Du hast noch kein Thema im Forum kommentiert.
 
Hier kommen die 3 letzten Forenthemen, 
die du kommentiert hast.
+ Neuer Shout
Anonym
suche auch WL ^^
0 | 0 | 0 | 0
0%
Um im Forum mitreden zu können, musst du angemeldet sein.Noch kein Mitglied?
Klicke hier, um deinen eigenen kostenlosen Account zu erstellen oder Virtual Popstar auf Facebook zu spielen:




> Schließen
Helper
12 von 24 Sternen erreicht

Forum

Allgemein < Allgemein Erste | Zurück | Seite: | Nächste | Letzte Seite
Nachhaltige Tampons
Melind
Weltberühmt



Kurzzeitgedaechtnis Schrieb:
Masilein Schrieb:
sowas lohnt sich für mich leider null, blute alle 3-4 Monate für 5 Tage, wenn überhaupt
aber eigentlich ganz nett als Alternative, für alle die mit einr Diva Cup nicht klarkommen

ich wär ja begeistert, wenn sowas mal in Richtung Slipeinlagen gemacht würde
also, ich rede von Inkontinenz EInlagen
fühl mich nämlich schon dezent scheiße dafür, dass ich an einigen Tagen so viele davon brauche, einfach weil ich nicht mit ner Hose rumlaufen will, die nach Pipi müffelt -.- (ja, bin an manchen Tagen leicht inkontinent wegen meines kaputten Nervs, das Leben von alten Menschen ist hart)

Schon mal an Menstruationsunterwäsche gedacht? Müsste ja jegliche Flüssigkeiten aufnehmen und sollen auch bequemer sein als so Einlagen (bin für die immer zu empfindlich)

hab ich auch mal ausprobiert (von ooshi) und das hat gemüffelt (obwohl es angeblich ja wegen irgendeiner stofftechnologie oder was die da haben net so sein soll ) - aber gibt auc leute die damit zufrieden sind laut rezensionen zumindest
Masilein
Weltberühmt



melind Schrieb:
Masilein Schrieb:
sowas lohnt sich für mich leider null, blute alle 3-4 Monate für 5 Tage, wenn überhaupt
aber eigentlich ganz nett als Alternative, für alle die mit einr Diva Cup nicht klarkommen

ich wär ja begeistert, wenn sowas mal in Richtung Slipeinlagen gemacht würde
also, ich rede von Inkontinenz EInlagen
fühl mich nämlich schon dezent scheiße dafür, dass ich an einigen Tagen so viele davon brauche, einfach weil ich nicht mit ner Hose rumlaufen will, die nach Pipi müffelt -.- (ja, bin an manchen Tagen leicht inkontinent wegen meines kaputten Nervs, das Leben von alten Menschen ist hart)

diva cup = menstruationstasse?

die machen auch binden sowie slipeinlagen, kansnt ja mal auf der website schauen
oder meinst du so richtige inkontinenz einlagen...

genau

und full on Windeln brauch ich gott sei Dank nicht, aber halt schon etwas, was dezent saugfähig ist und halt auch die Flüssigkeit umwandelt, damit es etwas angenehmer ist, als mit angefeuchteter Hose rumlaufen
ist gerade sehr tmi merk ich, aber über sowas sollte man ja auch ab und an mal reden können :d
Masilein
Weltberühmt



melind Schrieb:
Kurzzeitgedaechtnis Schrieb:
Masilein Schrieb:
sowas lohnt sich für mich leider null, blute alle 3-4 Monate für 5 Tage, wenn überhaupt
aber eigentlich ganz nett als Alternative, für alle die mit einr Diva Cup nicht klarkommen

ich wär ja begeistert, wenn sowas mal in Richtung Slipeinlagen gemacht würde
also, ich rede von Inkontinenz EInlagen
fühl mich nämlich schon dezent scheiße dafür, dass ich an einigen Tagen so viele davon brauche, einfach weil ich nicht mit ner Hose rumlaufen will, die nach Pipi müffelt -.- (ja, bin an manchen Tagen leicht inkontinent wegen meines kaputten Nervs, das Leben von alten Menschen ist hart)

Schon mal an Menstruationsunterwäsche gedacht? Müsste ja jegliche Flüssigkeiten aufnehmen und sollen auch bequemer sein als so Einlagen (bin für die immer zu empfindlich)

hab ich auch mal ausprobiert (von ooshi) und das hat gemüffelt (obwohl es angeblich ja wegen irgendeiner stofftechnologie oder was die da haben net so sein soll ) - aber gibt auc leute die damit zufrieden sind laut rezensionen zumindest

also riechen wird das so oder so, Binden riechen ja auch
BFO
Internationaler Star



benutze immer slip/ binden, aber hätte alternative evtl auch eher menstrutasse genommen ... 
Anonym
Nationaler Star



