Du hast noch kein Thema im Forum kommentiert.
 
Hier kommen die 3 letzten Forenthemen, 
die du kommentiert hast.
+ Neuer Shout
Anonym
ich atme auch manchmal
0 | 0 | 0 | 0
0%
Willkommen bei Virtual Popstar!

Noch kein Mitglied? Klicke hier, um ein kostenloses Konto zu erstellen und ich erkläre dir, wie du die ersten Fans und Popdollars verdienst.
> Schließen
Helper
15 von 24 Sternen erreicht
Profil
Fatladythinks
avatar

Blog

Hier unten sind die letzten Blogs dieses Spielers. Du kannst auf der Blog-Seite Kommentare dazu schreiben.
TitelKommentareDatum
asiatische Serien 1.0 211-08-2018 14:58
Freundschaft1713-07-2018 14:59
Das Fitnessstudio 1420-06-2018 12:33
About Me (2)1204-06-2018 16:21
Die Arbeit mit Pflegebedürftigen Menschen 2529-05-2018 15:06
Die Ehe1806-05-2018 16:06
Ich bin fett 4809-04-2018 21:29
Fangirl mit 23 2408-03-2018 13:44
Re:Mind - Serienempfehlung 1217-02-2018 19:43
Die Bisexualität und Ich 2404-02-2018 14:11
Youtube Empfehlungen 815-01-2018 16:29
The End of the F***ing World - Serienempfehlung 2306-01-2018 15:01
Vorsätze 2018501-01-2018 18:51
Selbsthass 1927-12-2017 17:55
Hochzeit 2017519-10-2017 16:26
Supernatural Tag 716-09-2017 14:44
Harry Potter Tag 1810-09-2017 11:15
Sims 3/4 Galerie 520-07-2017 16:32
Sommer To Do Liste 1019-06-2017 09:53
Tagesklinik Tagebuch 2.0127-05-2017 17:58
Tagesklinik Tagebuch 1.01614-05-2017 14:47
Bald ist es soweit 417-04-2017 14:18
Hier und jetzt 305-04-2017 21:28
GIRLS HBO - Serienvorstellung 212-03-2017 12:56
Beauty Tag 1005-03-2017 14:13
Konzert/Festivals Liste - 20172619-02-2017 12:32
Mein Leben315-02-2017 09:58
Vietnamesischer Salat - Rezept807-02-2017 16:00
Kind der 90er (Tag)614-01-2017 17:38
Serien Tag 502-01-2017 17:59
Vorsätze 20171531-12-2016 19:22
Film Tag1323-12-2016 21:40
Favorit Songs 2016818-12-2016 14:36
Instant Nudeln Rezepte 717-12-2016 13:48
Vietnamesischer Kuchen - Rezept 610-12-2016 14:36
Christmas Tag 307-12-2016 15:10
Ein paar ENTWEDER- ODER Fragen203-12-2016 16:53
Die Antwoord - Bandvorstellung 701-12-2016 20:59
About me 1229-11-2016 13:19
Umfrage: Gehst du noch zur Schule?

 MeldenDie Arbeit mit Pflegebedürftigen Menschen
Hallo! 
Die liebe @Harley   hat mich dazu inspiriert ein bisschen was zu diesem Thema zu schreiben, also mache ich das auch. 
Und ich glaube das es für einige interessant sein könnte, weil ja viele bald oder bereits schon ihren Schulabschluss in der Tasche haben. Und noch überlegen in was für eine beruflichen Weg sie in der Zukunft gehen können. 

