Du hast noch kein Thema im Forum kommentiert.
 
Hier kommen die 3 letzten Forenthemen, 
die du kommentiert hast.
+ Neuer Shout
TintenBlut
Im f*cking Matt Damon! (Im not imagining its you)
0 | 0 | 0 | 0
0%
Um einen Kommentar in den Tagesnews hinterlassen zu k├Ânnen, musst du angemeldet sein.Noch kein Mitglied?
Klicke hier, um deinen eigenen kostenlosen Account zu erstellen oder Virtual Popstar auf Facebook zu spielen:




> Schlie├čen
Helper
15 von 24 Sternen erreicht
Tagesnews
Magazin #04 (durch NewsTeam )

Wir begrüßen euch ganz herzlich zur Christmas Edition unseres Magazins! Diesmal findet ihr hier alles rund um das Thema Weihnachten und Winterzauber, von Rezepten, hin zu dem Ursprung von Weihnachten und Nachhaltigkeit. Außerdem ist das Magazin mit zahlreichen und spannenden Inhalten von Usern gefüllt und mit einer lustigen Fotostory. 

Wir wünschen euch ganz viel Spaß beim Blättern und lesen und wünschen euch ein frohes Fest!
Alle Gewinner werden unten in den Kommentaren erwähnt. 
1
Ob Plätzchen, Stollen oder Waffeln - was steht mehr für die Adventszeit,
als all die süßen Backwaren, die  uns zum Jahreswechsel gerne das ein
oder andere zusätzliche Wohlfühlkilo bescheren?

Für die Genießer unter uns liefern wir daher eine kleine Dessert-Anregung
pünktlich zum Weihnachtsfest!
 
1
Für den Hefeteig gibst du zunächst frische Hefe und 1 TL Zucker in eine Schüssel mit lauwarmer Milch. Die Mischung lässt du für etwa 15 Minuten ruhen, bis sich die Hefe in der Milch aufgelöst hat. 

2
In der Zwischenzeit schlägst du das Ei samt Zucker und Salz in einer gesonderten Schüssel schaumig. 

3
Hat sich die Hefe mittlerweile aufgelöst, kannst du die Hefemischung unter die Eimasse rühren.  Anschließend fügst du noch Mehl und geschmolzene Butter hinzu. Achte jedoch darauf, dass die Butter abgekühlt ist. 

4
Zum Schluss knetest du die Masse, bis ein glatter Teig entsteht, und bedeckst die Schüssel danach mit Frischhaltefolie, um den Teig für etwa 2 Stunden bei Raumtemperatur gehen zu lassen.

5
Für die Füllung rollst du den fertigen Hefeteig auf einer bemehlten Oberfläche 0,5 Zentimeter dick aus und bestreichst ihn als erstes mit Butter. Als nächstes streust du gleichmäßig braunen Zucker, Zimt und Lebkuchengewürz drüber.

6
Den bestreuten Hefeteig rollst du zusammen und unterteilst ihn mit einem Messer in etwa 4 Zentimeter breite Schnecken. 

7
Die rohen Schnecken platzierst du in einem Abstand von 2 Zentimetern in einer mit Backpapier ausgelegten, tiefen Backform. Anschließend lässt du sie im vorgeheizten Ofen auf 180 °C für 20 Minuten backen.

8
Derweil die Zimtschnecken sich im Backofen befinden, kannst du den Guss vorbereiten. Dafür vermischst du zunächst weiche Butter mit Puderzucker und rührst nach und nach Quark und Milch unter, bis eine glatte Masse entsteht.

9
Sind die Zimtschnecken fertig gebacken, kannst du sie aus dem Ofen holen und sie geschmacklich und dekorativ mit dem Guss verfeinern.
Zubereitungszeit: ca. 45 Minuten
Wartezeit: ca. 2,5 Stunden
Schwierigkeitsgrad: Mittel


Zutaten (für ca. 15 Stück mit einer 25cm x 25cm Backform):

Teig
240 ml Milch
20 g frische Hefe
1 TL Zucker
1 Ei
50 g Zucker
1 Prise Salz
60 g Butter
500 g Mehl
Füllung
60 g Butter
150 g brauner Zucker
1 TL Zimt
1 TL Lebkuchengewürz

Guss
130 g cremiger Quark
100 g Puderzucker
55 g Butter
2 EL Milch
3
1
Für den Teig verrührst du zunächst weiche Butter, Zucker und Vanillezucker bei hoher Geschwindigkeit mit einem Rührgerät. Dann mischst du langsam das Öl hinzu, bis du eine möglichst glatte Masse erhältst.

2
Als nächstes schlägst du die Eier auf und trennst das Eigelb vom Eiweiß. Das Eigelb fügst du daraufhin ebenfalls der Teigmasse bei und verrührst sie erneut. Das Eiweiß wird später noch gebraucht, also wirf es bloß nicht weg!


Im Anschluss an das Eigelb gibst du noch Buttermilch sowie die rote Lebensfarbe in den Teig und verrührte die Masse wieder.

4
In einer gesonderten Schüssel verquirlst du dann Mehl, Stärke, Backpulver, Kakao sowie Salz miteinander und fügst die trockene Masse durch ein Sieb dem Teig hinzu, damit keine Klumpen entstehen. Danach vermischst du das Ganze abermals.

5
Nun kommt das Eiweiß ins Spiel. Schlage es schaumig und rühre es danach vorsichtig unter den Teig.

6
Mit dem fertigen Teig befüllst du deine eingefetteten Cupcakeförmchen zu 2/3 und stellst sie anschließend bei 180 °C für etwa 20 Minuten in den vorgeheizten Ofen. Sobald sie fertig sind, holst du sie raus und lässt sie vollständig abkühlen.

7
In der Zwischenzeit kannst du mit der Vorbereitung für die Baiser-Häubchen beginnen. Dafür trennst die übergebliebenen Eier und schlägst das Eiweiß mit dem Rührgerät auf. Nach und nach gibst du dabei Zucker hinzu, bis ein fester, glänzender Eischnee entsteht.

8
Nun füllst du den Eischnee in einen Spritzbeutel und verwahrst diesen für 1 Stunde im Kühlschrank. Danach kannst du auf den abgekühlten Cupcakes kleine Eischnee-Häubchen formen.
Zubereitungszeit: 45 Minuten
Wartezeit: 1,5 Stunden
Schwierigkeitsgrad: Mittel


Zutaten
(für ca. 15 Stück):

Teig
70 g Butter
200 g Zucker
1 TL Vanillezucker
120 ml neutrales Pflanzenöl
2 Eier
120 ml Buttermilch
3 EL rote Lebensmittelfarbe
160 g Mehl
30g Kartoffelstärke
0,5 TL Soda
6 g Kakaopulver
1 Prise Salz

Baiser
4 Eiweiß
200g Zucker
5
D E U T S C H L A N D


Ich denke die meisten von uns wissen wie wir in Deutschland Weihnachten feiern, dennoch wollte ich euch einen kurzen Überblick über die Traditionen nicht vorenthalten, ehe wir einen Blick in andere Länder werfen, wie und ob dort Weihnachten gefeiert wird. 
Die Weihnachtszeit wird damit eingeläutet, dass Lebkuchen und Spekulatius in den Regalen erscheinen, andere typische Süßigkeiten sind unter anderem Marzipan, Nüsse und Mandarinen bzw. Orangen. Außerdem typisch sind Kerzen, nicht zuletzt diejenigen auf dem Adventskranz, der in keiner Stube (dem Wohnzimmer) fehlen darf. Das Herzstück jedes Weihnachtsfestes ist natürlich ein reichlich geschmückter Tannenbaum. 
Als weitere weihnachtliche Aktivitäten gelten das Kekse und Plätzchenbacken, sowie natürlich das besorgen der Geschenke. 
Gegessen wird häufig in Anlehnung an die damalige Fastenzeit, die vom 11.12 bis zum 24.12. dauerte Fisch oder ein klassischer, leichter Kartoffelsalat mit oder ohne Würstchen, so richtig geschlemmt, wird nach Tradition eigentlich erst am ersten und zweiten Weihnachtsfeiertag. Dort gibt es dann gerne Geflügel wie Ente oder Gans mit Rotkohl und Klößen.
Die Bescherung findet am 24.12. gegen Abend statt. Viele Leute besuchen gegen 19:00 die Kirche, wobei die Zeiten natürlich je nach Kirche variieren. Nach diesem Kirchgang findet dann die Bescherung statt.
J A P A N


In Japan wird das Fest "Kurisumasu Ibu" genannt. Hier wird zwar gefeiert, doch ohne religiösen Hintergrund und auch ohne, dass es die Stellung eines traditionellen Familienfestes hat. Hier gilt dieser Tag eher als ein "zweiter Valentinstag", ein Tag für Paare. Es werden viele Amerikanische Weihnachtslieder gespielt und es werden Lichtspiele veranstaltet. Auch alles was in den Schaufenster zu sehen ist, erinnert an ein Weihnachten, wie wir es kennen. Die Kinder erhalten ihre Geschenke und damit ist die Feierlichkeit des Abends beendet, zumindest für die Kinder, für die Pärchen fängt der Tag am Abend dann erst wirklich an. 
Zumeist wird mit einem Spaziergang begonnen. Wie bereits angeschnitten liegt ein großer Fokus auf den Lichtspielen, die nicht mit der Beleuchtung verglichen werden sollte, die sich in deutschen Fußgängerzonen befindet. In Japan ist die Dekoration über die Elektronik mit der Musik verbunden, so dass die wahrgenommenen Töne mit dem gezeigtem Licht harmonieren. Danach wird in einem Restaurant gegessen und die Weihnachtsgeschenke des Paares werden ausgetauscht. 
Die Nacht wird in vielen Fällen in einem Hotel verbracht, damit der Abend romantisch ausklingen kann, ohne dass man von etwaigen Mitbewohnern gestört werden könnte. 
Ein fester Bestandteil des Weihnachtsessens in Japan, ist der "Christmas-Cake". Dieser besteht aus einer Biskuitmasse sowie Erdbeeren und Schlagsahne und hat seinen Ursprung in einer Variante mit Mürbeteig, aus Amerika. Außerdem bietet KFC ein Weihnachtsmenü an, welches man sich im voraus bestellen kann. Dieses besteht aus einem Teller mit Weihnachtsmotiven, einem Weihnachtskuchen, meistens Schokolade, einen Salat und Fried Chicken. 
Ebenfalls beliebt sind Kostümpartys in weihnachtlichen Kostümen. Am 25.12. wird jedoch schon wieder aufgeräumt, denn das Neujahresfest ist das Familienfest schlechthin.
Quellen: 1 2 + eigene Erfahrungen
7
M E X I K O


In Mexiko zählt Weihnachten zu einem der wichtigsten Feiertagen. Bereits die Vorweihnachtszeit wird gefeiert.
Zu einem der wichtigsten Bräuche in der Vorweihnachtszeit zählen die "Posadas". Vom 16.12 bis zum 24.12 wird die Geschichte von Maria und Joseph, wie sie eine Herberge suchen, nachgestellt. Es werden Freunde eingeladen, von denen zwei als Maria und Joseph verkleidet sind. Sie werden jedoch nicht nach dem ersten Klopfen eingelassen, sondern zwei mal abgewiesen, ehe sie hereingelassen werden und die Feier beginnt. Damit hört der traditionell religiöse Teil aber auch schon recht schnell wieder auf und es wird mit Krapfen und Fruchtpunsch und Tequila gefeiert. Jeden Tag wird dies bei einer anderen Familie veranstaltet, ehe Weihnachten ist.
Auf den Posadas werden für Kinder Pinatas aufgehängt, die mit verschiedensten Nüssen und Süßigkeiten gefüllt ist. Dann wird mit verbundenen Augen auf die Pinata geschlagen, ehe sie zerbricht, die Süßigkeiten zu Boden fallen und alle anwesenden Kindern sich so viel besorgen, wie sie eben tragen können.
Die Feier beginnt am 24. Dezember und dies zu meist in einer Großfamilie. Häufig laden die Großeltern ein um mit ihren Kindern und Enkelkindern den Tag gemütlich verbringen zu können. Ein einheitliches Weihnachtsessen gibt es nicht, viele Familien haben ihr eigenes traditionellen Essen für diesen Tag, viele andere präferieren jedoch den Truthahn. Gegessen wird eher spät, je nach Familie zum Teil sogar erst nach der Mitternachtsmesse, die natürlich auch besucht wurde. Erst danach gibt es dann auch die Geschenke - zumindest für einige Kindern, denn auch dies kann je nach Region in Mexiko variieren. Nach der christlichen Tradition erhielt Jesus seine Geschenke am 6. Januar, dem Tag der drei heiligen Könige und so bekommen einige mexikanische Kindern auch erst an diesem Tag ihre Geschenke.
A F R I K A
(stellvertretend die südafrikanische Flagge)

