da drücke ich dir die Daumen, das schaffst du bestimmt! Welche Voraussetzungen gibt es,
damit man die Ausbildung antreten darf?

Voraussetzungen sind erst mal diese gesundheitliche Eignung, vor dem Antritt zur Ausbildung bekommt mein ein Termin beim Betriebsarzt der sich dann nach deiner Gesundheit erkundigt (mit Fragebogen über Krankheiten, Gewohnheiten mit Alkohol und Drogen) und auch nach deiner körperlichen Belastbarkeit untersucht!! Außerdem wird dein Blut und Urin kontrolliert. Und was dann noch Pflicht ist ist die Impfung gegen Hepatitis A und B, Masern etc. XD
Und dann ist noch die schulische Qualifikation wichtig also bräuchte man Allgemeine Hochschulreife, Fachhochschulreife oder Realschulabschluss, aber auch eine abgeschlossene Berufsausbildung kann reichen!! 

Ja das kann ich verstehen, ist ja schon wichtig das man in dem Beruf dann entsprechend gesund ist.
Wieso hast du dich für diese Ausbildung entschieden? Warst du vielleicht als Kind selbst mal in einem Krankenhaus und
hattest Kontakt zu einer besonder freundlichen oder unfreundlichen Krankenschwester?

Also wollte schon immer immer im medizinischen Bereich arbeiten, fand das immer so spannend!!!
Und habe ich in so vielen medizinischen Berufen beworben und dann habe ich diese Zusage bekommen und dachte mir, ja wieso nicht... XDDD Und damals lag mein Vater Monate lang im Krankenhaus und habe mich dann immer mehr dafür beschäftigt und habe auch die alten Akten von ihm durchgelesen und dachte mir so als erster Schritt in die Medizin wäre doch die Ausbildung zur Krankenpflegerin nicht verkehrt. Bis zum Beginn der Ausbildung hatte ich noch nie richtig Kontakt zu unfreundlichen Krankenschwestern, aber nach dem ich mit dem Praxis Einsatz angefangen habe, habe ich schon genug unfreundlichen Personal gesehen, was echt schade eig ist XD

Na das ist doch schön, wenn du irgendwie schon immer wusstest, was du mal machen willst und in dem Bereich
dann auch offen für vieles warst! Wie sind denn Arbeitszeiten bzw. dein Arbeits-Alltag?

Arbeitszeiten ja.... sind halt nicht immer schön in dem Beruf XDD du hast Früh-, Spät- und Nachtdienst, ich hab zum Glück noch keinen Nachtdienst, erst ab nächstes Jahr! Ich persönlich mag Frühdienst am liebsten, auch wenn ich um 4 Uhr aufstehen muss, aber habe dann mehr vom Tag so eine Frühschicht geht von 6-14:12, der Spätdienst beginnt meistens von 12:48-21:00 Uhr, aber kann auch eine Stunde früher oder später beginnen. Arbeite dann meistens auch eine ganze Woche komplett durch, sogar manchmal mehr bis zu 12 Tagen, danach ist man ehrlich kaputt und hat sich 1 Woche frei verdient!! 

Wie setzen sich diese schrägen Uhrzeiten zusammen? Meist sind es ja eigentlich glatte Zahlen, weil die schöner aussehen.
Wie anstrengend findest du es in solchen Schichten zu arbeiten? Wechseln die Schichten manchmal auch innerhalb der Woche?

Ich hab ehrlich gesagt keine Ahnung, habe noch nie wirklich nachgefragt nur das ein Arbeitstag 7,7h sind XD..
Also anstrengend ist schon paar mal gewesen, aber eig gehts für mich klar, nur das dumme man hat oft sehr oft Spät Frühwechsel, dass heißt nach dem Spätdienst direkt am nächsten Tag um 6 anfangen, damit kämpfe ich heute noch aber ja, manchmal gewöhnt  man sich dran, aber manchmal ist man nach 2 Tagen kaputt. Hatte schon oft das ich 3 Tage Frühdienst hatte und dann 3 Tage Spätdienst, also ständiger Wechsel 

Oh man das hört sich wirklich anstrengend an, also meinen Respekt an dich das du das durchziehst!
Wie sieht es mit der Bezahlung aus? Während der Ausbildung und auch danach? Lohnt sich die Anstrengung mit dem ständigen Schichtwechsel dafür für dich?
Also der Beruf ist ja schon bekannt für die zu wenige Bezahlung für diese Arbeit die gemacht wird. Also nach der Ausbildung ist der Lohn schon so bissl wenig :-/// aber während der Ausbildung find ich den Gehalt top, bekomme ja auch Zuschläge und jedes Jahr Weihnachtsgeld, was nicht wenig ist XDDD aber ja auch ein Grund wieso ich später auf jeden Fall mich weiterbilden lassen will ist der Gehalt!!