Kurzes zu beruflichen Werdegang (das soll jetzt kein Lebenslauf sein) 
Ich bin gelernte Sozialassistentin was nicht wirklich viel ist, aber ich durfte bereits schon mit dieser Berufung arbeiten.
Ansonsten war ich danach in einem Behindertenheim für Jugendliche, Kurhaus für kranke Kinder (Asthma & co), Jugendtreff, Behindertenheim für Erwachsene und die meiste Zeit in Altenheime.
Deswegen ich jetzt endlich eine Ausbildung zur Altenpflegerin machen möchte 

Wie ich zur Pflege / Betreuung gekommen bin 
Ja, das ist die klassische Frage und Antwort in einem Bewerbungsgespräch. Aber ich habe früher bereits schon einen alten leicht behinderten Nachbarn gepflegt, bis hin er überaus die Demenz erreicht hat. Der Sohn hatte einfach kaum Zeit für seinen Vater und deswegen hatte ich sowas wie duschen und mal Staubsaugen bereits schon mit 12 für ihn gemacht. Hier und dort habe ich deswegen auch mal kleine Geschenke bekommen. Doch nachdem ich von der Schule zurück kam, und mal nach ihn schauen wollte, war der Sohn bereits schon da und berichtete das er gestorben sei. Ich war nicht allzu groß traurig, aber die Zeit hat mich geprägt, es hat mir gezeigt das ich Menschen im Leben helfen möchte. Nach der Schule habe ich einen FSJ in einem Behindertenheim für Kids gemacht, weil ich nicht sofort wusste in was für eine Altersklasse es gehen sollte.


Bildquelle Pinterest

Was die Pflege mit mir macht und mit sich bringt 
Ich bin ja ein ziemlich selbstkritischer Mensch der gerne in seinen Problemen im Leben versinkt. 
Aber nachdem ich mich endlich zur Arbeit gerafft habe geht es mir hier und dort besser. 
Natürlich ist das Stress Level hoch und du musst versuchen immer geduldig und sachlich zu bleiben, aber mit einer Prise Humor geht beinahe alles viel besser. Aber ganz besonders mit Pflegebedürftigen Menschen zeigt dir das nochmal, wie schön dein Leben doch eigentlich ist und gut das Leben sein kann. Nein, ich bemitleide keiner meiner zukünftigen Bewohner. 
Aber ich meine damit, dass man einfach sieht das im Leben nicht immer alles selbstverständlich ist.  
Und es ist so unglaublich schön die kleine ''Dankbarkeit'' von Menschen zu sehen, die ich pflege. 
Es ist manchmal viel besser als ein übliches Kompliment..

Natürlich geht man ziemlich oft an die Grenzen, hat ab und an Schlafprobleme und diverse Rücken / Knie schmerzen 
Aber nachdem man aus der Einrichtung raus geht, kann man sich selbst loben und stolz auf sich sein. 
Ich meine es gibt viel zu viele Menschen die diese Berufung nicht wertschätzen, und nur als ''Popo abwischen und zum sterben begleiten'' bezeichnen. Es ist so viel mehr! Egal ob mit Kids, Jugendlichen oder Erwachsenen Menschen..


Was man definitiv in der Pflege mitbringen sollte (ne, ich erwähne jetzt kein Schulabschluss) 
Ja, man sollte teamfähig,flexibel und ordentlich sein aber das ist nun der typische Arbeitgeber Bullshit 
Ich finde ja, man sollte keine Komplexe mit bringen (ganz besonders was Körperkontakt angeht) Ansonsten sollte man noch folgendes mitbringen. Humor, eine kleine Liebe für Stress, sehr viel Empathie, einen kühlen Kopf und Geduld

Die Liebe für Stress habe ich jetzt noch nicht, aber ich bin ja noch jung. Und das kann sich alles noch entwickeln! 



 Bildquelle Tumblr 


Was machst du so beruflich? / Was möchtest du in der Zukunft machen? 