Weihnachten ist ein Feiertag und ist ebenso ein wichtiges Fest für die Familie. Die traditionellen Farben sind Grün, Rot und Gold und in diesen Farben wird besonders viel dekoriert. Hier wird Weihnachten im großen Kreis gefeiert. Alle Verwandten treffen sich wieder. Traditionellerweise gibt es ein Gericht das aus Huhn und Reis besteht, manchmal gibt es jedoch auch eine Ziege, die extra zu diesem Anlass geschlachtet wird, dies unterscheidet sich jedoch je nach Region und Kulturkreis. So wird in einigen Regionen auch kaltes Fleisch gegessen. Ansonsten gibt es auch viele Regionen, in denen viel mit Maismehl und verschiedensten Gemüsesorten gearbeitet wird. Aufgrund der Temperaturen gibt es hier jedoch keinen frischen Tannenbaum, wie es ihn in Deutschland gibt, sondern eine andere Baumsorte oder einen trockenen Ast, der geschmückt wird. Ansonsten gibt es auch die Alternative Plastiktannenbäume. In Kenia wird häufig die Zypresse als Weihnachtsbaum geschmückt.
In Tansania beispielsweise wird die Kirche am 24.12 abends und am 25.12 ein weiteres mal besucht. Viele Geschenke gibt es nicht, meist wird sich neue Kleidung geschenkt, damit man am Tag des Festes, besonders herausgeputzt sein kann. In Uganda sind die meisten Geschenke, wenn sich denn welche geleistet werden können, essbare, wie Fleisch oder Gemüse.
In Südafrika wird sich auch häufig am Strand, oder an anderen Orten getroffen um mit Freunden, Familie und Fremden Weihnachtspsalme zu singen.
Quellen: 1 2 3
9
ENTSTEHUNG UND BEDEUTUNG
Schon seit etlichen Jahrhunderten hatte der 25. Dezember eine herausragende Bedeutung. So galt er in den antiken Kulturen als der Tag der Sonnenwende. Im vorderasiatischen Mithraskult wurde an diesem Tag die Geburt des indischen Lichtgottes gefeiert. Bei den Ägyptern wurde mit dem Isiskult die Geburt von Horus auf diesen Tag gelegt. Auch die Römer feierte diesen Tag zu Ehren des unbesiegbaren Sonnengottes Saturn.

Und schließlich feierten die Germanen im norddeutschen Raum bis hoch nach Skandinavien ihr Mittwinterfest oder Julfest, was zugleich ein Toten- und Fruchtbarkeitsfest war.

Im Jahr 217 versuchte Papst Hyppolit all diese Kulte, die mit großem Aufwand gefeiert wurden, dadurch zu beseitigen, dass er das Fest der Geburt Jesu Christi auf den 25. Dezember legte. Hierzu übertrug man auch die Lichtmetaphorik auf Jesus Christus, denn schon das Alte Testament betitelte den erwarteten Erlöser als „Sonne der Gerechtigkeit“.

Im Laufe des 7. Und 8. Jahrhunderts setzte sich der Brauch, das Fest der Geburt Jesu am 25. Dezember zu feiern, auch in Deutschland durch. So erklärte 813 der Mainzer Synode den Tag zum „festem nativaitas Chrisi“. Im weiteren Verlauf der Christianisierung hat das Weihnachtsfest dann seine heutige weltweite Verbreitung gefunden.

Heute beginnt der christliche Weihnachtsfestkreis mit der vierwöchigen Vorbereitungszeit des Advents und endet in den katholischen Bereichen mit dem Fest „Taufe des Herrn“ am ersten Sonntag nach dem 6. Januar.
In der griechisch-orthodoxen Kirche wird die Geburt Jesu erst am 6. Januar gefeiert und bei den Armeniern gar erst am 18./19. Januar.
Der Name Weihnachten hat seinen Ursprung in der mittelhochdeutschen Wendung „ze den wihen nahten“, was auf Hochdeutsch so viel wie „zu den Heiligen Nächten“ bedeutet.
WARUM MAN SICH AN
WEIHNACHTEN BESCHENKT

Die Tradition des gegenseitigen Beschenken war bereits um 1450 aus Konstanz bekannt. Dort beschenkte man an Weihnachtstagen die Kinder. Allerdings war damals die Bescherung eigentlich noch mit dem Tag des Nikolaus verbunden. Die Bauern bezogen auch die Tiere in das Brauchtum mit ein, welche Äpfel, Nüsse und Brot als Leckerbissen erhielten.

Die Verlagerung des Schenkens auf Weihnachten geht vor allem auf Martin Luther zurück, der statt des Nikolaus’ das Christkind als Gabenbringer einführte und die Aufmerksamkeit auf das göttliche Geschenk der Geburt Jesu lenken wollte. Das Christkind ist hier jedoch nicht als kindlicher Jesus zu verstehen. In vielen Landstreichen ersetzt der Nikolaus stattdessen auch der den Weihnachtsmann.
11

Hello und willkommen zu einem weiteren Minigame!

Dieses Mal nenne ich euch drei Weihnachtsfilmtitel und ihr müsst herausfinden, welcher Titel abgeändert wurde.

Insgesamt sind es 10 Runden - ich wünsche euch viel Erfolg,

eure Leenie <3

Kleine Anmerkung:
Beim Neustart bitte die
Seite
neu laden.
1. Runde
a) The Holiday Calendar
b) Der Grinch
c) Die Weihnachtsgrußkarte

2. Runde
a) Coming Home for Christmas
b) Keine Weihnachtsmelodie
c) A Christmas Prince

3. Runde
a) Krampus
b) Weihnachten im Jungle
c) Klaus

4. Runde
a) Das Wunder von Köln
b) Stille Nacht
c) Mein Weihnachtswunsch

5. Runde
a) The Knight Before Christmas
b) Christmas Wedding Planner
c) Already Christmas

6. Runde
a) Not Home for Christmas
b) Die Legende vom Weihnachtsstern
c) Eine schöne Bescherung

7. Runde
a) Kevin - Allein zu Haus
b) Weihnachten bedeutet Horror
c) Tatsächlich.. Liebe

8. Runde
a) Nightmare Before Christmas
b) Christmas? What's that?
c) Das Wunder von Manhattan

9. Runde
a) Der Polarexpress
b) Liebe braucht keine Ferien
c) Traumweihnachtsmann gesucht

10. Runde
a) Charles Dickens - Eine Weihnachtsgeschichte
b) A Christmas Carol
c) Es war einmal.. der Weihnachtshasser

13
Jetzt kommen noch ein paar kleine Tipps, wie du den Wintertrends folgen kannst, wie du dich auf die kalte, aber kuschlige Session vorbereiten kannst und wie du trotzdem am Ball bleibst. 
Auch wenn Corona uns einen klitzekleinen Strich durch den winterlichen Laufsteg zieht, können wir uns dennoch auf die wunderbare Wintersaison vor-bereiten und uns stilbewusst einkleiden. Für jedes Outfit ist aber immer wichtig: Trage vor allem das, worin du dich wohl fühlst. Egal, ob es im Trend liegt oder nicht, fühlst du dich unwohl, sieht man es direkt in deinem Outfit. Liebe was du im Schrank hängen hast, liebe was du trägst und ganz besonders schöner Spruch:
"Mache jedes Outfit zu deinem Lieblingsoutfit".

15
Viele Trends sind uns bereits geläufig, denn oft wird Mode einfach nur neu belebt. Genau so ist es auch in diesem Winter. Ein Trend, der bereits seit letztem Jahr Fuß gefasst hat, sind Pufferjacken und sie sind ein absoluter Lifegoal. Umso weiter die Jacke, desto besser. Sie darf so riesig sein wie sie will und sie hält super warm. Darunter kann man dann optimalerweise den guten Zwiebellook tragen und sie lässt sich hervorragend gut mit sämtlichen Hosen, Röcken und Kleidern kombinieren.
Besonders Cremetöne wie Champagner, beige, braun und alles was dazwischen und dadrunter liegt, sind die idealen Begleiter durch den Winter. Sie lassen sich auch Ton-in-Ton kombinieren und machen damit zum absoluten Hingucker. Besonders beliebt ist dieser Look in Cozy Wear, also schnapp dir deine beige Jogginghose und zieh neben beigen Socken noch einen beigen Pullover drüber. So kannst du es dir zu Hause so richtig bequem machen und die kalte Jahreszeit mit angenehmen und hellen Farben ertragen. 
17


Der Pullunder feiert seit diesem Herbst sein Comeback. Für viele ist der Pullunder wahrscheinlich noch ein großes Rätsel in Sachen Trends, meist wird er doch noch mit „Nerds“ konnotiert. Aber so gefragt wie noch nie ist er fast überall binnen kürzester Zeit ausverkauft. Er lässt sich wunderschön kombinieren, beispielsweise mit weiten Blusen oder langarmshirts und hält dabei kuschelig warm. Wer Pullunder kann, kann alles!
 
Wide Leg Jeans sind wahrscheinlich eine Schritt für Schritt herangeführte Abwandlung der Culotte aus 2018, aber lässt sehr viele Herzen jetzt schon höher schlagen. Der Trend zu Wide Leg Jeans hatte tatsächlich schon etwas eher begonnen, aber erst im Herbst 2020 richtig Fuß gefasst. Wer heute keine Wide Legs zu Hause rumfliegen hat, sollte das dringend ändern. Ob Jeans oder Marlenehose, hauptsache weit, gerade und lang. Das streckt die Beine, macht optisch schlanker und sorgt für den Hingucker 2020/2021. Besonders im Trend sind sie in hellen Jeansfarben, high Waisted und zu weißen Sneakern. Für den Winter tragt ihr aber besser noch Strümpfe drunter, ist doch etwas luftig. 
19
Unser letztes Must-Have sind Faux-Bags. Flauschige Jacken und Pullover sind ja sowieso schon in aller Munde aber jetzt noch flauschige Taschen, wow. Sie gibt es bereits in allen Formen und Farben, mit kurzen Henkeln oder als Umhängetasche. Sie lassen sich hervorragend kombi-nieren und halten dabei sogar im Winter noch schön warm. Wer also mal in der Bahn schlafen will – damit habt ihr auch gleich ein Kissen dabei. 

Insgesamt könnt ihr natürlich alle Trends mit einander kombinieren, aber vor allem: Macht euch auch im Lockdown mal schick, das stärkt das Selbstwertgefühl, wenn man sich mal wieder attraktiv im Spiegel gegenübersteht. Mss 
Combat Boots sind mit der größte und neuste Trend für den Winter 2020. Super hohe Chelsea Boots mit Laschen zu beiden Seiten sorgen dafür, dass das Bein optisch noch mehr in die Länge gezogen wird und halten dabei auch schön warm. Hohe Boots sind grundsätzlich ein absolutes Must-Have, ob nun hohe Dr. Martens mit Schnürung oder die süßen Combat Boots. Die gibt es im übrigen nicht nur in Schwarz, sondern auch in schönen Cremetönen, die sich hervorragend kombinieren lassen.
21
Jede 2. Person sucht auf der Weihnachtsfeier (von der Arbeit) nach einem erotischen Abenteuer.

Ein Viertel aller Deutschen isst zu Weihnachten Würstchen mit Kartoffelsalat. Der Alkoholkonsum steigt im Dezember zu 36% an.

Statistisch gesehen werden um Weihnachten die meisten Kinder gezeugt, denn der größte Anteil der Geburten ist im September.

Der erste Weihnachtsbaum wurde angeblich von Martin Luther im Haus aufgestellt und geschmückt, deswegen stammt die erste Erwähnung des Weihnachtsbaumes aus dem Jahr 1531 aus Deutschland.