Welche Möglichkeiten der Weiterbildung gibt es denn da generell? Und welche würden für dich in Frage kommen?
Mit dem Beruf als Krankenpfleger hast man später echt so viele Möglichkeiten an Weiterbildung!!!!!
Man kann sich für OP, Anästhesie, Hygiene weiterbilden oder einfach nach der Ausbildung ein Studium dranhängen und Stationsleitung werden oder Pflegepädagoik, da kann danach an Pflegeschulen unterrichten, mit einem Master auch Pflegeschüler prüfen!!! Man kann auch zu Ärzte ohne Grenzen, zur Bundeswehr oder auch in Länder die dringend Hilfe brauchen.  Also würde gerne eine Weiterbildung als Anästhesiepfleger machen, also würde schon gerne während OP, nach OP Betreuung im Aufwachraum oder in der Notaufnahme arbeiten. Was auch cool wäre dann im Notfallteam zuarbeiten. Oder die OP-Pfleger Weiterbildung könnte noch in frage für mich kommen, so dem Arzt während OP assistieren XDD oder wenn ich noch Lust habe evtl. Medizin studieren oder ein Pflegebezogenes Studium anfangen, vlt ist ja dann unterrichten was für mich. XDD

Wow da hast du ja wirklich viele Optionen schon für dich gefunden was du machen willst! Und wenn du merkst, dass etwas davon doch nicht für dich passt, denke ich mal ist es recht leicht die Weiterbildung abzubrechen und eine andere anzutreten, oder? Hast du dir schon Dinge überlegt, die du ausprobieren willst, wenn deine erste Nachtschicht auf dich zu kommt?
Ehrlich gesagt weiß ich das gar nicht mit dem abbrechen, denke da muss man Kündigen und wäre ja blöd weil das ja meistens nicht wenig Geld kostet :/// aber hier bin ich überfragt XDD
Ich habe noch nicht über die Nachtschicht gedacht ehrlich, bin noch nicht mal bereit dafür XDD weiß nicht wie ich da vorher mit dem schlafen planen soll 

Ja kann ich verstehen, wie du merkst habe ich da auch nicht so viel Ahnung von, bin ja selbst noch nicht im Berufsleben angekommen, aber das wird schon! Ich drücke dir jedenfalls fest die Daumen! 
Wie ist die Ausbildung bisher so für dich? Wie gefällt es dir? Was sind deine Highlights oder auch Katastrophen?

Ah vielen dank!!! Aber glaube habe mehr Highlights erlebt, die mir nicht so einfallen gerade als Katastrophen XDD

Mehr Highlights als Katastrophen sind doch gut! Vor was hattest du am meisten Angst,
bevor du die Ausbildung begonnen hast? Vor was jetzt?

Glaube hatte am meisten Angst das ich’s nicht packe aber mir wurde von vielen Kollegen im ersten Einsatz gesagt, dass ich richtig gut bin und mit mir es Spaß macht zu arbeiten. Aber habe immer noch Angst, dass ich auf eine Station versetzt werde und da auf mich neue Sachen zukommen. Habe auch Angst das vor mir einer stirbt oder ich in ein Zimmer gehe und ein tote Person da liegt. 
Bin ehrlich habe auch Angst bei Babys, dass ich sie fallen lasse oder weh tue XDD aber sonst glaube geht mir die Angst langsam
weg vor den Dingen, außer das vor mir einer stirbt, denke das muss ich aber mal erleben damit ich weiß wie im Notfall gehandelt werden muss

Ich glaube das ginge mir ähnlich, ist halt doch nicht ohne.
Welche Herausforderungen stellen sich dir während deiner Arbeit?

Puhh Herausforderungen hm, also ja da fallen mir wirklich keine ein, also alles was ich da mache bin ich mir sicher das es richtig ist, sonst keine Ahnung ehrlich..  habe schon einen Bereich auf Station komplett alleine geregelt, war schon eine Herausforderung aber habe es richtig gut gemeistert!!! Sonst glaube für mich ist das Übersetzen in eine andere Sprache eine Herausforderung,
mich haben schon oft Ärzte während Behandlung gerufen damit ich übersetze, aber übersetz erstmal medizinische Begriffe in eine andere Sprache XDD aber echt mir fallen gerade keine ein! 