Kommentar geben

Kommentiere den Blog Die Arbeit mit Pflegebedürftigen Menschen Von Fatladythinks .
Kommentieren
Melden | Zitieren
Fatladythinks schrieb Um 31-05 18:14:
Fatladythinks schrieb:
Masilein schrieb:
Fatladythinks schrieb:
Masilein schrieb:
Ich bin ehrlich, ich hab tierischen Respekt für die Leute, die in der Pflege arbeiten. Da muss man hart sein, da muss man wegstecken können, da ist man am Ende körperlich und seelisch so belastet. Und das kann im Endeffekt nicht jeder. Wir brauchen die Pfleger, egal welcher Art. Sie sind tragende Pfeiler der Gesellschaft. Und von meinen meiner Meinung nach zu häufigen Krankenhausaufenthalten kann ich ruhigen Gewissens sagen: Ich hab dreimal mehr Axhtung vor den Pflegern, als vor den Ärzten.
Nur so ein kleiner Tipp: Wenn du als Bildquelle Tumblr oder Pinterest angibst, dann kannst du es auch gleich weglassen. Das ist wie wenn ein Wissenschaftler am Ende sagt: "Joa, hab halt Google zur Recherche benutzt." (Wobei der Vergleich hinkt, weil Wissenschaftler grundsätzlich nicht googeln für ihre Arbeiten, aber naja.)
Das hast du schön geschrieben

Ja, aber seit dem das mit der neuen Datenschutzsache angeht bin ich etwas ''vorsichtiger'' 
Aber danke!
danke

wenn du es richtig machen willst, dann musst du pinterest oder tumblr und dann hinter einem Slash den Account der Person von der das Bild bei dir ist
du kannst zwar nicht sicher sein, dass es deren Bild ist, aber zumindest hast du das dann passender "zitiert"
merk ich mir fürs nächste mal 
Melden | Zitieren
Masilein schrieb Um 31-05 18:11:
Masilein schrieb:
Fatladythinks schrieb:
Masilein schrieb:
Ich bin ehrlich, ich hab tierischen Respekt für die Leute, die in der Pflege arbeiten. Da muss man hart sein, da muss man wegstecken können, da ist man am Ende körperlich und seelisch so belastet. Und das kann im Endeffekt nicht jeder. Wir brauchen die Pfleger, egal welcher Art. Sie sind tragende Pfeiler der Gesellschaft. Und von meinen meiner Meinung nach zu häufigen Krankenhausaufenthalten kann ich ruhigen Gewissens sagen: Ich hab dreimal mehr Axhtung vor den Pflegern, als vor den Ärzten.
Nur so ein kleiner Tipp: Wenn du als Bildquelle Tumblr oder Pinterest angibst, dann kannst du es auch gleich weglassen. Das ist wie wenn ein Wissenschaftler am Ende sagt: "Joa, hab halt Google zur Recherche benutzt." (Wobei der Vergleich hinkt, weil Wissenschaftler grundsätzlich nicht googeln für ihre Arbeiten, aber naja.)
Das hast du schön geschrieben

Ja, aber seit dem das mit der neuen Datenschutzsache angeht bin ich etwas ''vorsichtiger'' 
Aber danke!
danke :d

wenn du es richtig machen willst, dann musst du pinterest oder tumblr und dann hinter einem Slash den Account der Person von der das Bild bei dir ist
du kannst zwar nicht sicher sein, dass es deren Bild ist, aber zumindest hast du das dann passender "zitiert"
Melden | Zitieren
Fatladythinks schrieb Um 31-05 18:05:
Fatladythinks schrieb:
Masilein schrieb:
Ich bin ehrlich, ich hab tierischen Respekt für die Leute, die in der Pflege arbeiten. Da muss man hart sein, da muss man wegstecken können, da ist man am Ende körperlich und seelisch so belastet. Und das kann im Endeffekt nicht jeder. Wir brauchen die Pfleger, egal welcher Art. Sie sind tragende Pfeiler der Gesellschaft. Und von meinen meiner Meinung nach zu häufigen Krankenhausaufenthalten kann ich ruhigen Gewissens sagen: Ich hab dreimal mehr Axhtung vor den Pflegern, als vor den Ärzten.
Nur so ein kleiner Tipp: Wenn du als Bildquelle Tumblr oder Pinterest angibst, dann kannst du es auch gleich weglassen. Das ist wie wenn ein Wissenschaftler am Ende sagt: "Joa, hab halt Google zur Recherche benutzt." (Wobei der Vergleich hinkt, weil Wissenschaftler grundsätzlich nicht googeln für ihre Arbeiten, aber naja.)
Das hast du schön geschrieben :)