Weihnachtsbäume hing man früher aus Platzgründen an der Decke auf.

Jeder 10. Deutsche weiß nicht, wieso wir überhaupt Weihnachten feiern.

Eigentlich sind die Rentiere vom Weihnachtsmann weiblich (oder nur kastriert?). Männliche Rentiere werfen ihr Geweih im Herbst ab, weibliche erst im Frühjahr.
23
GAME - The Last of Us
Zunächst einmal: Ich weiß, dass es The Last Of Us schon seit längerem auf dem Markt gibt. Aber ich hatte einfach noch nie von dem Spiel gehört, bis ich es im Mediamarkt für 20€ gesehen und gekauft habe.

Für alle Interessenten erstmal ein paar kleine Fakten: das Spiel wurde 2013 für die PS3 veröffentlicht, 2014 dann für die PS4. Das Studio, welches das Spiel entwickelt hat, ist Naughty Dog. Der USK liegt bei 18, da es ein Horror-Action-Adventure Spiel ist. Ich hatte nicht wirklich Albträume nach meinen nächtlichen Sessions, aber während des Spielens hat mich stets ein wenig Herzrasen, Schwitzen und Erschrecken begleitet. Worum geht es? Es geht um den etwa 40 Jahre alten Joel, aus dessen Perspektive man meist spielt, der zusammen mit der 13-Jährigen Ellie versucht, durch die USA zu reisen.”Hä, das ist doch voll langweilig!” Nö, weil die ganze Welt inzwischen mit einem Pilz infiziert ist, der sie zu lebendigen Zombies mutieren lässt, lauert stets die Gefahr, sich von ihrem Biss zu infizieren. Und wem das noch nicht ausreicht, der kann sich auf die verschiedenen Gruppierungen von Menschen freuen, die zwar nicht infiziert sind, aber dafür für Nahrung und teilweise Spaß und Freude andere Menschen jagen, töten und … Ich will natürlich nicht zu viel verraten, aber was ich insgesamt zum Inhalt sagen kann ist, dass es immer Probleme gibt, 24/7 Fallen nur darauf warten, dass Joel in sie tappt, es wird also nie langweilig. Vorab muss ich sagen, dass ich die Spiele von Naughty Dog liebe!! Inzwischen habe ich alle Teile von Uncharted, eine andere Reihe von Naughty Dog, durchgespielt. Meine Erwartungen waren also schon relativ hoch und ich wurde nicht enttäuscht. Die Grafik war nicht perfekt, ich meine das Spiel erschien 2013 bzw. 2014, es wird sicherlich nicht mit der Grafik eines Spiels aus 2020 mithalten. Trotzdem war sie ziemlich gut, erstaunlicherweise detailliert und flüssig! Der Plot war einfach MUAH! Viele Wendungen, die ich so nicht erwartet hätte, viele Intrigen, viele Personen, viele Verluste, viele verschiedene Orte. Und überall hat man entweder etwas über Joels oder Ellies Leben erfahren.

Die Schwierigkeitsstufe war für mich bei mittel perfekt, natürlich kann man das selbst einstellen. Also mit Klacks bin ich nicht durch die Szenen und Orte gerast. Deswegen musste ich leider manche Trophäen liegen lassen, es war mir zu riskant nochmal zurückzukehren. Mein Fazit ist: es hat mir immer Spaß gemacht, es zu spielen, also ich rate jedem, der diese “Genres” mag, sich TLOU zu kaufen und es selbst mal zu erleben. Dieses Jahr erschien sogar der zweite Teil! Ich muss den mir noch kaufen, aber wenn’s soweit ist, könnt ihr euch auf eine Rezension darauf freuen ­čśé
Lieben Dank für's Lesen!
APP - Plant Nanny
Du hast immer mal wieder einProblem damit, täglich genug Wasser zu trinken? Oh, und du hast sogar – genau wie ich – eine Tendenz, Blasenentzündungen zu bekommen? Das ist nahezu chronisch? Ja, kenn ich, kenn ich… Ich kenn das Leiden. Wenn ich dir jetzt sage, dass das alles zusammenhängt, sage ich dir bestimmt nichts Neues. Dass ich aber, seitdem ich wirklichen jeden (!) Tag genug Wasser trinke, keine einzige Blasenentzündung mehr bekommen habe, ist für mich die wahre Enthüllung. Ich dachte immer, ich kann nichts dagegen tun und bin (zumindest bis zu einem gewissen Grad) verdammt dazu, die (mitunter höllischen) Schmerzen zu ertragen. Ein kleines Helferlein hat mir schließlich mein Leben wesentlich erleichtert. Die App, die euch vorstellen möchte, nennt sich Plant Nanny. Es gibt auch ähnliche Apps, die alle dasselbe Ziel verfolgen: Genug Wasser zu trinken. Der spielerische und niedliche Zugang von Plant Nanny ist es, was mir persönlich zusagt.
Einfach gesagt funktioniert es so: Du trinkst Wasser, mit dieser Wassermenge gießt du per App deine Pflanze (oder in meinem Fall: meine Pflanzen). Es gibt verschiedenste Pflanzen und Blumentöpfe zur Auswahl. Macht einfach richtig Spaß. Ich benutze die App mittlerweile seit Juli 2020, habe insgesamt 31 Pflanzen (verschiedenster Art) und möchte die App nicht missen. Ob die App für jede*n etwas ist, wage ich zu bezweifeln. Aber ausprobieren würd‘ ich’s auf jeden Fall – ich lieb’s.
GAME - we were here
...ist ein kostenloses Koop Puzzlegame von Total Mayhem Games und ein echter Insidertipp für alle Rätselliebhaber. Das Spiel ist nur zu 2. spielbar, allerdings kann man sich auch einen zufälligen Partner online suchen.

Zwei Personen wurden in einer verlassenen Burg in antarktischer Kälte voneinander getrennt. Eine Person übernimmt die Rolle des Bibliothekars und eine die des Entdeckers. Die Aufgabe des Bibliothekars ist es, dem Entdecker durch die Räume zu helfen, die des Entdeckers alle Fallen zu meistern und so den Bibliothekar zu finden. Das Ziel ist, sich aus der Burg zu befreien.

Das besondere an diesem Spiel ist, dass es viel um Kommunikation geht. Man weiß am Anfang nicht welche Lösung zu welchem Rätsel gehört und wie man sich am besten gegenseitig helfen kann. Da häufen sich im Laufe des Spiels sehr lustige und absurde Beschreibungen, von Bildern oder Symbolen.
Kommuniziert wird entweder über einen ingame eingebauten Sprachchat via Walkie-Talkie, oder eben außerhalb des Spiels über Discord (zu empfehlen, wenn ihr mit einem Freund spielt, da der Ingame Sprachchat etwas umständlich ist.)

Kleiner Nachteil: Wenn man das Spiel einmal durch hat, kennt man die Rätsel schon. Auch wenn diese immer noch nicht alle direkt zu erfüllen sind und es verschiedene Variationen gibt, geht auf Dauer natürlich etwas der Spaß verloren. Ich empfehle trotzdem das Spiel 2x durchzuspielen, da die Spielerfahrung in der jeweils anderen Rolle nochmal sehr anders ist.

Die Spielzeit beträgt etwa 1-2 Stunden für den ersten Durchlauf, wenn man weiß, was man machen muss natürlich wesentlich weniger, wer nicht so gut im Rätseln ist und einige Etappen vermutlich wiederholen muss, wird hier bis zu 4 Stunden Spaß haben. Nach jedem Rätsel wird gespeichert, wer also auf halbem Weg keine Nerven mehr hat, der kann beim nächsten Mal an der gleichen Stelle weiterspielen. (Solange nicht zwischendurch neu begonnen wurde, um mit einer anderen Person bspw. zu spielen.) Die Schwierigkeitsstufe der Rätsel kommt stark auf den Partner an, kann also bei guter Erklärung sehr einfach sein, aber bei schlechter auch komplizierter.

"We were here" hat mich überzeugt weil es interessant und lustig zu spielen und dazu auch noch kostenlos erhältlich ist. Die Grafik ist, für so ein kleines Spiel, echt gut und optisch ansprechend, besonders schön wird auch die Atmosphäre rübergebracht. Teilweise erinnert diese an Horrorgames, wer jedoch mit teilweise düsterer Musik und Kellergewölben klar kommt, hat auch nicht mehr zu befürchten, denn der einzige Gegner hier ist die Zeit.
GAME - Life is Strange
Ich bin ein totaler Fan von Life is Strange. Und werde es auch immer bleiben. Max Caulfield ist Schülerin an der Blackwell Academy und bekommt die Fähigkeit, die Zeit zurückzudrehen, als ihre Kindheitsfreundin Chloe Price erschossen wurde. Mit ihr versuchen sie den Fall zu klären, wohin Chloes beste Freundin Rachel Amber verschwunden ist und was es mit dem Pornovideo von Kate Marsh auf sich hat. Sie sammeln Beweise und mithilfe von Max Kräften versuchen sie den Täter für die Fälle zu finden. Man kann eigene Entscheidungen treffen, mit der sich die Story auch verändert. Ich liebe Life is Strange, weil die Story genial ist und man auch durch Entscheidungen diese verändern kann. Außerdem crushe ich total auf Chloe Price Life is Strange: Before the storm ist quasi ein Nebenteil, wo man die Beziehung zu Chloe Price und Rachel Amber miterleben kann, bevor Rachel verschwand. Ich würde aber eher dazu raten, den Teil erst nach dem Hauptteil zu spielen, weil man so versteht, warum Chloe so ist, wie man sie im Hauptteil als Nebencharakter kennenlernt.
25
SERIE - ÜBER WEIHNACHTEN
Ho Ho Ho ihr süßen!

Bald ist Weihnachten, deshalb stelle ich euch heute schnell nochmal die Mini-Serie "Über Weihnachten" vor, damit ihr dem Weihnachts-Spirit ja nicht entkommen könnt!
Vorne weg: Luke Mockridge spielt die Hauptrolle und es gibt nur 3 Folgen. Mit diesem Fakt hab ich wahrscheinlich schon viele von euch verloren, aber bitte lest weiter!! Die Serie ist nämlich gold wert.
Worum gehts? Basti ist Musiker, der mit mäßigem Erfolg versucht, seine Karriere in der Großstadt voranzutreiben. Über die Weihnachtsfeiertage fährt er zu seiner Familie in die Eifel, um dort Weihnachten zu feiern und alte Freunde wiederzusehen. Dort erwartet ihn jedoch nicht nur ein gemütliches Weihnachtsfest, denn seine Eltern haben schlechte Neuigkeiten für ihn, während sein Bruder inzwischen mit Bastis Exfreundin zusammen ist, was zu ziemlichem Ärger zwischen den beiden führt. Auch seine beiden Kumpels haben sich verändert: Während er beruflich auf der Stelle tritt, sind sie inzwischen erfolgreich. Zum Glück unterstützen ihn seine Oma Hilde und seine alte Bekannte Karina.
Ich hab jede der 3 Folgen absolut genossen weils so herrlich lustig und einfach mal ne richtig gute Abwechslung ist. Klar, typisch Deutsch. Aber genau das ist es, was die Serie so gut macht! Ich bin die größte Kartoffel die es gibt und deshalb ist die Handlung einfach so realistisch, weils der ganz übliche Familien-Festtags-Wahnsinn ist. Normalerweise würde man jetzt ne ziemlich flache Handlung erwarten, aber ich kann euch versprechen dass die Serie viel tiefgründiger ist als ihr denkt und einige echt unerwartete Kracher bereit hält.
Für mich waren die 3 Folgen eine Achterbahn der Gefühle! Kleiner Teaser: we also got some gay energy there. Für alle die zwar ein wenig Weihnachtsstimmung haben wollen, aber nicht auf Kitsch stehen. Die perfekte Mischung aus Drama, Witzen, Freundschaft, Familie & Liebe. Schauen könnt ihr das Spektakel natürlich auf Netflix.
GAME - SKRIBBL
Das Spielprinzip ist leicht: Der Spieler, der an der Reihe ist, sucht sich ein Begriff aus 3 Vorschlägen aus und muss dieses dann anschließend zeichnen / malen. Die anderen Spieler müssen währenddessen erraten, was die Zeichnung / das Bild darstellen soll. Der Gewinner wird anhand von einem Punktesystem festgestellt. Wer schnell den richtigen Begriff errät, bekommt auch mehr Punkte. Skribbl.io ist ein Browsergame, welches kostenlos gespielt werden kann. Der besondere Vorteil an Skribbl ist der kreative Aspekt, den viele Leute so schätzen. Mit den richtigen Mitspielern wird jede Runde zu einem großen Spaß. Versuch du es doch auch einmal aus!
FILM - SNOWPIERCER
Der Film, über den ich euch gerne ein bisschen mehr verraten würde, könnte nicht weniger mit gemütlicher Weihnachtsstimmung zu tun haben – aber immerhin, es kommt Schnee vor.