Masilein Schrieb:
Kurzzeitgedaechtnis Schrieb:
Masilein Schrieb:
sowas lohnt sich für mich leider null, blute alle 3-4 Monate für 5 Tage, wenn überhaupt
aber eigentlich ganz nett als Alternative, für alle die mit einr Diva Cup nicht klarkommen

ich wär ja begeistert, wenn sowas mal in Richtung Slipeinlagen gemacht würde
also, ich rede von Inkontinenz EInlagen
fühl mich nämlich schon dezent scheiße dafür, dass ich an einigen Tagen so viele davon brauche, einfach weil ich nicht mit ner Hose rumlaufen will, die nach Pipi müffelt -.- (ja, bin an manchen Tagen leicht inkontinent wegen meines kaputten Nervs, das Leben von alten Menschen ist hart)

Schon mal an Menstruationsunterwäsche gedacht? Müsste ja jegliche Flüssigkeiten aufnehmen und sollen auch bequemer sein als so Einlagen (bin für die immer zu empfindlich)

das Problem mit dem Geruch bleibt nach wie vor bestehen
leider riecht Urin sobald er Sauerstoff ausgesetzt ist schnell sehr stark
was heißt, dass ich schneller eine EInlage ausgetauscht hab, als an manchen dreimal die Unterhose zu wechseln (und dann ja mit der Unterhose in der Tasche rumrennen kann)

Angeblich sollen die Gerüche neutralisieren (Blut riecht ja auch net so geil)
Anonym
Nationaler Star



melind Schrieb:
Kurzzeitgedaechtnis Schrieb:
Masilein Schrieb:
sowas lohnt sich für mich leider null, blute alle 3-4 Monate für 5 Tage, wenn überhaupt
aber eigentlich ganz nett als Alternative, für alle die mit einr Diva Cup nicht klarkommen

ich wär ja begeistert, wenn sowas mal in Richtung Slipeinlagen gemacht würde
also, ich rede von Inkontinenz EInlagen
fühl mich nämlich schon dezent scheiße dafür, dass ich an einigen Tagen so viele davon brauche, einfach weil ich nicht mit ner Hose rumlaufen will, die nach Pipi müffelt -.- (ja, bin an manchen Tagen leicht inkontinent wegen meines kaputten Nervs, das Leben von alten Menschen ist hart)

Schon mal an Menstruationsunterwäsche gedacht? Müsste ja jegliche Flüssigkeiten aufnehmen und sollen auch bequemer sein als so Einlagen (bin für die immer zu empfindlich)

hab ich auch mal ausprobiert (von ooshi) und das hat gemüffelt (obwohl es angeblich ja wegen irgendeiner stofftechnologie oder was die da haben net so sein soll ) - aber gibt auc leute die damit zufrieden sind laut rezensionen zumindest

Die Marke sagt mir null, gibt da aber auch einige mittlerweile mehrere Marken. Wie gesagt hab selbst keine, ist nur hören sagen XD
Melind
Weltberühmt



Masilein Schrieb:
melind Schrieb:
Masilein Schrieb:
sowas lohnt sich für mich leider null, blute alle 3-4 Monate für 5 Tage, wenn überhaupt
aber eigentlich ganz nett als Alternative, für alle die mit einr Diva Cup nicht klarkommen

ich wär ja begeistert, wenn sowas mal in Richtung Slipeinlagen gemacht würde
also, ich rede von Inkontinenz EInlagen
fühl mich nämlich schon dezent scheiße dafür, dass ich an einigen Tagen so viele davon brauche, einfach weil ich nicht mit ner Hose rumlaufen will, die nach Pipi müffelt -.- (ja, bin an manchen Tagen leicht inkontinent wegen meines kaputten Nervs, das Leben von alten Menschen ist hart)

diva cup = menstruationstasse?

die machen auch binden sowie slipeinlagen, kansnt ja mal auf der website schauen
oder meinst du so richtige inkontinenz einlagen...

genau

und full on Windeln brauch ich gott sei Dank nicht, aber halt schon etwas, was dezent saugfähig ist und halt auch die Flüssigkeit umwandelt, damit es etwas angenehmer ist, als mit angefeuchteter Hose rumlaufen
ist gerade sehr tmi merk ich, aber über sowas sollte man ja auch ab und an mal reden können

ja kannst ja mal bei denen schauen ist zumindest bio baumwolle oder so nachhaltig produziert

ach ne bin da relativ offen, ist ja nur normal und biologie XD
Masilein
Weltberühmt