Ja das mit dem Übersetzen kann ich mir vorstellen, aber das wird bestimmt mit der Zeit noch besser!
Würdest du anderen den Beruf empfehlen/ans Herz legen?

Wenn jemand Interesse an medizinische Berufe hat dann ja!!!!! (((sodass wir später nicht so viele Tage durcharbeiten müssen ;DDD))), aber muss dazu sagen dass ich dann auch jedem eine Weiterbildung empfehlen würde, sodass man mehr qualifizierter ist und mehr verdient!!! Aber kein wunder, dass viele Jugendliche keine Interesse an den Beruf zeigen, da der Beruf ja nur als Popo-Abwischer gekannt wird + das geringe Gehalt schreckt einen ab.

Ich drücke auf jeden Fall die Daumen, dass sich das mit dem Gehalt noch ändern wird!
Hast du noch ein abschließendes Wort an die Leser?

Danke!!!! XDD kommt in die Pflege bin beste Kollegin ;D



Ich hoffe ihr konnten vielleicht den ein oder anderen Tipp für euch und
euer Leben aus diesem Interview ziehen. Lasst uns beiden gerne einen Kommentar da, wie euch das Interview gefallen hat, welche weiteren Fragen euch nun noch auf der Seele brennen und welche weiteren Themen euch interessieren würden!
image should be here



Kommentieren

Kommentar zum Artikel Deine Zukunft als Kinderkrankenschwester.
Um auf een artikel antworten zu können,
muss Ihr Level mindestens Youtube Star sein.
Lesen Sie hier wie Sie mehr Fans verdienen.
Melden | Zitieren | X
Spirit Schrieb auf 17-10 10:47:
Spirit Schrieb:
Danke, war sehr interessant zu lesen .Ich hoffe das dir deine Arbeit  noch viel Freude bereiten wird
 
Melden | Zitieren | X
Anonym Schrieb auf 17-10 01:02:
Dacia Schrieb:
Ohman, ich hasse Kinder und bin viel zu labil für Pflegeberufe, aber ich habe einen heiden Respekt vor jedem, der in die Richtung geht!
Die Ausbildung klingt wirklich anstrengend mit den Schichten, aber solange die Arbeit Spaß macht, kann man da vermutlich leichter drüber hinwegsehen.

Meine Oma war Krankenschwester und meine Mutter hatte auch eine Ausbildung in diesem Beruf angefangen, aber damals war alles noch etwas krasser. Meine Mutter hat die Ausbildung abgebrochen gehabt, weil sie recht viele Tote sehen musste (die Toten in den Keller zu fahren war Drecksarbeit und die wurde den Azubis überlassen) und sie das psychisch nicht gepackt hat. Zumal sie teilweise auch zur Betreuung von im Sterben liegenden eingeteilt wurde, ohne, dass ihr über den Zustand bescheid gegeben wurde und das war halt schon echt krass teilweise. Also ich bin ziemlich erleichtert zu lesen, dass die Ausbildungsbedingungen offenbar nicht überall/nicht mehr so schlimm sind wie früher.

Das es so viele Fortbildungen gibt finde ich krass, weil ich immer dachte das wäre schon im Beruf mit drin (außer vllt OP) aber eigentlich ist es mega gut, eher Menschen einzusetzen, die spezialisierter sind und genau wissen, was sie machen.

Fand das Interview insgesamt interessant zu lesen und wünsche weiterhin viel Spaß und gutes Gelingen in der Ausbildung.

Oh und zur Nachtschicht: wäre vermutlich meine fav Arbeitszeit haha und die meisten Leute die ich kenne machen eine Nacht durch, schlafen dann Nachmittags  und sind dann wenn die Nachtschicht beginnt wach dafür. Allerdings ist Schichtarbeit allgemein mega ungesund und psychisch belastend, also ich wünsche da ganz viel Kraft und Durchhaltevermögen!
Melden | Zitieren | X
Ava Schrieb auf 15-10 10:41:
Ava Schrieb:
Puuh, bin ich froh, wenn ich meine Ausbildung rum hab.
Melden | Zitieren | X
Haunting Schrieb auf 13-10 18:52:
Haunting Schrieb:
Palelilac Schrieb:
Haunting Schrieb:
Palelilac Schrieb:
ich kreische hier wirklich das ist so lustig juli so reden zu hören ne bye echt aber 1a beitrag!!!!!!
ich Rede halt so.