Das Werk des koreanischen Regisseurs Bong Joon-Ho wird als Science-Fiction-Actionfilm bezeichnet, was meiner Meinung nach aber den Kern eigentlich nicht wirklich trifft. Eher handelt es sich um einen dystopischen Thriller mit Actionelementen, aber vor allem mit einem enorm überraschenden, gesellschaftlich relevanten und spannend aufgebauten Plot. Wer sich eine Kombination aus Die Tribute von Panem und Inception vorstellen kann und generell auf "Mindfuck" steht, sollte sich Snowpiercer dringend ansehen. Bong Joon-Ho gewann 2020 mehrere Oscars für seinen Film Parasite und auch Snowpiercer bewegt sich meiner Meinung nach auf einem ähnlichen Niveau.

Seitdem man 2014 bei einem Versuch, die globale Erwärmung mit Kältemittel zu stoppen völlig über das Ziel hinausschoss, gleicht die Erde einer lebensfeindlichen Eiswüste. Die einzigen Überlebenden der Weltbevölkerung befinden sich in einem Zug, welcher seit 18 Jahren kontinuierlich und ohne Halt die Erde umrundet und seine Bewohner mithilfe an Bord produzierter Güter am Leben erhält. Im Zug herrschen grausam strikte Hierarchien – während sich die bettelarmen Bewohner im fensterlosen hinteren Teil von synthetischen Nährstoffriegeln ernähren - diese wurden nach Ausbrüchen von Kannibalismus eingeführt - , genießen die Passagiere der ersten Klasse ihr Leben in Gewächshäusern und Beautysalons. Nachdem zum wiederholten Male Kinder aus niedrigster Klasse zur Spitze des Zuges verschleppt wurden und mysteriöse Botschaften in den Proteinbarren auftauchen, erhebt sich eine Rebellion. Das Ziel: Die Spitze des Zuges und den mysteriösen Zugführer Wilford erreichen und für ausgeglichene Machtverhältnisse sorgen. Doch ist das alles so einfach? Steckt nicht vielleicht mehr hinter den Strukturen als reine Anarchie?  Seht selbst, it’s worth it and it’s gonna blow your mind.
FILM - VERRÜCKTE WEIHNACHTEN
Wer auf Weihnachtsfilme und Komödien steht sollte unbedingt Verrückte Weihnachten schauen! Weihnachten mit den Kranks, ein total lustiger Film mit Top Schauspielerin wie Jamie Lee Curtis, sowie Tim Allen. Es gibt zahlreiche Weihnachtskomödien, leider packen mich nur wenige davon, nur dieser Film den fand ich genial! Hier will sich das Ehepaar von Weihnachten abwenden und lieber während den Weihnachtstagen auf eine Kreuzfahrt, was der Nachbarschaft so gar nicht passt. Dieser Film gehört mittlerweile für mich zu Weihnachten dazu!
27
FILM - DER GEHEIME CLUB DER ZWEITGEBORENEN ROYALS

Wer ein Disney Fan ist sollte sich den Film Der geheime Club der zweitgeborenen Royals anschauen. Diesen gibt es auf Disney+. Es geht, wie der Titel schon sagt um zweitgeborene eines Königreiches die verschiedene Superkräfte besitzen, um diese jedoch behalten zu können müssen sie sich in einem "Trainingslager" erstmal beweisen. Es ist spannend bis zum Ende hin und es kommt vieles sehr anders als man es anfangs denkt und vor allem erwartet hat. Wer also gerne Disney Filme schaut und Superkräfte mag sollte sich das nicht entgehen lassen.



GAME - AMONG US

Also ich finde jeder sollte dieses Spiel einmal gespielt haben, weil es echt spaß macht und man viele neue Leute kennenlernt! (Außerdem kann man dabei auch ziemlich seine Englischkenntinsse verbessern^^)
Das Spiel heißt Among Us... auch wenn es viele von euch kennen werde ich einmal kurz zusammenfassen worum es in dem Spiel geht.

Zu Beginn sucht man sich aus auf welcher Map man spielen will (es gibt 3 insgesamt). Wenn das Spiel anfängt wird einem angezeigt ob man ein Crewmate oder ein Impostor ist. Der Crewmate muss kurzgefasst einfach Aufgaben erledigen, die einem oben links angezeigt werden. Während man die Aufgaben macht muss man jedoch sein Umfeld beobachten, da es sein kann, dass man von dem Imposter getötet wird und dann als Geist weiter seine Aufgaben erledigen muss. Wenn man jedoch einen Toten auf dem Boden liegen sieht muss man ihn reporten (das geht nur wenn man noch lebt), dann versammeln sich alle und überlegen wer der impostor sein könnte, die Person die man verdächtigt votet man raus, und so komme ich schon zur Aufgabe des Impostors. Der Impostor muss versuchen so viele crewmates wie möglich zu töten, bevor diese ihre Aufgaben alle fertig haben. Wenn der Impostor es schafft ohne dass andere ihn sehen/raus voten gewinnt er das Spiel. Außerdem hat der Impostor noch coole tools die er benutzen kann um das Spiel, auch ohne alle zu töten, zu gewinnen. In den Einstellungen kann man sich noch aussuchen wie viele imposter es geben soll und noch viele andere Sachen^^ Eine Sache die mir besonders gefällt sind die süßen animierten Figuren die aussehen wie niedliche Astronauten....Mein lieblings Onlinespiel 2020!
GAME - Elder Scrolls Online

Wenn ich nicht gerade Sims spiele, kämpfe ich gegen Monsterin Tamriel! Elder Scrolls ist eine Reihe von Spielen, die alle inverschiedenen Ländern des mitteralterlich angehauchten Kontinents "Tamriel" spielen.
In den Spielen geht es hauptsächlich darum Quests zu erledigen und darin Feinde zu besiegen oder Rätsel zu lösen. Ihr erstellt euren eigenen Charakter, dabei könnt ihr aus verschiedenen Rassen wählen, wie z.B. Orks oder Hochelfen. Später im Spiel kann man auch zum Werwolf oder Vampir werden.

Das erste Mal Elder Scrolls gespielt habe ich vor etwa 10Jahren. Damals war es noch Elder Scrolls IV - Oblivion auf der X-Box meines damaligen Freundes. Er hat mich allerdings nur Nirnwurz am Flussufer sammeln lassen und sobald mich auch nur eine Schlammkrabbe angegriffen hat, mir den Controller weggenommen (rude, btw!). 2015 wurde ich dann eine strong independant woman und habemir Elder Scrolls V - Skyrim gekauft! Dort konnte ich endlich kämpfen soviel ich wollte, habe mir von meinem ganzen Gold ein Haus in Einsamkeit gekauft und dort mit meinem Ehemann 2 Kinder und einen Fuchs adoptiert. Leider war das irgendwann zu viel für meinen Laptop und Skyrim ist ständig abgestürzt, sodass ich einige Zeit ohne diese Welt auskommen musste.

Allerdings kam 2016 dann der nächste Lichtblick: ElderScrolls ONLINE!!! Während Oblivion sich nur in Lande Cyrodiil abspielte undSkyrim in Himmelsrand (auf Englisch: Skyrim..) habt ihr in ESO eine riesige offene Welt und könnt die verschiedenen Länder Tamriels erkunden. Nicht alle gibt es von Anfang an, sie werden aber in Form von DLCs immer wieder ergänzt! Seit kurzem gibt es nun auch das westliche Skyrim, sodass ich endlich wieder in Einsamkeit leben könnte, wenn ich das Geld dafür hätte..

Elder Scrolls Online unterscheidet sich nicht stark von denvorherigen Spielen, ihr könnt nach wie vor Quests abschließen, Rätsel lösen, gegen Monster kämpfen, euch Rüstungen und Waffen schmieden, Häuser kaufen, diese einrichten und auch euren Internet-Freund heiraten! Zusätzlich habt ihr nun aber auch die Möglichkeit mit undgegen andere Spieler zu kämpfen, ihr könnt es aber auch sein lassen, wenn ihr, wie ich, eher anti-social seid. In fast allen Ländern müssen Spieler euch eine Duell-Anfrage schicken, sie können euch nicht einfach so angreifen. Das geht nur in Cyrodiil, weswegen ich dieses Land wie die Pest meide und wenn ich mal hin muss, schlage ich mich mit einem Unsichtbarkeitselixir durch die Gegend.

Natürlich gibt es auch Gilden. Zu meinen Lieblingsgildengehört einmal die Diebesgilde, da ich nichts lieber tu als auf der Suche nach Blueprints für neue Möbel in fremde Häuser einzubrechen. Dann gibt es noch die Dunkle Bruderschaft, die eher eine Sekte von gehirnwäscheunterzogenen Assassinen ist, aber sie haben dafür sexy Outfits aus rotem und schwarzen Leder.

Ich denke bei Elder Scrolls Online ist für jeden etwasdabei, ob ihr nun kämpfen oder Häuser einrichten oder Welten erkunden wollt.. Und falls ihr die Geduld dazu habt, gibt es dort auch immer wieder Bücher zu finden, deren Geschichten man sich durchlesen kann.
MUSIKALBUM - Was gibt es Schöneres, als sich in eine Decke einzukuscheln, nebenbei einen Tee zu trinken und Weihnachtsmusik zu hören? Nichts, es gibt aktuell nichts Schöneres. Doch die Wahl der Weihnachtslieder ist oftmals eine echte Herausforderung. Dass es neben den 3000 Weihnachtsliedern und Covers, die unsere Playlists sowieso schon füllen, noch viele andere Lieder gibt, vergessen wir leider oft. Darum möchte ich euch mein absolutes Lieblingsweihnachtsalbum vorstellen, dabei handelt es sich um die „Christmas Collection, Vol. 1“ der Band Sleeping At Last.

Die Band hat sich für das Album 18 mehr oder weniger bekannte Weihnachtssongs ausgesucht und neu gecovert. Das Besondere an den Covers ist, dass sie rein akustische Covers sind, welche den stressigen Alltag definitiv entschleunigen können. Instrumente wie die Ukulele, ein Klavier oder Streicher unterstreichen die charakterstarke Stimme des Sängers und erwärmen definitiv das Herz eines jeden Weihnachtsliebhabers.

Mich erfreuen diese Covers jedes Jahr aufs Neue und ich könnte mich nur schwer festlegen,  welches mein Lieblingscover ist, da jedes etwas Besonderes an sich hat. Hoffentlich könnt auch ihr das Besondere in diesen Liedern für euch finden, sodass der Funke direkt aus dem Lied auf euch überspringt. Ich wünsche euch viel Spaß beim Eintauchen in das Album „Christmas Collection, Vol. 1“, mögen diese Klänge auch eure Herzen erfreuen. Frohe Weihnachten! ♥
BUCH - "Lustig, lustig, tralalalala".... Nein! Es geht nicht um Kinderlieder, denn es gibt ein Buch mit diesem Titel Von Mia Morgowski, Steffi von Wolff, Hans Rath und 10 weitere Personen geschrieben findet man hier 13 Kurzgeschichten zum Thema Weihnachten.
Da es teilweise Anspielungen auf Sex und Drogen gibt (auf keinen Fall jedoch Verherrlichung!) würde ich die Altersfreigabe auf 12 J. schätzen. Die Geschichten kann man leider (oder eher glücklicherweise) nicht zusammenfassen. Jede ist für sich einzigartig. Es ist auch für jeden etwas dabei: Ein großer, böser Wolf, der von allen falsch eingeschätzt wird; Ein Mann, der vor Weihnachten alles erledigt haben will (Alle 497 Bücher lesen, alle Nägel in der Werkzeugkiste einschlagen, alle Pillen im Wandregal schlucken (selbst wenn ihm davon übel wird)); Eine hoffnungslose Romantikerin; Einen Kerl, der seiner Freundin einen Antrag macht. Vor der ganzen Familie. Im Stringtanga...
Bei diesem Buch kommt jeder auf seine Kosten. Es gibt, wie der Titel verspricht, wirklich viel zum Lachen oder schmunzelnd den Kopf Schütteln. Also probierts doch mal aus und lest euch in ein riesiges Kaufhaus, in dem ihr alles umsonst haben könnt.
29
Weihnachten ist zwar ein wundervolles Fest mit welchem man mit der Familie und seinen Liebsten zusammen Zeit verbringt, fröhlich ist und sich gegenseitig Geschenke und Liebe gibt. Doch ein Geschenk für die Umwelt ist das Weihnachtsfest keinesfalls.