Kurzzeitgedaechtnis Schrieb:
Masilein Schrieb:
Kurzzeitgedaechtnis Schrieb:

Schon mal an Menstruationsunterwäsche gedacht? Müsste ja jegliche Flüssigkeiten aufnehmen und sollen auch bequemer sein als so Einlagen (bin für die immer zu empfindlich)

das Problem mit dem Geruch bleibt nach wie vor bestehen
leider riecht Urin sobald er Sauerstoff ausgesetzt ist schnell sehr stark
was heißt, dass ich schneller eine EInlage ausgetauscht hab, als an manchen dreimal die Unterhose zu wechseln (und dann ja mit der Unterhose in der Tasche rumrennen kann)

Angeblich sollen die Gerüche neutralisieren (Blut riecht ja auch net so geil)

ist geruchlich ein harter Unterschied, glaub mir
ja, Blut riecht net so geil, allerdings dauert das vergleichsweise richtig lange, bis das genauso stark riecht, wie Urin
außerdem ist der Blutgeruch auch selten so ausgeprägt, wie beispielsweise der von Pipi (zudem kennt auch wikrlich JEDER den Geruch und kannst halt auch net drauf hoffen, jedes Mal in der Bahn neben einem total ranzigen Suffsack zu sitzen, der eh des Todes stinkt
Melind
Weltberühmt



Masilein Schrieb:
melind Schrieb:
Kurzzeitgedaechtnis Schrieb:

Schon mal an Menstruationsunterwäsche gedacht? Müsste ja jegliche Flüssigkeiten aufnehmen und sollen auch bequemer sein als so Einlagen (bin für die immer zu empfindlich)

hab ich auch mal ausprobiert (von ooshi) und das hat gemüffelt (obwohl es angeblich ja wegen irgendeiner stofftechnologie oder was die da haben net so sein soll ) - aber gibt auc leute die damit zufrieden sind laut rezensionen zumindest

also riechen wird das so oder so, Binden riechen ja auch

ja aber hat schon eher schlecht gerochen, bei binden hab ich jetzt kein problem
Anonym
Nationaler Star



Masilein Schrieb:
melind Schrieb:
Masilein Schrieb:
sowas lohnt sich für mich leider null, blute alle 3-4 Monate für 5 Tage, wenn überhaupt
aber eigentlich ganz nett als Alternative, für alle die mit einr Diva Cup nicht klarkommen

ich wär ja begeistert, wenn sowas mal in Richtung Slipeinlagen gemacht würde
also, ich rede von Inkontinenz EInlagen
fühl mich nämlich schon dezent scheiße dafür, dass ich an einigen Tagen so viele davon brauche, einfach weil ich nicht mit ner Hose rumlaufen will, die nach Pipi müffelt -.- (ja, bin an manchen Tagen leicht inkontinent wegen meines kaputten Nervs, das Leben von alten Menschen ist hart)

diva cup = menstruationstasse?

die machen auch binden sowie slipeinlagen, kansnt ja mal auf der website schauen
oder meinst du so richtige inkontinenz einlagen...

genau

und full on Windeln brauch ich gott sei Dank nicht, aber halt schon etwas, was dezent saugfähig ist und halt auch die Flüssigkeit umwandelt, damit es etwas angenehmer ist, als mit angefeuchteter Hose rumlaufen
ist gerade sehr tmi merk ich, aber über sowas sollte man ja auch ab und an mal reden können

finds sehr angenehm dass du darüber redest, hab das problem trotz starkem beckenboden auch XDD
Melind
Weltberühmt



Kurzzeitgedaechtnis Schrieb:
melind Schrieb:
Kurzzeitgedaechtnis Schrieb:

Schon mal an Menstruationsunterwäsche gedacht? Müsste ja jegliche Flüssigkeiten aufnehmen und sollen auch bequemer sein als so Einlagen (bin für die immer zu empfindlich)

hab ich auch mal ausprobiert (von ooshi) und das hat gemüffelt (obwohl es angeblich ja wegen irgendeiner stofftechnologie oder was die da haben net so sein soll ) - aber gibt auc leute die damit zufrieden sind laut rezensionen zumindest

Die Marke sagt mir null, gibt da aber auch einige mittlerweile mehrere Marken. Wie gesagt hab selbst keine, ist nur hören sagen XD

hab ich bei höhle der löwen gesehen gehabt XDDDD aber ja gibt mehrere aber werds net nochmal ausprobieren, war schon teuer

dann wohl doch lieber bissl müll aber immerhin weniger als normal
Masilein
Weltberühmt