ja find zum totlachen habe gerade lachflash meines lebens aber hdl bestie

idn aloch
Melden | Zitieren | X
Palelilac Schrieb auf 13-10 18:49:
Palelilac Schrieb:
Haunting Schrieb:
Palelilac Schrieb:
ich kreische hier wirklich das ist so lustig juli so reden zu hören ne bye echt aber 1a beitrag!!!!!!
ich Rede halt so.

ja find zum totlachen habe gerade lachflash meines lebens aber hdl bestie
Melden | Zitieren | X
Haunting Schrieb auf 13-10 18:47:
Haunting Schrieb:
Palelilac Schrieb:
ich kreische hier wirklich das ist so lustig juli so reden zu hören ne bye echt aber 1a beitrag!!!!!!

ich Rede halt so.
Melden | Zitieren | X
Palelilac Schrieb auf 13-10 18:46:
Palelilac Schrieb:
ich kreische hier wirklich das ist so lustig juli so reden zu hören ne bye echt aber 1a beitrag!!!!!!
Melden | Zitieren | X
Haunting Schrieb auf 13-10 18:46:
Haunting Schrieb:
Palelilac Schrieb:
omg was ne ich heule juli XDDDDDD

lass mich. 
Melden | Zitieren | X
Palelilac Schrieb auf 13-10 18:45:
Palelilac Schrieb:
omg was ne ich heule juli XDDDDDD
Melden | Zitieren | X
Haunting Schrieb auf 13-10 17:50:
Haunting Schrieb:
Inshun Schrieb:
Interessante Reihe und toller Beruf
ich kenne Jemanden in der Branche,
sie ist aber auch noch in der Ausbildung
anderer Kranhausbereich glaub ich aber.
Sie erzählte mir, dass sie auch sehr früh aufstehen muss.
Da im genrellen die Arbeitszeiten sehr wechseln usw.
wollte ich fragen:
Ist es dir schonmal passiert, dass du verschlafen hast?
Wenn ja wie biste damit umgegangen?

Du musstes dich JA Impfen lassen...
Hast du diese alle nach einander oder
nach einer gewissen Zeit gemacht?
Also wie hast du all diese Impfungen geregelt...
Ich finde Spritzen gruselig im gerellen!

habe zum Glück noch nicht verschlafen, wäre auch sehr doof weil muss ca 1std da fahren
und glaube eig ist das kein Problem, solange man rechtzeitig anruft !!

hatte nur Hepatitis A & B Auffrischung, also wurden mir einfach beide gleichzeitig an einem Tag gespritzt, mehr brauchte ich nicht XDD 
Melden | Zitieren | X
Haunting Schrieb auf 13-10 17:48:
Haunting Schrieb:
Liebe Schrieb:
Ja wirklich ungewohnt mit den ganzen Sätzen, von der Schreibweise hätte ich dich NIE erkannt XD
Und krass wie viel da kontrolliert wird?? Ist ja auch wichtig wenn man mit so vielen Menschen zu tun hat, aber hab z.B. noch nie gehört dass das bei (angeehenden) Lehrern gemacht wird, ob die so den Strapazen stand halten können oder ob sie überhaupt gut mit Menschen/Kindern umgehen können.
Voll schade dass du so unfreundliches Personal getroffen hast :-// Glaube zu den Patienten sind die (meistens) nett und hintenrum dann so gemein?? Reden die da schlecht über die Patienten, oder behandeln die die Mitarbeiter schlecht oder was hast du da so für schlechte Erfahrungen gemacht?
Und RIP mit den Schichten :// Musste ab und zu um 5 aufstehen und war für mich jedes mal Hölle. Dachte nicht, dass es erlaubt ist von Spät zu Frühschicht zu wechseln ohne 1 Tag pause :// Und ist gut wen man vllt 12 Tage durch arbeitet aber dafür mal ne Woche frei? Also hat alles Vor- und Nachteile
Und ist krank wie viel man in manchen Ausbildungen bekommt XDD 
Und das ist ja mea geil wie viele Möglichkeiten du noch hast?? Klingt echt interessant als Anästhesiepfleger
Süss dass sie direkt zu dir gesagt haben dass du das gut machst !

war auf einer Station da haben die Pfleger die Patienten angeschrien, weil die zb während Pause geklingelt haben
Melden | Zitieren | X
Inshun Schrieb auf 13-10 00:59:
Inshun Schrieb:
Interessante Reihe und toller Beruf
ich kenne Jemanden in der Branche,
sie ist aber auch noch in der Ausbildung
anderer Kranhausbereich glaub ich aber.
Sie erzählte mir, dass sie auch sehr früh aufstehen muss.
Da im genrellen die Arbeitszeiten sehr wechseln usw.
wollte ich fragen:
Ist es dir schonmal passiert, dass du verschlafen hast?
Wenn ja wie biste damit umgegangen?