Um diese schöne Zeit trotzdem nachhaltig verbringen zu können, gibt es im Folgenden schöne Tipps um das Fest umweltfreundlicher gestalten zu können.


31
Tannenbäume wurden, allein in Deutschland, im Jahre 2018 29,8 Millionen mal verkauft, was wirklich eine riesige Menge ist. Sie brauchen zwar 6 Jahre lang um zu wachsen, stehen dann aber nur im Wohnzimmer für 2 Wochen herum und werden danach weggeschmissen/sterben ab. Damit der beim Transport entstehende CO2-Verbrauch geringer ist, sollte man am besten einen Baum kaufen, welcher von einem nahelegenden Förster verkauft wird. Zudem sollte man drauf achten, dass es sich um einen Bio-Baum oder FSC-zertifizierten Baum handelt, damit keine Pestiziden, Mineraldünger und Wachstumsregulatoren verwendet wurden und er aus einem naturverträglichem Waldwirtschaftsgebiet kommt. Am aller besten wäre es jedoch einen Weihnachtsbaum im Topf anzuschaffen. Dies ist ein nicht abgesägter Tannenbaum, welcher nach den Festtagen (bzw höchstens 10 Tagen!) wieder eingepflanzt werden kann. Dabei wird der Tannenbaum im Internet bestellt, vor die Tür geliefert und auch wieder abgeholt, wenn man dies möchte. Denn meistens kann man den Baum sogar kaufen und nach der Weihnachtszeit in den eigenen Garten pflanzen. Der Preis fängt bei circa 60€ und kann bis 200€ in die Höhe gehen, es kommt immer darauf an wie groß er ist und wie lange die Lieferung und Abholung dauert. Natürlich kann man aber auch bei einem lokalen Gärtner oder Förster einen Tannenbaum im Topf kaufen, welche dann auch schon ab 30€ zu kaufen sind, da die Lieferung kürzer ist, das bedeutet dann auch ein geringere CO2-Verbrauch.
Viel Weihnachtsschmuck wird aus Materialien hergestellt, die schnell kaputt gehen und nach einem Jahr im Müll landen - und das oft falsch, da beispielsweise Weihnachtskugeln, auf Grund von bestimmten Metallen, in den Sondermüll gehören. Daher sollte man von vornherein guten und neutralen Schmuck kaufen, der zu vielem passt, langlebig ist und einem hoffentlich das ganze Leben lang gefallen wird. Wenn man nämlich sofort Dekoartikel kauft, die aus guten Materialien hergestellt wurden, vielleicht auch von einem lokalen Selbstanfertiger, werden sie lange Zeit erhalten bleiben - man muss sich also nicht jedes Weihnachten neues kaufen - und sind somit auf Dauer günstiger. 
Aber man kann auch vieles selber basteln und seiner Kreativität freien Lauf lassen, wobei sogar auch aus Dingen der Natur und Abfall schöne Ergebnisse entstehen können.

Bei Lichterketten und Weihnachtsbeleuchtung sollte man zu energiesparenden Varianten greifen. Zudem kann man mit Hilfe von Zeitschaltuhren einstellen wann das Licht an- und ausgehen soll, da es wirklich sehr umweltbelastend ist, die Lichter den ganzen Tag lang anzulassen.

33
Um Geschenke nachhaltig einzupacken, kann man Tapetenreste, (Schuh-)Kartons oder auch schon einmal verwendetes Geschenkpapier/-tüten benutzen. Zudem kann man auch altes Upcyceln: alte Marmeladegläser, Zeitungspapier oder auch Stoffreste kann man mit etwas Verzierungen sehr schön und individuell aussehen lassen. Wenn man doch etwas kaufen möchte, dann sollte man auf recyceltes Geschenkpapier achten, also eines mit dem Siegel ‚Der blaue Engel‘.
Bei dem Weihnachtsessen wird meistens ein großer Braten zubereitet. Jedoch muss man dort auf die Herkunft des Tieres achten, weil beispielsweise Gänse aus Osteuropa nach Deutschland importiert werden und dort aus schrecklichen Bedingungen kommen. Außerdem sollte man, um ein gutes Tierwohl zu gewährleisten, Biofleisch aus Deutschland oder von einem nahe gelegenen Metzger kaufen, damit Transportwege sehr kurz und die Qualität des Fleischer sehr hoch sind. Auch bei dem Gemüse, Obst und Nachtisch sind hochwertigere Bio-Produkte/Sorten nicht nur umweltfreundlicher, sondern schmecken meist auch besser.
35
Geschenke sind ein weiterer, und für besonders die Kinder, sehr großer Teil von Weihnachten, weswegen man auch hier ein nachhaltiges Geschenk verschenken kann. Zuerst ist es eine gute Idee erstmal nachzufragen, was die Person wünscht, denn wenn es wirklich ein Geschenk ist, was sie braucht und nicht nur in der Ecke rumliegt, ist es gleich nachhaltiger. Haushalts- und Alltagsgegenstände, die eigentlich jeder benötigt, kann man auch aus umweltfreundlicher Herstellung kaufen, wie zum Beispiel Glasstrohhalme, Bambus-Zahnbürsten, Trinkflaschen oder Töpfe. Wenn man nicht so viel Geld ausgeben möchte, kann man auch einfach etwas selber basteln. Abschminkpads aus Handtuchstoff (nicht Mikrofasertücher), Kerzen, Badekugeln, eine Tasche aus alten T-Shirts uns Stoffresten oder Marmelade sind einige Ideen. 

 

Ich hoffe sehr, dass ihr euer Weihnachten mit den Tipps nachhaltiger gestalten und auf die Umwelt achten könnt, denn besonders während der Weihnachtszeit wird diese vernachlässigt! Wie versucht ihr das Fest nachhaltiger zu feiern und habt ihr noch weitere Tipps?
37
Der Tannenbaum gehört für viele Menschen zu Weihnachten dazu: Schön gemückt als Weihnachtsbaum im Wohnzimmer, mit unglaublich viel Deko, nur diese Tage, Wochen, manchmal auch ausversehen Monate im Jahr.

Und wenn er seinen Zweck erfüllt hat? 2019 waren es rund 25 Millionen Tannen, die nach der Weihnachtszeit wieder entsorgt wurden.

Vielleicht habt ihr schon mal gehört, dass Tannenbäume als Futter für Elefanten genutzt wird. Für die sind Tannenbäume wegen des süßen Harzes eine Delikatesse. Das gilt allerdings größtenteils nur für die Tannenbäume, die beim Verkauf übrig bleiben und noch nicht in eurem Wohnzimmer gelandet sind. Zwar kann man seine Tannenbäume auch spenden, allerdings (natürlich) ohne Deko und der Baum muss bio-zertifiziert sein, um zu gewährleisten, dass keine schädlichen Chemikalien zu den Elefanten gelangen.

Den Baum kann man auch selber weiter verwerten. Die Äste kann man abgesägt als Winterschutz für Blumenbeete nutzen, wobei die abfallenden Nadeln als Dünger fungieren. Das Holz kann kleingehackt komplett kompostiert und natürlich zersetzt werden. Als Feuerholz kann nur den getrockneten Stamm weiter verwenden, da ansonsten zu viele Öle durch das Harz enthalten sind.

Die Bäume werden dann kostenlos von der städtischen Müllabfuhr abgeholt. Wichtig dabei ist, dass sie unverpackt und in einem Stück am Straßenrand liegen. Sie werden dann zu Biomassekraftwerken oder Müllverbrennunganlagen gebracht und dort verbrannt. Das wiederum erzeugt zumindest ein wenig Strom und Wärme. Alternativ werden die Tannenbäume gehäckselt auch zu Spanplatten verarbeitet, beispielsweise in München.



39
In anderen Städten gibt es diesen Abholservice nicht und die Bäume können selbstständig zum nächsten Recyclinghof oder speziellen Sammelstellen gebracht werden. Falls die Sammelstellen bereits geschlossen haben oder man einen Abholtermin verpasst hat, kann man auch einen Termin zur Sperrmüllabholung machen.

Wer seinen Tannenbaum übrigens selbst einfach in der Natur entsorgt, kann mit einem Bußgeld von bis zu 500€ rechnen - das ist also illegal. Zwar zersetzen sich die Tannenbäume in der freien Natur, allerdings nur sehr sehr langsam und die chemischen Mittel, mit denen die Tannenbäume oft behandelt wuden, sind ziemlich umweltschädlich.

Es gibt außerdem aktuelle Studien der englischen Universität Sheffield, um die Tannenbäume für die Industrie weiterzuverwenden.


Denn Tannennadeln bestehen zu 85 Prozent aus sogenannter Lignocellulose, die mit Hilfe von Hitze und Lösungsmitteln zu verwendbaren Chemikalien abgebaut werden könne. Lignocellulose ist recht komplex aufgebaut und mit Hilfe von chemischen Verfahren könnten Ausgangsstoffe für Süßungmittel, Farbe oder Essig hergestellt werden.
Das Ganze ist wie gesagt aber noch in der frühen Forschungsphase und von Forschungsstudien  bis zur kommerziellen Nutzung dauert es bekanntlich immer seine Zeit.


Falls man selbst die Möglichkeit hat, ist es übrigens auch sehr nachhaltig, den Tannenbaum selber im Garten zu haben. Der wächst dann wie jede andere Pflanze auch und im Winter, wenn er benötigt wird, kann man ihm im Topf reintragen. Und dann für die Weihnachtszeit zum Familienmitglied machen, bis er wieder raus in den Garten muss. Dafür lebt er dann mehrere Weihnachten mit euch! 

Eine andere Alternative ist die Weltmeisterschaft im Weihnachtsbaumwerfen: Die fand dieses Jahr zum 13. Mal im rheinland-pfälzischen Weidenthal statt, der Erlös ging wie immer an einen guten Zweck. Wichtig dabei, wenn ihr gewinnen wollt: Einen schlanken Baum kaufen, da der aerodynamischer fliegt.


41
43
45
47
49
51
53
55
57
59
61
63
65
67
69
71
73
75
77
79
81
83
85
87
03. Dove
04. Nevara
08. Jonah, Celosch
12. Inshun
16. Scoggi, Yerim
18. Yuna
22. Khloe
24. Natty, Snorka
28. Methic
30. Vivo
02. Destiel, Nugget
06. Liebe, Victorian
09. Anna0902
10. Fatladythinks
16. Gin
18. AshleyBlood
24. Yen, BFO
28. Minako, Shinee
01. Leoloria
03. Awie
04. PlueschHeldin, Abby102
05. AnnMary
08. Apuesta
12. TheDarkPhoenix

13. Rosefromkill
15. Hasenpfoetchen
21. Luna, Ravenbat
24. Masilein, Leenie
25. Lizzy
26. JustAnAlieen
89
91
Das wars leider auch schon mit unserem Magazin. Wir hoffen sehr, dass es euch gefallen hat und wir euch mit den Inhalten unterhalten konnten. Hinterlasst in den Kommentaren gern Feedback zum Magazin, darüber freuen wir uns sehr.
Auch in 2021 werden wir weiterhin an Magazinen und tollen Inhalten für euch arbeiten, also bleibt dabei! Außerdem werden wir bald vielleicht wieder die besten Kommentare belohnen, also haut fleißig in die Tasten.  