Kurzzeitgedaechtnis Schrieb:
Masilein Schrieb:
melind Schrieb:

diva cup = menstruationstasse?

die machen auch binden sowie slipeinlagen, kansnt ja mal auf der website schauen
oder meinst du so richtige inkontinenz einlagen...

genau

und full on Windeln brauch ich gott sei Dank nicht, aber halt schon etwas, was dezent saugfähig ist und halt auch die Flüssigkeit umwandelt, damit es etwas angenehmer ist, als mit angefeuchteter Hose rumlaufen
ist gerade sehr tmi merk ich, aber über sowas sollte man ja auch ab und an mal reden können

finds sehr angenehm dass du darüber redest, hab das problem trotz starkem beckenboden auch XDD

schon mal bei einem Urologen gewesen?
manchmal kann man da was machen, weil das Problem nicht zwingend die Muskeln sind?
manchmal kann es auch hormonell bedingt sein oder durch eine schräge Anatomie oder lässt sich mit Medikamenten therapieren?
Anonym
Nationaler Star



Masilein Schrieb:
Kurzzeitgedaechtnis Schrieb:
Masilein Schrieb:

genau

und full on Windeln brauch ich gott sei Dank nicht, aber halt schon etwas, was dezent saugfähig ist und halt auch die Flüssigkeit umwandelt, damit es etwas angenehmer ist, als mit angefeuchteter Hose rumlaufen
ist gerade sehr tmi merk ich, aber über sowas sollte man ja auch ab und an mal reden können

finds sehr angenehm dass du darüber redest, hab das problem trotz starkem beckenboden auch XDD

schon mal bei einem Urologen gewesen?
manchmal kann man da was machen, weil das Problem nicht zwingend die Muskeln sind?
manchmal kann es auch hormonell bedingt sein oder durch eine schräge Anatomie oder lässt sich mit Medikamenten therapieren?

Nein tatsächlich nicht, werd ich mal auf meine To Do Liste setzen :)
Masilein
Weltberühmt



melind Schrieb:
Masilein Schrieb:
Kurzzeitgedaechtnis Schrieb:

Angeblich sollen die Gerüche neutralisieren (Blut riecht ja auch net so geil)

ist geruchlich ein harter Unterschied, glaub mir
ja, Blut riecht net so geil, allerdings dauert das vergleichsweise richtig lange, bis das genauso stark riecht, wie Urin
außerdem ist der Blutgeruch auch selten so ausgeprägt, wie beispielsweise der von Pipi (zudem kennt auch wikrlich JEDER den Geruch und kannst halt auch net drauf hoffen, jedes Mal in der Bahn neben einem total ranzigen Suffsack zu sitzen, der eh des Todes stinkt

vielleicht hab ich auch einfach nur zu meinen tagen normalen ausfluss der müffelt, keine ahnung XD die periodenunterwäsche war jedenfalls ein ziemlicher reinfall

also, man riecht Blut schon und das riecht auch sehr anders, als Ausfluss normal
riecht irgendwie sehr viel erdrückender
kennst das bestimmt, wenn du auf so Klo in der Öffentlichkeit gehst und riechst, dass die vor dir ihre Tage hat
Melind
Weltberühmt



Masilein Schrieb:
melind Schrieb:
Masilein Schrieb:

ist geruchlich ein harter Unterschied, glaub mir
ja, Blut riecht net so geil, allerdings dauert das vergleichsweise richtig lange, bis das genauso stark riecht, wie Urin
außerdem ist der Blutgeruch auch selten so ausgeprägt, wie beispielsweise der von Pipi (zudem kennt auch wikrlich JEDER den Geruch und kannst halt auch net drauf hoffen, jedes Mal in der Bahn neben einem total ranzigen Suffsack zu sitzen, der eh des Todes stinkt

vielleicht hab ich auch einfach nur zu meinen tagen normalen ausfluss der müffelt, keine ahnung XD die periodenunterwäsche war jedenfalls ein ziemlicher reinfall

also, man riecht Blut schon und das riecht auch sehr anders, als Ausfluss normal
riecht irgendwie sehr viel erdrückender
kennst das bestimmt, wenn du auf so Klo in der Öffentlichkeit gehst und riechst, dass die vor dir ihre Tage hat
hab ich glaub ich tatsächlich noch nie ^^
Um auf forum topics antworten zu können,
muss Ihr Level mindestens Youtube Star sein.
Lesen Sie hier wie Sie mehr Fans verdienen.
Automatisch aktualisieren: Eingeschaltet
Erste | Zurück | Seite: | Nächste | Letzte Seite