Ja, aber seit dem das mit der neuen Datenschutzsache angeht bin ich etwas ''vorsichtiger'' 
Aber danke!
Melden | Zitieren
Fatladythinks schrieb Um 31-05 18:02:
Fatladythinks schrieb:
Anna0902 schrieb:
Find ich gut, dass es Menschen gibt, die sowas auf sich nehmen... für mich wär das definitiv nichts. Ich helfe zwar so gerne, aber beruflich würde ich damit glaub ich nicht so klar kommen. Ich seh aber auch so, dass nicht alles im Leben selbstverständlich ist und weiß mein Leben zu schätzen. : )
Finds aber gerade bisschen krass, dass du gar nicht wirklich traurig warst, als der Mann da gestorben ist, wenn du so viel Zeit bei dem verbracht hast... oder warst du froh, dass du da nicht mehr schuften musstest?
Ich habe ihm gegönnt das er endlich sterben darf. 
Er hat am Ende nicht nur psychische Probleme gehabt sondern auch körperliche und war die meiste Zeit im Krankenhaus. Manchmal gab es echt Phasen da war er sehr zerstreut und ''selbstzerstörerisch'' z.b Kopf gegen die Wand geschlagen oder die Nahrung nicht mehr angenommen 
Melden | Zitieren
TintenBlut schrieb Um 31-05 11:49:
TintenBlut schrieb:
Anna0902 schrieb:
TintenBlut schrieb:
Anna0902 schrieb:
Meine Erfahrungen sind da ganz anders, Pfleger hab ich bisher fast nur scheiße erlebt : D
Meinem Opi haben sie auf dem Sterbebett den Ehering abgezogen.
Haben sie den geklaut???????
Ja der ist auf jeden Fall verschwunden aber als wir die drauf angesprochen haben war er am nächsten Tag wundersamerweise wieder an Opis Finger...! Mega asozial weil Opi ja komplett auf die angewiesen war und nicht ansprechbar mehr so wirklich. (aber weiß gerade nicht ob es der Ehering war oder so ein mega teurer Blingbling-Ring auf jeden Fall war er wertvoll : D)
Alter wie mega scheisse????
also selbst wenn er nicht teuer gewesen wäre, ist ja trotzdem sein Eigentum???? Die haben ihm nicht mal nen Plastik Ring aus dem Kaugummi Automaten abzunehmen... aber wenigstens hat er den zurück bekommensad
Melden | Zitieren
Anonym schrieb Um 31-05 10:54:
Anna0902 schrieb:
Masilein schrieb:
Anna0902 schrieb:
Masilein schrieb:
(...)  Und von meinen meiner Meinung nach zu häufigen Krankenhausaufenthalten kann ich ruhigen Gewissens sagen: Ich hab dreimal mehr Axhtung vor den Pflegern, als vor den Ärzten.
(...)
Meine Erfahrungen sind da ganz anders, Pfleger hab ich bisher fast nur scheiße erlebt : D
Meinem Opi haben sie auf dem Sterbebett den Ehering abgezogen.