Ansonsten wünschen wir euch alles Gute für das kommende Jahr 2021. Bleibt alle gesund, genießt schöne und besinnliche Weihnachten im engsten Kreise der Familie und Freunde und finger crossed, dass 2021 mehr für uns alle bereit hält. 

Bis ganz Bald!

Um umzublättern, klicke auf den Pfeil in der unteren Ecke oder benutze die obere Menüleiste.



Kommentieren

Kommentar zum Artikel Magazin #04.
Kommentieren
Melden | Zitieren | X
Lumina Schrieb auf 28-12 19:08:
Lumina Schrieb:
Zum Thema Blasenentz├╝ndungen kann ich nur empfehlen kauft euch mal Aqualibra. :) Ist pflanzliches Medikament und hilft mir immer. Ich bekomme allerdings auch nicht einfach so Blasenentz├╝ndungen, sondern vom GV und bisschen mehr trinken hilft da nicht :d
Melden | Zitieren | X
Kampfgiraffe Schrieb auf 22-12 10:22:
Kampfgiraffe Schrieb:
Wirklich sehr, sehr toll gemacht! Man sieht auf jeden Fall die Arbeit die dahinter steckt. Fand besonders den Beitrag zu den Weihnachtsfesten in den verschiedenen L├Ąndern sehr interessant und habe ich gerne gelesen! Sehr tolle Arbeit von euch allen. :)

Und w├╝nsche allen frohe Festtage und einen guten Rutsch! ÔÖą
Melden | Zitieren | X
Fatladythinks Schrieb auf 22-12 09:10:
Fatladythinks Schrieb:
Ihr habt euch richtig M├╝he gegeben ­čśŹ┬á
Melden | Zitieren | X
Vintage Schrieb auf 22-12 00:27:
Vintage Schrieb:
Leenie Schrieb:
Falls ich es unverst├Ąndlich ausgedr├╝ckt habe, hier nochmal ein Disclaimer: beim Quiz gibt es was zu gewinnen XDDD einfach alle Fake-Titel ausw├Ąhlen und dann kommt ein Code.┬á

das ist das beste was mir je passiert ist
Melden | Zitieren | X
Anonym Schrieb auf 21-12 23:03:
Leenie Schrieb:
Falls ich es unverst├Ąndlich ausgedr├╝ckt habe, hier nochmal ein Disclaimer: beim Quiz gibt es was zu gewinnen XDDD einfach alle Fake-Titel ausw├Ąhlen und dann kommt ein Code.┬á
Melden | Zitieren | X
Anonym Schrieb auf 21-12 17:34:
Melind Schrieb:
Melden | Zitieren | X
Anonym Schrieb auf 21-12 15:50:
MsSuicideSheep Schrieb:
bin gerade richtig ber├╝hrt von dem ganzen feedback ­čą║­čą║­čą║
wir haben sooo so lange an diesem (kack)magazin gearbeitet und jetzt merk ich dass es jede M├╝he wert war! Danke f├╝r die R├╝ckmeldungen, danke, dass ihr immer so flei├čig teilnehmt und die Beitr├Ąge lest! Wir machen das alles f├╝r euch und ich glaube ich sprech da f├╝rs ganze nt: es ist uns eine sehr gro├če Freude! ­čĺĽ
@ pale  fühl ich mit dem pullunder. Ich glaube ja, dass es ewig dauert bis der seinen Ruf als Streberkleidung verliert, aber liebe Pullunder sehr also trag sie ja weiter! dann wollen bald bestimmt noch mehr tragen
@liebe jaaa i know your struggle. denke auch immer bei h&m so kunden k├Ânnen echt alles tragen und ich zieh so was an und bin so" ewww gurlll zieh das aus". aber eig wenn man confident genug ist kann man iwie echt alles tragen? und wenn man wirklich jedes outift so tr├Ągt als w├Ąre es sein lieblingsoutfit kann man eig nur gewinnen. aber auch fein wenn man sich mal nicht danach f├╝hlt┬á
Melden | Zitieren | X
Anonym Schrieb auf 21-12 14:02:
Harley Schrieb:
gratuliere an alle und sch├Ânes mag : )
Melden | Zitieren | X
Ahri Schrieb auf 20-12 20:57:
Ahri Schrieb:
habs geliebt!!!
musste mit meiner freundin bei der fotostory so lachen XDDD

und bin so happy dass meine rezension dabei war!!! holt euch alle life is strange
Melden | Zitieren | X
Anonym Schrieb auf 20-12 20:30:
Leenie Schrieb:
Dacia Schrieb:
"Jede 2. Person sucht auf der Weihnachtsfeier (von der Arbeit) nach einem erotischen Abenteuer.

Ein Viertel aller Deutschen isst zu Weihnachten W├╝rstchen mit Kartoffelsalat. Der Alkoholkonsum steigt im Dezember zu 36% an."

Ich sehe einen Zusammenhang zwischen den Fakten >.>

Sehr sch├Ânes Magazin, optisch nat├╝rlich wieder Top!
Die Modetrends sind nicht nachvollziehbar, aber dann kann ich ja die zu kleine Jacke meiner Mutter tragen (die mir vieeel zu gro├č ist) und mich mega im Trend f├╝hlen.
Sie ist zwar Weinrot, aber ich denke sie geht noch durch. Pollunder finde ich wirklich furchtbar und ich verbinde die eher mir Spie├čern und Vorstadtvatis als mit Nerds. Combatboots trage ich allerdings schon seit Jahren und ich muss sagen, ich genie├če es, dass sie in sind, weil ich jetzt auch endlich mal Schuhe in den L├Ąden finde, die mir gefallen. Au├čerdem sind meine F├╝├če sehr breit vorne und ich brauche daher klobigere Schuhe.

Die verschiedenen Weihnachtstraditionen fand ich sehr cool, etwas ausf├╝hrlicher als der BT Blog aber auch mit anderen Nationen.
Ich muss sp├Ąter noch die anderen Artikel lesen.

Jetzt aber mal was anderes: @Liebe┬á┬ádu h├Ârst nicht wirklich auf, oder? Q-Q Hallo, was sollen die NT-Fans ohne Fotostory nur machen?
Ich starte eine Petition gegen deinen Austritt.
Die Fotostory fand ich wundervoll, hab mir schon immer gew├╝nscht unter einem Berg pinker Barbies begraben zu werden x'D
Gl├╝ckwunsch an Haunting, dass sich ihr sehnlicher Wunsch ein Rentier zu sein erf├╝llt hat x'D

Das Quiz fand ich auch cool, hab aber 3 Versuche gebraucht, bei manchen h├Ątte ich geschworen, dass sie ausgedacht sind bei den komischen Titeln lol.
XDDDDDDDDDDDDDDDDDDDD 
Sorry, die letzten drei sind ausgedacht, mir sind die Ideen ausgegangen XD 
Melden | Zitieren | X
Anonym Schrieb auf 20-12 20:17:
Kernladungszahl Schrieb:
AnnMary Schrieb:
Liebes NT - Danke f├╝r das tolle Magazin!! Jeder einzelne Beitrag hat mir pers├Ânlich was gegeben und Freude geschenkt. Habe sehr gerne eure Texte gelesen, die (wunderwundersch├Ânen) Layouts bewundert oder mich bei den Memes und der Fotostory am├╝siert. Das Magazin hat mir echt einige sch├Âne - und auch festliche - Minuten beschert, danke daf├╝r!!!┬á
& danke auch f├╝r den ersten Platz (at least teil ich ihn mit Anka <3) und ich hoffe, dass der Code bald kommt, damit ich das Outfit nicht mehr aus weiter Ferne ├╝ber den Bildschirm anschmachten muss, sondern es endlich tragen kann :-P
Ich w├╝rde auch sagen, ein w├╝rdiges Duell! Liebe dein Bild <3
Melden | Zitieren | X
Anonym Schrieb auf 20-12 19:25:
Dacia Schrieb:
"Jede 2. Person sucht auf der Weihnachtsfeier (von der Arbeit) nach einem erotischen Abenteuer.

Ein Viertel aller Deutschen isst zu Weihnachten W├╝rstchen mit Kartoffelsalat. Der Alkoholkonsum steigt im Dezember zu 36% an."

Ich sehe einen Zusammenhang zwischen den Fakten >.>

Sehr sch├Ânes Magazin, optisch nat├╝rlich wieder Top!
Die Modetrends sind nicht nachvollziehbar, aber dann kann ich ja die zu kleine Jacke meiner Mutter tragen (die mir vieeel zu gro├č ist) und mich mega im Trend f├╝hlen.
Sie ist zwar Weinrot, aber ich denke sie geht noch durch. Pollunder finde ich wirklich furchtbar und ich verbinde die eher mir Spie├čern und Vorstadtvatis als mit Nerds. Combatboots trage ich allerdings schon seit Jahren und ich muss sagen, ich genie├če es, dass sie in sind, weil ich jetzt auch endlich mal Schuhe in den L├Ąden finde, die mir gefallen. Au├čerdem sind meine F├╝├če sehr breit vorne und ich brauche daher klobigere Schuhe.

Die verschiedenen Weihnachtstraditionen fand ich sehr cool, etwas ausf├╝hrlicher als der BT Blog aber auch mit anderen Nationen.
Ich muss sp├Ąter noch die anderen Artikel lesen.

Jetzt aber mal was anderes: @Liebe┬á┬ádu h├Ârst nicht wirklich auf, oder? Q-Q Hallo, was sollen die NT-Fans ohne Fotostory nur machen?
Ich starte eine Petition gegen deinen Austritt.
Die Fotostory fand ich wundervoll, hab mir schon immer gew├╝nscht unter einem Berg pinker Barbies begraben zu werden x'D
Gl├╝ckwunsch an Haunting, dass sich ihr sehnlicher Wunsch ein Rentier zu sein erf├╝llt hat x'D

Das Quiz fand ich auch cool, hab aber 3 Versuche gebraucht, bei manchen h├Ątte ich geschworen, dass sie ausgedacht sind bei den komischen Titeln lol.
Melden | Zitieren | X
AnnMary Schrieb auf 20-12 19:13:
AnnMary Schrieb:
Liebes NT - Danke f├╝r das tolle Magazin!! Jeder einzelne Beitrag hat mir pers├Ânlich was gegeben und Freude geschenkt. Habe sehr gerne eure Texte gelesen, die (wunderwundersch├Ânen) Layouts bewundert oder mich bei den Memes und der Fotostory am├╝siert. Das Magazin hat mir echt einige sch├Âne - und auch festliche - Minuten beschert, danke daf├╝r!!!┬á
& danke auch f├╝r den ersten Platz (at least teil ich ihn mit Anka <3) und ich hoffe, dass der Code bald kommt, damit ich das Outfit nicht mehr aus weiter Ferne ├╝ber den Bildschirm anschmachten muss, sondern es endlich tragen kann :-P
Melden | Zitieren | X
Anonym Schrieb auf 20-12 18:54:
Kernladungszahl Schrieb:
Hypnotika Schrieb:
Kernladungszahl Schrieb:
Aber WOW, Leute Wahnsinn wie sch├Ân einfach! <3
Freu mich ├╝ber den Gewinn aber viel mehr freu ich mich ├╝ber das wirklich wirklich wirklich tolle Magazin, das ihr hier in so kurzer Zeit f├╝r uns gemacht habt. Gerade in diesem komischen Weihnachtsjahr macht mich das gerade echt richtig gl├╝cklich. F├╝hlt euch gedr├╝ckt!!
­č卭č卭čĺŤ danke f├╝r solche kommentare, da lohnt sich die ganze arbeit dann <33
Gerne, das freut mich. (:

Hab bei der Fotostory richtig gelacht, danke daf├╝r xdd Vor allem der Artikel zur Nachhaltigkeit an Weihnachten hat mir richtig gut fallen und ich hab mich sehr ├╝ber die Anmerkung zur S├╝dafrika-Flagge gefreut, weil das hier beim Reisen auf VP immer falsch ist : D Hab jetzt richtig Lust auf Cinnamon Buns aaah
Melden | Zitieren | X
Abby102 Schrieb auf 20-12 18:50:
Abby102 Schrieb:
Hypnotika Schrieb:
Auch dieses mal haben uns viele Teilnahmen bei Bild des Monats und und den Rezensionen erreicht, danke daf├╝r. ­čĺŤ

Aufgrund der vielen guten Einsendungen k├╝ren wir heute nicht nur ein Bild des Monats, sondern mehrere.
Den 1. Platz teilen sich @AnnMary┬á┬á und @Kernladungszahl┬á┬áDer 2. Platz geht an @TintenBlut┬á┬á und der 3. an @Masilein┬áGL├ťCKWUNSCH AN EUCH ALLE

Auch danke f├╝r die zahlreichen Rezensionen an:
@abby102 @Celosch  @Fantasy
 @Harley @Dacia @zeren @palelilac 
@Jonah  @Haunting  @Shingo 
@annmary @tinte @kerni

Eure Gewinne bekommt ihr zeitnah!! 