Du musstes dich JA Impfen lassen...
Hast du diese alle nach einander oder
nach einer gewissen Zeit gemacht?
Also wie hast du all diese Impfungen geregelt...
Ich finde Spritzen gruselig im gerellen!
Melden | Zitieren | X
Anonym Schrieb auf 11-10 14:58:
Liebe Schrieb:
Ja wirklich ungewohnt mit den ganzen Sätzen, von der Schreibweise hätte ich dich NIE erkannt XD
Und krass wie viel da kontrolliert wird?? Ist ja auch wichtig wenn man mit so vielen Menschen zu tun hat, aber hab z.B. noch nie gehört dass das bei (angeehenden) Lehrern gemacht wird, ob die so den Strapazen stand halten können oder ob sie überhaupt gut mit Menschen/Kindern umgehen können.
Voll schade dass du so unfreundliches Personal getroffen hast :-// Glaube zu den Patienten sind die (meistens) nett und hintenrum dann so gemein?? Reden die da schlecht über die Patienten, oder behandeln die die Mitarbeiter schlecht oder was hast du da so für schlechte Erfahrungen gemacht?
Und RIP mit den Schichten :// Musste ab und zu um 5 aufstehen und war für mich jedes mal Hölle. Dachte nicht, dass es erlaubt ist von Spät zu Frühschicht zu wechseln ohne 1 Tag pause :// Und ist gut wen man vllt 12 Tage durch arbeitet aber dafür mal ne Woche frei? Also hat alles Vor- und Nachteile
Und ist krank wie viel man in manchen Ausbildungen bekommt XDD 
Und das ist ja mea geil wie viele Möglichkeiten du noch hast?? Klingt echt interessant als Anästhesiepfleger
Süss dass sie direkt zu dir gesagt haben dass du das gut machst !
Melden | Zitieren | X
Anonym Schrieb auf 11-10 14:44:
Kernladungszahl Schrieb:
Wow, super interessant, wusste gar nicht, dass du sowas machst! Habe ganz ganz viel Respekt vor deiner Arbeit und wünsche dir alles Gute für die Zukunft. <3 Ich war als Kind ziemlich oft im Krankenhaus und mir sind so viele tolle Krankenschwestern begegnet, deshalb kann ich auch aus der Perspektive sagen, dass die Arbeit unfassbar wichtig ist und man damit wirklich vielen kleinen Menschen die Angst vor Krankenhausaufenthalten nehmen kann. 
Melden | Zitieren | X
Haunting Schrieb auf 11-10 10:26:
Haunting Schrieb:
Hypnotika Schrieb:
war erst so o.o wow julia kann ganze sätze, dass ich das noch erlebe

aber war echt interessant, vor allem weil es SO weit weg ist von allem was ich mir je für meine berufliche zukunft hätte vorstellen können XD also generell ganzer bereich medizin katastrophe für mich deswegen umso spannender erfahrungen zu lesen von jemandem der grade mittendrin ist
und respekt dass du durchziehst juli, auch schichtarbeit usw hab das 1 monat mal gemacht bei nem ferienjob und bye hoffentlich nie wieder sowas

wie ist dein eindruck vom restlichen Personal usw da hört man ja oft so horrorgeschichten

Schichtarbeit werde ich tbh auch nicht für immer machen, habe noch bissl Zeit zum überlegen was ich mache aber ja gucke das Ich von 8-16 Uhr arbeiten darf XDDD oder gehe wirklich weiter in medizinische Bereich dann rip Schichtarbeit für immer 



war auf einer Station da war das Personal einfach toll!!!!! Hatte mit niemanden Probleme eig gehabt, die waren richtig nett und habe von denen auch so viel gelernt. aber gibt auch Stationen, da habe ich keine Lust mehr hinzugehen das waren einfach arschlöcher, also waren nicht wirklich so gemein, aber ja was da zwischen gefallen ist war nicht so nett XDDD schon 2x eig 
Und eine Station da war das Personal unter aller Sau, hab richtig Schock immer noch nach fast einem Jahr eig XDD 
Aber sonst habe ich nur nettes Personal mitbekommen !!!
Melden | Zitieren | X
Haunting Schrieb auf 11-10 10:22:
Haunting Schrieb:
Bane Schrieb:
Hypnotika Schrieb:
war erst so o.o wow julia kann ganze sätze, dass ich das noch erlebe