Naja, ich denke es gibt solche und jene, wie überall.
Ich hatte glücklicherweise durchweg gute Erfahrungen, ebenso wie die meisten, die ich kenne. Bei mir war es sogar der Fall, dass die Pfleger sich mich gesorgt haben als die Ärzte, die haben mit Medis um sich geschmissen und gehofft, es würde besser werden. Die Pfleger haben mir viel erklärt und ich hab so oder so schon Respekt vort all denen, die es hinkriegen mir Blut abnzunehmen oder eine Spritze zu geben; ich bin anstrengender als Kleinkinder mit Nadeln.
Klar, so wollte ich das auch nicht sagen, dass das jetzt überall so läuft! Mit Ärzten hab ich auch durchaus nicht so gute Erfahrungen sammeln dürfen, aber wenn ich Einrichtigungen vergleiche, in denen beides, Pfleger und Ärzte, für einen zuständig waren, würde ich meine Sympathie eher den Ärzten schenken hehe, Pfleger sind auch sooo oft mega unfreundlich zu Bekannten, Familie oder mir gewesen, mir egal ob die nen stressigen Beruf haben, haben Oberärzte auch! 
Melden | Zitieren
Anonym schrieb Um 31-05 10:52:
Anna0902 schrieb:
TintenBlut schrieb:
Anna0902 schrieb:
Masilein schrieb:
(...)  Und von meinen meiner Meinung nach zu häufigen Krankenhausaufenthalten kann ich ruhigen Gewissens sagen: Ich hab dreimal mehr Axhtung vor den Pflegern, als vor den Ärzten.
(...)
Meine Erfahrungen sind da ganz anders, Pfleger hab ich bisher fast nur scheiße erlebt : D
Meinem Opi haben sie auf dem Sterbebett den Ehering abgezogen.
Haben sie den geklaut???????
Ja der ist auf jeden Fall verschwunden aber als wir die drauf angesprochen haben war er am nächsten Tag wundersamerweise wieder an Opis Finger...! Mega asozial weil Opi ja komplett auf die angewiesen war und nicht ansprechbar mehr so wirklich. (aber weiß gerade nicht ob es der Ehering war oder so ein mega teurer Blingbling-Ring auf jeden Fall war er wertvoll : D)
Melden | Zitieren
TintenBlut schrieb Um 31-05 09:18:
TintenBlut schrieb:
Anna0902 schrieb:
Masilein schrieb:
(...)  Und von meinen meiner Meinung nach zu häufigen Krankenhausaufenthalten kann ich ruhigen Gewissens sagen: Ich hab dreimal mehr Axhtung vor den Pflegern, als vor den Ärzten.
(...)
Meine Erfahrungen sind da ganz anders, Pfleger hab ich bisher fast nur scheiße erlebt : D
Meinem Opi haben sie auf dem Sterbebett den Ehering abgezogen.
Haben sie den geklaut???????
Melden | Zitieren
Masilein schrieb Um 31-05 08:49:
Masilein schrieb:
Anna0902 schrieb:
Masilein schrieb:
(...)  Und von meinen meiner Meinung nach zu häufigen Krankenhausaufenthalten kann ich ruhigen Gewissens sagen: Ich hab dreimal mehr Axhtung vor den Pflegern, als vor den Ärzten.
(...)
Meine Erfahrungen sind da ganz anders, Pfleger hab ich bisher fast nur scheiße erlebt : D
Meinem Opi haben sie auf dem Sterbebett den Ehering abgezogen.