(hoffe hab niemanden vergessen)
Danke sch├Ân <3┬á
Werde es mir die Tage nochmal ansehen und einen Kommentar zum Magazin da lassen c: 
Melden | Zitieren | X
Anonym Schrieb auf 20-12 18:41:
Hypnotika Schrieb:
Kernladungszahl Schrieb:
Aber WOW, Leute Wahnsinn wie sch├Ân einfach! <3
Freu mich ├╝ber den Gewinn aber viel mehr freu ich mich ├╝ber das wirklich wirklich wirklich tolle Magazin, das ihr hier in so kurzer Zeit f├╝r uns gemacht habt. Gerade in diesem komischen Weihnachtsjahr macht mich das gerade echt richtig gl├╝cklich. F├╝hlt euch gedr├╝ckt!!
­č卭č卭čĺŤ danke f├╝r solche kommentare, da lohnt sich die ganze arbeit dann <33
Melden | Zitieren | X
Palelilac Schrieb auf 20-12 18:30:
Palelilac Schrieb:
Kernladungszahl Schrieb:
Palelilac Schrieb:
@Kernladungszahl find die serie snowpiercer SOOOO geil, wusste gar nicht dass es einen film gibt???
@palelilac ich kenne leider die Serie nicht, aber ich glaube der Plot ist der gleiche. (: Also den Film fand ich echt unheimlich gut deshalb muss ich mir unbedingt die Serie auch noch anschauen, die Story ist einfach so genial

ich schau mir den film auch so bald wie m├Âglich mal an!! kann nat├╝rlich deswegen nicht beurteilen inwiefern die serie filmgetreu adaptiert wurde, aber bald kommt staffel 2 raus und bin so aufgeregt XDD
Melden | Zitieren | X
Anonym Schrieb auf 20-12 18:30:
Kernladungszahl Schrieb:
Aber WOW, Leute Wahnsinn wie sch├Ân einfach! <3
Freu mich ├╝ber den Gewinn aber viel mehr freu ich mich ├╝ber das wirklich wirklich wirklich tolle Magazin, das ihr hier in so kurzer Zeit f├╝r uns gemacht habt. Gerade in diesem komischen Weihnachtsjahr macht mich das gerade echt richtig gl├╝cklich. F├╝hlt euch gedr├╝ckt!!
Melden | Zitieren | X
Anonym Schrieb auf 20-12 18:28:
Kernladungszahl Schrieb:
Palelilac Schrieb:
@Kernladungszahl find die serie snowpiercer SOOOO geil, wusste gar nicht dass es einen film gibt???
@palelilac ich kenne leider die Serie nicht, aber ich glaube der Plot ist der gleiche. (: Also den Film fand ich echt unheimlich gut deshalb muss ich mir unbedingt die Serie auch noch anschauen, die Story ist einfach so genial
Melden | Zitieren | X
Anonym Schrieb auf 20-12 18:18:
Liebe Schrieb:
"Mache jedes Outfit zu deinem Lieblingsoutfit".
Uff muss ich mir merken, voll der s├╝├če Spruch. Pufferjacken sind garnicht meins, aber bin auch erst diesen Herbst auf Beige gesto├čen und ist auch voll meine Farbe <33 K├Ânnte mich aber nie in so wide leg hosen vorstellen XDD┬á Bleibe da wenn dann doch bei Mom-Jeans. "Wer Pullunder kann, kann alles". JA Manche leute k├Ânnen echt ALLES tragen und sieht gut aus, w├╝nschte h├Ątte auch so gutes gesp├╝r f├╝r mode. Combat Boots finde ich auch cool!!! Aber glaub eher was f├╝r leute die eh schon lange beine haben XD Lieb das Layout mit dem Neongr├╝n┬á
Melden | Zitieren | X
Haunting Schrieb auf 20-12 17:30:
Haunting Schrieb:
Hypnotika Schrieb:
Auch dieses mal haben uns viele Teilnahmen bei Bild des Monats und und den Rezensionen erreicht, danke daf├╝r. ­čĺŤ

Aufgrund der vielen guten Einsendungen k├╝ren wir heute nicht nur ein Bild des Monats, sondern mehrere.
Den 1. Platz teilen sich @AnnMary┬á┬á und @Kernladungszahl┬á┬áDer 2. Platz geht an @TintenBlut┬á┬á und der 3. an @Masilein┬áGL├ťCKWUNSCH AN EUCH ALLE

Auch danke f├╝r die zahlreichen Rezensionen an:
@abby102 @Celosch  @Fantasy
 @Harley @Dacia @zeren @palelilac 
@Jonah  @Haunting  @Shingo 
@annmary @tinte @kerni

Eure Gewinne bekommt ihr zeitnah!! 

(hoffe hab niemanden vergessen)

danke<3 wuhu
Melden | Zitieren | X
Haunting Schrieb auf 20-12 17:30:
Haunting Schrieb:
Liebe Schrieb:
Masilein Schrieb:
Liebe Schrieb:
Ich kill dich schrift XDDDDDDDDD Sollte handgeschrieben aussehen bb 

ya, I got that, aber es sieht aus wie so eine Schrift, die entweder in ne Haut geritzt wurde oder mit einer Blutfeder geschrieben wurde. Ich hab so Drohbrief-Vibes davon bekommen o.O
Ja aber passt glaub auch ganz gut zu @Haunting 

wieso :0
Melden | Zitieren | X
Anonym Schrieb auf 20-12 17:12:
Vivo Schrieb:
Ein (wieder) sehr gelungenes Magazin, gro├čes Lob :d danke, dass ihr euch die M├╝he f├╝r uns macht & das vor allem in der stressigen Vorweihnachtszeit!
Melden | Zitieren | X
Anonym Schrieb auf 20-12 17:11:
Liebe Schrieb:
Masilein Schrieb:
Liebe Schrieb:
Masilein Schrieb:
Ja ok, no comment zu dem Layout, das pfeffert diesmal wieder ├╝bertrieben hart, ich erwart hier aber auch nix weniger mehr.
[Find nur die wei├če Schrift bei den Tannenb├Ąumen nicht so gut, ich glaub ich werd alt. Und die verschiedenen Schriften bei den Rezensionen hat was, aber wow hat mich das kurz rausgeworfen. Wie gesagt, ich glaub ich werd alt.]

Find die Artikel ganz nice, war vor allem bei dem ├╝ber Nachhaltigkeit positiv ├╝berrascht nicht wieder die gleiche Leier zu h├Âren, sondern tats├Ąchlich die eine oder andere "neue" Information. (Vielleicht nicht neu im Sinne von "wow, das wusste ich nocht nicht", aber auch eindeutig nicht die ├╝blichen 08/15 Aussagen f├╝r die Klicks. Find auch witzig, dass der Modeartikel mir suggeriert, dass ich doch nicht so unmodisch unterwegs bin, wie immer gedacht. Who'd have thought, das teil ich gleich mal meinen Br├╝dern mit. War auch ganz nett, nicht wieder die ├╝blichen Verd├Ąchtigen bei den Traditionen zu lesen, seit ich die GeoLino nicht mehr lese, sind die Sachen wirklich bisschen ins Vergessen gekommen.

(Btw, die Fotostory war ja mal wild und dafuq ist das bitte f├╝r eine "Ich kill dich" Schrift in dem Brief an den Weihnachtsmann?????? F├╝r das Quiz war ich ├╝brigens gleich viermal hintereinander zu dumm, Gratulation an alle Gewinner von Rezension und BDM und ich bin ja mal sowas von emp├Ârt, dass ihr Last Christmas zweimal in die Playlist packt aber so Highlights wie Little Drummer Boy oder The First Noel nicht vertreten sind. Nicht ok so! Und ja, ich bin die Artikel r├╝ckw├Ąrts durchgegangen, weil kann mir nichts merken und war mir sicher, aus dem Ged├Ąchtnis raus w├╝rd ich mindestens zwei vergessen.)
Ich kill dich schrift XDDDDDDDDD Sollte handgeschrieben aussehen bb 

ya, I got that, aber es sieht aus wie so eine Schrift, die entweder in ne Haut geritzt wurde oder mit einer Blutfeder geschrieben wurde. Ich hab so Drohbrief-Vibes davon bekommen o.O
Ja aber passt glaub auch ganz gut zu @Haunting 
Melden | Zitieren | X
Anonym Schrieb auf 20-12 17:11:
Mjom Schrieb:
Hypnotika Schrieb:
und 1000 k├╝sse an @mjom┬á f├╝r den s├╝├čen brief!!! @m├Ąuse alle lesen
(bin immer noch mad dass nicht mehr mitgemacht haben wollte richtig reinhauen mit dem layout Ôś╣´ŞĆ­čśá)
<3<3<3
liebe einfach die idee mit dem brief, richtig sweet wie der einfach so rauskommt wenn man drauf dr├╝ckt sad <3
Melden | Zitieren | X
Anonym Schrieb auf 20-12 17:10:
Hypnotika Schrieb:
und 1000 k├╝sse an @mjom┬á f├╝r den s├╝├čen brief!!! @m├Ąuse alle lesen
(bin immer noch mad dass nicht mehr mitgemacht haben wollte richtig reinhauen mit dem layout Ôś╣´ŞĆ­čśá)
Melden | Zitieren | X
Masilein Schrieb auf 20-12 17:09:
Masilein Schrieb:
Liebe Schrieb:
Masilein Schrieb:
Ja ok, no comment zu dem Layout, das pfeffert diesmal wieder ├╝bertrieben hart, ich erwart hier aber auch nix weniger mehr.
[Find nur die wei├če Schrift bei den Tannenb├Ąumen nicht so gut, ich glaub ich werd alt. Und die verschiedenen Schriften bei den Rezensionen hat was, aber wow hat mich das kurz rausgeworfen. Wie gesagt, ich glaub ich werd alt.]

Find die Artikel ganz nice, war vor allem bei dem ├╝ber Nachhaltigkeit positiv ├╝berrascht nicht wieder die gleiche Leier zu h├Âren, sondern tats├Ąchlich die eine oder andere "neue" Information. (Vielleicht nicht neu im Sinne von "wow, das wusste ich nocht nicht", aber auch eindeutig nicht die ├╝blichen 08/15 Aussagen f├╝r die Klicks. Find auch witzig, dass der Modeartikel mir suggeriert, dass ich doch nicht so unmodisch unterwegs bin, wie immer gedacht. Who'd have thought, das teil ich gleich mal meinen Br├╝dern mit. War auch ganz nett, nicht wieder die ├╝blichen Verd├Ąchtigen bei den Traditionen zu lesen, seit ich die GeoLino nicht mehr lese, sind die Sachen wirklich bisschen ins Vergessen gekommen.