aber war echt interessant, vor allem weil es SO weit weg ist von allem was ich mir je für meine berufliche zukunft hätte vorstellen können XD also generell ganzer bereich medizin katastrophe für mich deswegen umso spannender erfahrungen zu lesen von jemandem der grade mittendrin ist
und respekt dass du durchziehst juli, auch schichtarbeit usw hab das 1 monat mal gemacht bei nem ferienjob und bye hoffentlich nie wieder sowas

wie ist dein eindruck vom restlichen Personal usw da hört man ja oft so horrorgeschichten
Hahah ;D
ich war auch „verwundert“ dass sie 21 ist ;D

Ich auch einfach 
Melden | Zitieren | X
Haunting Schrieb auf 11-10 10:21:
Haunting Schrieb:
sûßes Layout und danke an mucen, dass ich dabei sein durfte <3
Melden | Zitieren | X
Bane Schrieb auf 11-10 10:17:
Bane Schrieb:
Hypnotika Schrieb:
war erst so o.o wow julia kann ganze sätze, dass ich das noch erlebe

aber war echt interessant, vor allem weil es SO weit weg ist von allem was ich mir je für meine berufliche zukunft hätte vorstellen können XD also generell ganzer bereich medizin katastrophe für mich deswegen umso spannender erfahrungen zu lesen von jemandem der grade mittendrin ist
und respekt dass du durchziehst juli, auch schichtarbeit usw hab das 1 monat mal gemacht bei nem ferienjob und bye hoffentlich nie wieder sowas

wie ist dein eindruck vom restlichen Personal usw da hört man ja oft so horrorgeschichten
Hahah ;D
ich war auch „verwundert“ dass sie 21 ist ;D
Melden | Zitieren | X
Anonym Schrieb auf 11-10 09:13:
Hypnotika Schrieb:
war erst so o.o wow julia kann ganze sätze, dass ich das noch erlebe

aber war echt interessant, vor allem weil es SO weit weg ist von allem was ich mir je für meine berufliche zukunft hätte vorstellen können XD also generell ganzer bereich medizin katastrophe für mich deswegen umso spannender erfahrungen zu lesen von jemandem der grade mittendrin ist
und respekt dass du durchziehst juli, auch schichtarbeit usw hab das 1 monat mal gemacht bei nem ferienjob und bye hoffentlich nie wieder sowas

wie ist dein eindruck vom restlichen Personal usw da hört man ja oft so horrorgeschichten
Melden | Zitieren | X
BFO Schrieb auf 11-10 02:43:
BFO Schrieb:
süüß XDD
direkt leichtes trauma wieder :d
aber interessant, wie du das alles so siehst & jaa viel erfolg weiterhin

 schnell weg hier 🤢
Melden | Zitieren | X
Melind Schrieb auf 11-10 02:08:
Melind Schrieb:
Viel Spaß beim Lesen! c: 🤍
@Mucen  @Haunting 



News Archiv
Wir halten Winterschlaf28-11-2020 19:27
Meine Zukunft mit VWL23-11-2020 18:10
Die neuen Blogger!15-11-2020 14:37
NETFLIX14-11-2020 19:55
Guestwriter: Bundeswarntag08-11-2020 20:01
Unsere Planeten06-11-2020 16:00
Belgische Schokolade01-11-2020 12:59
Magazin #03 29-10-2020 16:34
Horror Clowns26-10-2020 22:25
BloggerTeam Wahlen19-10-2020 19:08
Horrorgeschichten aus aller Welt19-10-2020 17:50
Deine Zukunft als Kinderkrankenschwester11-10-2020 02:05
Feminismus04-10-2020 23:45
Empfehlung: Fragen über Fragen03-10-2020 20:45
Der Klimawandel vor meiner Haustür30-09-2020 17:00
Wieso sterben Menschen jung?25-09-2020 21:00
Interview mit einer PTBS Erkrankten20-09-2020 14:00
Radium Girls14-09-2020 20:02
Empfehlung: Mulan 07-09-2020 18:00
Jack The Ripper02-09-2020 19:07
Deine Zukunft mit Diabetes27-08-2020 17:41
Second Hand Shopping21-08-2020 14:22
Buddhismus13-08-2020 17:23
Die Zombies von Haiti03-08-2020 11:26
Magazin #0229-07-2020 16:14
Seite: | Folgende