Naja, ich denke es gibt solche und jene, wie überall.
Ich hatte glücklicherweise durchweg gute Erfahrungen, ebenso wie die meisten, die ich kenne. Bei mir war es sogar der Fall, dass die Pfleger sich mich gesorgt haben als die Ärzte, die haben mit Medis um sich geschmissen und gehofft, es würde besser werden. Die Pfleger haben mir viel erklärt und ich hab so oder so schon Respekt vort all denen, die es hinkriegen mir Blut abnzunehmen oder eine Spritze zu geben; ich bin anstrengender als Kleinkinder mit Nadeln.
Melden | Zitieren
Anonym schrieb Um 31-05 08:17:
Anna0902 schrieb:
Masilein schrieb:
(...)  Und von meinen meiner Meinung nach zu häufigen Krankenhausaufenthalten kann ich ruhigen Gewissens sagen: Ich hab dreimal mehr Axhtung vor den Pflegern, als vor den Ärzten.
(...)
Meine Erfahrungen sind da ganz anders, Pfleger hab ich bisher fast nur scheiße erlebt : D
Meinem Opi haben sie auf dem Sterbebett den Ehering abgezogen.
Melden | Zitieren
Palelilac schrieb Um 30-05 18:09:
Palelilac schrieb:
könnte das gar nicht, allgemein kann ich so 0 mit menschen umgehen egal welches alter... hab echt voll respekt vor menschen die so höflich und hilfsbereit sind XDD
Melden | Zitieren
Martidrewbieber schrieb Um 30-05 17:43:
Martidrewbieber schrieb:
Mache nach dem Sommer ne Ausbildung als Fachmann Betreuung in einer Kinderkrippe ^^
Melden | Zitieren
Masilein schrieb Um 30-05 17:08:
Masilein schrieb:
Ich bin ehrlich, ich hab tierischen Respekt für die Leute, die in der Pflege arbeiten. Da muss man hart sein, da muss man wegstecken können, da ist man am Ende körperlich und seelisch so belastet. Und das kann im Endeffekt nicht jeder. Wir brauchen die Pfleger, egal welcher Art. Sie sind tragende Pfeiler der Gesellschaft. Und von meinen meiner Meinung nach zu häufigen Krankenhausaufenthalten kann ich ruhigen Gewissens sagen: Ich hab dreimal mehr Axhtung vor den Pflegern, als vor den Ärzten.
Nur so ein kleiner Tipp: Wenn du als Bildquelle Tumblr oder Pinterest angibst, dann kannst du es auch gleich weglassen. Das ist wie wenn ein Wissenschaftler am Ende sagt: "Joa, hab halt Google zur Recherche benutzt." (Wobei der Vergleich hinkt, weil Wissenschaftler grundsätzlich nicht googeln für ihre Arbeiten, aber naja.)
Melden | Zitieren
Aethena schrieb Um 30-05 16:58:
Aethena schrieb:
Teamarbeit ist Schwachsinn muss ich sagen. Bisher war ich auf keiner Station wo das Personal zusammengearbeitet hat. Man hat Informationen ausgetauscht und das war es. Und dafür muss ich nicht teamfähig sein :/
Melden | Zitieren
Anonym schrieb Um 30-05 08:15:
Anna0902 schrieb:
Find ich gut, dass es Menschen gibt, die sowas auf sich nehmen... für mich wär das definitiv nichts. Ich helfe zwar so gerne, aber beruflich würde ich damit glaub ich nicht so klar kommen. Ich seh aber auch so, dass nicht alles im Leben selbstverständlich ist und weiß mein Leben zu schätzen. : )
Finds aber gerade bisschen krass, dass du gar nicht wirklich traurig warst, als der Mann da gestorben ist, wenn du so viel Zeit bei dem verbracht hast... oder warst du froh, dass du da nicht mehr schuften musstest?

Melden | Zitieren
Haunting schrieb Um 29-05 22:14:
Haunting schrieb:
Fatladythinks schrieb:
Haunting schrieb:
mache gerade Praktikum im Altenheim aber ned in der Pflege !
aber das dort ist voll lustig weil die Omas und Opas immer beefen mitten im Flur 
gestern hat eine Oma den Hausmeister kommandiert 

gehe heute an so einem mann vorbei und der Opa oh schöne Frau mit goldene Haare und die Oma neben ihm schlägt ihn und sagt due hat Dunkle haare bb
Haha ja zu geil 
Und ist das so bis jetzt voll dein Ding? Also kannst du dir die Berufung im Sozialdienst oder Pflege vorstellen?
uf ne will da gar nicht hin, hab da Respekt vor den Pfleger und Betreuer, weil das echt anstrengend ist und ich bin nicht mal in der Pflege gerade und finde den Umgang mit den älteren schwer, gibt halt echt nette aber auch nervige und richtig freche 
Melden | Zitieren
Fatladythinks schrieb Um 29-05 22:12:
Fatladythinks schrieb:
Haunting schrieb:
mache gerade Praktikum im Altenheim aber ned in der Pflege !
aber das dort ist voll lustig weil die Omas und Opas immer beefen mitten im Flur 
gestern hat eine Oma den Hausmeister kommandiert 