(Btw, die Fotostory war ja mal wild und dafuq ist das bitte f├╝r eine "Ich kill dich" Schrift in dem Brief an den Weihnachtsmann?????? F├╝r das Quiz war ich ├╝brigens gleich viermal hintereinander zu dumm, Gratulation an alle Gewinner von Rezension und BDM und ich bin ja mal sowas von emp├Ârt, dass ihr Last Christmas zweimal in die Playlist packt aber so Highlights wie Little Drummer Boy oder The First Noel nicht vertreten sind. Nicht ok so! Und ja, ich bin die Artikel r├╝ckw├Ąrts durchgegangen, weil kann mir nichts merken und war mir sicher, aus dem Ged├Ąchtnis raus w├╝rd ich mindestens zwei vergessen.)
Ich kill dich schrift XDDDDDDDDD Sollte handgeschrieben aussehen bb 

ya, I got that, aber es sieht aus wie so eine Schrift, die entweder in ne Haut geritzt wurde oder mit einer Blutfeder geschrieben wurde. Ich hab so Drohbrief-Vibes davon bekommen o.O
Melden | Zitieren | X
Fantasy Schrieb auf 20-12 17:08:
Fantasy Schrieb:
Hypnotika Schrieb:
Auch dieses mal haben uns viele Teilnahmen bei Bild des Monats und und den Rezensionen erreicht, danke daf├╝r. ­čĺŤ

Aufgrund der vielen guten Einsendungen k├╝ren wir heute nicht nur ein Bild des Monats, sondern mehrere.
Den 1. Platz teilen sich @AnnMary┬á┬á und @Kernladungszahl┬á┬áDer 2. Platz geht an @TintenBlut┬á┬á und der 3. an @Masilein┬áGL├ťCKWUNSCH AN EUCH ALLE

Auch danke f├╝r die zahlreichen Rezensionen an:
@abby102 @Celosch  @Fantasy
 @Harley @Dacia @zeren @palelilac 
@Jonah  @Haunting  @Shingo 
@annmary @tinte @kerni

Eure Gewinne bekommt ihr zeitnah!! 

(hoffe hab niemanden vergessen)
danke <33
Melden | Zitieren | X
Anonym Schrieb auf 20-12 17:06:
Liebe Schrieb:
Masilein Schrieb:
Ja ok, no comment zu dem Layout, das pfeffert diesmal wieder ├╝bertrieben hart, ich erwart hier aber auch nix weniger mehr.
[Find nur die wei├če Schrift bei den Tannenb├Ąumen nicht so gut, ich glaub ich werd alt. Und die verschiedenen Schriften bei den Rezensionen hat was, aber wow hat mich das kurz rausgeworfen. Wie gesagt, ich glaub ich werd alt.]

Find die Artikel ganz nice, war vor allem bei dem ├╝ber Nachhaltigkeit positiv ├╝berrascht nicht wieder die gleiche Leier zu h├Âren, sondern tats├Ąchlich die eine oder andere "neue" Information. (Vielleicht nicht neu im Sinne von "wow, das wusste ich nocht nicht", aber auch eindeutig nicht die ├╝blichen 08/15 Aussagen f├╝r die Klicks. Find auch witzig, dass der Modeartikel mir suggeriert, dass ich doch nicht so unmodisch unterwegs bin, wie immer gedacht. Who'd have thought, das teil ich gleich mal meinen Br├╝dern mit. War auch ganz nett, nicht wieder die ├╝blichen Verd├Ąchtigen bei den Traditionen zu lesen, seit ich die GeoLino nicht mehr lese, sind die Sachen wirklich bisschen ins Vergessen gekommen.

(Btw, die Fotostory war ja mal wild und dafuq ist das bitte f├╝r eine "Ich kill dich" Schrift in dem Brief an den Weihnachtsmann?????? F├╝r das Quiz war ich ├╝brigens gleich viermal hintereinander zu dumm, Gratulation an alle Gewinner von Rezension und BDM und ich bin ja mal sowas von emp├Ârt, dass ihr Last Christmas zweimal in die Playlist packt aber so Highlights wie Little Drummer Boy oder The First Noel nicht vertreten sind. Nicht ok so! Und ja, ich bin die Artikel r├╝ckw├Ąrts durchgegangen, weil kann mir nichts merken und war mir sicher, aus dem Ged├Ąchtnis raus w├╝rd ich mindestens zwei vergessen.)
Ich kill dich schrift XDDDDDDDDD Sollte handgeschrieben aussehen bb 
Melden | Zitieren | X
Fantasy Schrieb auf 20-12 17:03:
Fantasy Schrieb:
OMG LONI ich war letztens so kurz davor mir Life is strange zu kaufen ahhhh fand das so interessant, jetzt werde ich es auf jeden Fall kaufen!!!
Und Dacia, we were here h├Ârt sich auch voll geil an, werde es direkt n├Ąchstes Mal spielen, wenn uns zuhause langweilig ist! Danke f├╝r die Empfehlung! ^^

und nat├╝rlich ultra krasses Layout, alle Beitr├Ąge sind richtig nice geschrieben, liebe dieses Magazin echt total - sogar Musik ist dabei xd <3 Danke an alle, die sich hierf├╝r bem├╝ht haben <33
Melden | Zitieren | X
Masilein Schrieb auf 20-12 17:01:
Masilein Schrieb:
Ja ok, no comment zu dem Layout, das pfeffert diesmal wieder ├╝bertrieben hart, ich erwart hier aber auch nix weniger mehr. :d
[Find nur die wei├če Schrift bei den Tannenb├Ąumen nicht so gut, ich glaub ich werd alt. Und die verschiedenen Schriften bei den Rezensionen hat was, aber wow hat mich das kurz rausgeworfen. Wie gesagt, ich glaub ich werd alt.]

Find die Artikel ganz nice, war vor allem bei dem ├╝ber Nachhaltigkeit positiv ├╝berrascht nicht wieder die gleiche Leier zu h├Âren, sondern tats├Ąchlich die eine oder andere "neue" Information. (Vielleicht nicht neu im Sinne von "wow, das wusste ich nocht nicht", aber auch eindeutig nicht die ├╝blichen 08/15 Aussagen f├╝r die Klicks. Find auch witzig, dass der Modeartikel mir suggeriert, dass ich doch nicht so unmodisch unterwegs bin, wie immer gedacht. Who'd have thought, das teil ich gleich mal meinen Br├╝dern mit. War auch ganz nett, nicht wieder die ├╝blichen Verd├Ąchtigen bei den Traditionen zu lesen, seit ich die GeoLino nicht mehr lese, sind die Sachen wirklich bisschen ins Vergessen gekommen.

(Btw, die Fotostory war ja mal wild und dafuq ist das bitte f├╝r eine "Ich kill dich" Schrift in dem Brief an den Weihnachtsmann?????? F├╝r das Quiz war ich ├╝brigens gleich viermal hintereinander zu dumm, Gratulation an alle Gewinner von Rezension und BDM und ich bin ja mal sowas von emp├Ârt, dass ihr Last Christmas zweimal in die Playlist packt aber so Highlights wie Little Drummer Boy oder The First Noel nicht vertreten sind. Nicht ok so! Und ja, ich bin die Artikel r├╝ckw├Ąrts durchgegangen, weil kann mir nichts merken und war mir sicher, aus dem Ged├Ąchtnis raus w├╝rd ich mindestens zwei vergessen.)
Melden | Zitieren | X
Anonym Schrieb auf 20-12 16:56:
Hypnotika Schrieb:
Auch dieses mal haben uns viele Teilnahmen bei Bild des Monats und und den Rezensionen erreicht, danke daf├╝r. ­čĺŤ

Aufgrund der vielen guten Einsendungen k├╝ren wir heute nicht nur ein Bild des Monats, sondern mehrere.
Den 1. Platz teilen sich @AnnMary┬á┬á und @Kernladungszahl┬á┬áDer 2. Platz geht an @TintenBlut┬á┬á und der 3. an @Masilein┬áGL├ťCKWUNSCH AN EUCH ALLE

Auch danke f├╝r die zahlreichen Rezensionen an:
@abby102 @Celosch  @Fantasy
 @Harley @Dacia @zeren @palelilac 
@Jonah  @Haunting  @Shingo 
@annmary @tinte @kerni

Eure Gewinne bekommt ihr zeitnah!! 

(hoffe hab niemanden vergessen)
Melden | Zitieren | X
Anonym Schrieb auf 20-12 16:37:
Hypnotika Schrieb:
Yuna Schrieb:
Mjom Schrieb:
die layouts sind so heftig nice

ines und kathi sind solche bomben was das angeht holy macaroni
­čą║­čĺĽ du s├╝├če
Melden | Zitieren | X
TintenBlut Schrieb auf 20-12 16:30:
TintenBlut Schrieb:
Palelilac Schrieb:
@TintenBlut dein bild des monats ich heule bist so eine ikone!!!!!!!!!
Oh stop it, ich werd sonst noch rot!
Melden | Zitieren | X
Anonym Schrieb auf 20-12 16:29:
Yuna Schrieb:
Mjom Schrieb:
die layouts sind so heftig nice

ines und kathi sind solche bomben was das angeht holy macaroni
Melden | Zitieren | X
Anonym Schrieb auf 20-12 16:29:
Yuna Schrieb:
<333
Melden | Zitieren | X
TheDarkPhoenix Schrieb auf 20-12 16:27:
TheDarkPhoenix Schrieb:
das habt ihr aber sehr sch├Ân gemacht!! richtig sch├Âne Bilder und storys ÔÖąÔÖą
Melden | Zitieren | X
Anonym Schrieb auf 20-12 16:26:
Mjom Schrieb:
die layouts sind so heftig nice
Melden | Zitieren | X
Palelilac Schrieb auf 20-12 16:25:
Palelilac Schrieb:
AH HAB 9/10 TITEL ERKANNT BITCH

und bez├╝glich der trends ich hab den classic pullunder mit diesem schwarz/creme muster und immer wenn ich den trage beleidigt mich meine mutter thx
Melden | Zitieren | X
Palelilac Schrieb auf 20-12 16:22:
Palelilac Schrieb:
@TintenBlut dein bild des monats ich heule bist so eine ikone!!!!!!!!!
Melden | Zitieren | X
Palelilac Schrieb auf 20-12 16:18:
Palelilac Schrieb:
@Kernladungszahl find die serie snowpiercer SOOOO geil, wusste gar nicht dass es einen film gibt???
Melden | Zitieren | X
Palelilac Schrieb auf 20-12 16:15:
Palelilac Schrieb:
wurd auch mal zeit............ ^^^^^^^^^^^^^^^^^^^^
Melden | Zitieren | X
Anonym Schrieb auf 20-12 16:14:
Liebe Schrieb:
Ohhh endlich!!!!! Viel Spa├č euch allen beim lesen, freue mich so ­č卭čží­čĺŤ
Melden | Zitieren | X
TintenBlut Schrieb auf 20-12 16:09:
TintenBlut Schrieb:
Die Zimtschnecken probier ich demn├Ąchst mal, hab letzte schon mal welche gemacht aber das war ein Desaster...
Melden | Zitieren | X
TintenBlut Schrieb auf 20-12 16:08:
TintenBlut Schrieb:
Omg AM!!!!!!!! Sind wir jetzt endlich VP celebrities?
Melden | Zitieren | X
Haunting Schrieb auf 20-12 16:07:
Haunting Schrieb:
ich bin beste Rentier 
Melden | Zitieren | X
Anonym Schrieb auf 20-12 16:02:
Hypnotika Schrieb:
bin stolz auf uns viel spa├č beim lesen┬á
Melden | Zitieren | X
Anonym Schrieb auf 20-12 16:00:
Leenie Schrieb:
­čĺŚ



News Archiv
Dar├╝ber m├Âchte ich morgen nachdenken07-03-2021 20:07
UFOs in Roswell ­čŤŞ 01-03-2021 09:31
Telepathie19-02-2021 18:00
The National Women's Hockey League15-02-2021 23:32
Magazin: Valentinstagsedition14-02-2021 14:14
Empfehlung: Locke & Key06-02-2021 11:08
Die besten Kommentatoren! 03-02-2021 19:00
Intervallfasten03-02-2021 17:19
Die Mondphasen31-01-2021 19:30
Unsere neuen NTler!25-01-2021 16:00
Die neuen SMTler!24-01-2021 15:29
Dein Netflix Marathon ­čôŻ23-01-2021 15:28
Schlafparalyse20-01-2021 18:44
Empfehlung: Das Damengambit09-01-2021 22:22
NT Wahl 202106-01-2021 20:02
2021: Wir k├Ânnen uns freuen!05-01-2021 13:57
SMT Wahl 202104-01-2021 20:17
Silvester30-12-2020 17:31
Die Entstehung des Weihnachtsmannes27-12-2020 22:39
Magazin #0420-12-2020 16:00
Der Darm und seine Flora17-12-2020 11:56
Angst - unser schlimmster Feind?13-12-2020 15:49
Wir halten Winterschlaf28-11-2020 19:27
Meine Zukunft mit VWL23-11-2020 18:10
Die neuen Blogger!15-11-2020 14:37
Seite: | Folgende