gehe heute an so einem mann vorbei und der Opa oh schöne Frau mit goldene Haare und die Oma neben ihm schlägt ihn und sagt due hat Dunkle haare bb
Haha ja zu geil 
Und ist das so bis jetzt voll dein Ding? Also kannst du dir die Berufung im Sozialdienst oder Pflege vorstellen?
Melden | Zitieren
Fatladythinks schrieb Um 29-05 22:10:
Fatladythinks schrieb:
Harley schrieb:
Fatladythinks schrieb:
Taaaadaaaa! @Harley 
Oha finde das so cool????? Muss mir das dann abends ganz genau durchlesen aber danke für den Einblick schonmal :-) 
okidoki
Melden | Zitieren
Fatladythinks schrieb Um 29-05 22:10:
Fatladythinks schrieb:
DerMessias schrieb:
Ok es tut mir leid dass ich das jetzt unter deinem Blogpost auslassen muss weil sonst ist der dir echt gut gelungen aber @all weil ich das SO OFT sehe hier auf vp (gefühlt in jedem blog/newsbeitrag)

man braucht nicht "bereits schon" schreiben, das ist als würde ich sagen das ist ein viel häufig vorkommendes Phänomen oder so sondern man schreibt entweder bereits oder schon 
also will nicht wortpolizei spielen aber das klingt einfach so ungut iablifban

aber sonst cooler Beitrag!!! und finde gut dass Leute gibt die sowas machen und kann mir auch vorstellen wie du sagst dass man da voll viel zurückbekommt (bzw glaube generell dass die einzige Arbeit die so richtig erfüllend ist was mit menschen ist tbh zumindest für mich obwohl das bei mir eher nicht in der pflege sein wird)
Ne, das finde ich schon ok. 
Weil das ja Kritik ist aus der man lernen kann :) 
Ich hoffe man liest wieder etwas von dir weil du einen echt guten Schreibstil hattest bzw hast. 
Melden | Zitieren
Haunting schrieb Um 29-05 18:30:
Haunting schrieb:
mache gerade Praktikum im Altenheim aber ned in der Pflege !
aber das dort ist voll lustig weil die Omas und Opas immer beefen mitten im Flur 
gestern hat eine Oma den Hausmeister kommandiert 

gehe heute an so einem mann vorbei und der Opa oh schöne Frau mit goldene Haare und die Oma neben ihm schlägt ihn und sagt due hat Dunkle haare bb
Melden | Zitieren
Michigan schrieb Um 29-05 18:03:
Michigan schrieb:
Fatladythinks schrieb:
@michigan ich hab gelesen das du ja auch bald mit der Ausbildung anfängst  
Ja. Helfe im Moment dort noch aus, da im Moment unser Pflegeheim paar aufgenommen hat, wegen den Unwetter
Melden | Zitieren
Anonym schrieb Um 29-05 18:02:
DerMessias schrieb:
Ok es tut mir leid dass ich das jetzt unter deinem Blogpost auslassen muss weil sonst ist der dir echt gut gelungen aber @all weil ich das SO OFT sehe hier auf vp (gefühlt in jedem blog/newsbeitrag)

man braucht nicht "bereits schon" schreiben, das ist als würde ich sagen das ist ein viel häufig vorkommendes Phänomen oder so sondern man schreibt entweder bereits oder schon 
also will nicht wortpolizei spielen aber das klingt einfach so ungut iablifban

aber sonst cooler Beitrag!!! und finde gut dass Leute gibt die sowas machen und kann mir auch vorstellen wie du sagst dass man da voll viel zurückbekommt (bzw glaube generell dass die einzige Arbeit die so richtig erfüllend ist was mit menschen ist tbh zumindest für mich obwohl das bei mir eher nicht in der pflege sein wird)
Melden | Zitieren
Fatladythinks schrieb Um 29-05 17:45:
Fatladythinks schrieb:
@michigan ich hab gelesen das du ja auch bald mit der Ausbildung anfängst :) 
Melden | Zitieren
Anonym schrieb Um 29-05 15:52:
Harley schrieb:
Fatladythinks schrieb:
Taaaadaaaa! @Harley 
Oha finde das so cool????? Muss mir das dann abends ganz genau durchlesen aber danke für den Einblick schonmal :-) 
Melden | Zitieren
Fatladythinks schrieb Um 29-05 15:47:
Fatladythinks schrieb:
Taaaadaaaa! @Harley