Du hast noch kein Thema im Forum kommentiert.
 
Hier kommen die 3 letzten Forenthemen, 
die du kommentiert hast.
+ Neuer Shout
Nephynes
Leute, brauche mehr Freunde auf VP :( send me PMs pls
0 | 0 | 0 | 0
0%
Um einen Kommentar in den Tagesnews hinterlassen zu können, musst du angemeldet sein.Noch kein Mitglied?
Klicke hier, um deinen eigenen kostenlosen Account zu erstellen oder Virtual Popstar auf Facebook zu spielen:




> Schließen
Helper
12 von 24 Sternen erreicht
Tagesnews
Das Fest der Liebe oder des Marketings? (durch Anonym)

Hallöchen Popöchen,

beim Fest der Liebe kommt man auf zwei Gedanken. Zum einen könnte es sein, dass bald Weihnachten ist, zum anderen ist es kurz nach Weihnachten. Hier ist Nummer 2 der Fall. Weihnachten ist ein großes Konsumgeschäft ist, wissen wir mittlerweile alle, doch wie sieht es mit Valentinstag aus? Was ist der Ursprung vom Valentinstag und wie sieht die Marketingbranche diesen Tag der Liebe?
U R S P R U N G

Der Namensgeber für dieses Fest kann von zwei Personen stammen. Zum einen vom Valentin aus Rom, ein Priester, der damals, im 3. Jahrhundert, Christen nach christlichem Ritual verheiratet hat. Laut der Gerüchteküche standen diese Ehen immer unter einem guten Stern. Zudem beschenkte er Liebespaare (überwiegend auch hier Christen) mit Blumen aus seinem eigenen Garten. Ein großer Skandal, zu der damaligen Zeit, wo Christenverfolgung noch aktiv war und man Christen gar nicht verheiraten durfte. Besonders nicht nach christlichem Gebrauch, denn das hat Claudius der II. sogar verboten. Valentin entschied sich aber für die Ehe der Christen und setzte sich dem Gesetz hinweg. Mit Folgen, denn der liebe Valentin wurde am 14. Februar 269 zum Tode verurteilt und enthauptet. Daher ist der 14. Februar auch der Gedenktag von seinem Tod.

Die zweite Variante ist, dass es sich hierbei um Valentin von Interanma handelt, ein Bischof vom heutigen Terni, der Kranke geheilt hat und dieses mit dem Glauben des Christentums begründet hat. Da dieser Mensch um dieselbe Zeit wie Valentin aus Rom gelebt hat, stand auch dies unter Strafe und wurde ebenfalls hingerichtet. Mittlerweile geht man hier von der ein- und derselben Person aus, da es viele Zusammenhänge gibt und beide um die gleiche Zeit gelebt und gestorben sind. 100 % sicher ist man sich aber nicht.

Im römischen Reich war dieser Tag der Göttin Juno, Beschützerin von Ehen und Familien, geweiht. Man opferte Blumen und beschenkte Frauen ebenfalls mit Blumen. Zudem gingen junge Frauen und Mädchen an diesem Festtag, in den Tempel von Juno und befragten ein Liebesorakel nach dem richtigen Partner für einen selber. Der Brauch den Frauen Blumen am 14. Februar zu schenken, kommt also noch von der römischen Mythologie, während der Name bereits vom Christentum stammt.
Ein Zeichen der Liebe oder Konsum?

Nun stellen wir uns der allerwichtigsten Frage: Wie viel Konsum steckt im Valentinstag? Ich glaube, die Antwort kann man sich schon denken, denn genauso wie bei anderen Festtagen, erhofft sich der Handel ein Milliardengeschäft. 2021 hat im Schnitt jeder 50 Euro für seinen Liebsten ausgegeben. Vom Essen bis hin zu Sextoys, alles ist möglich. Laut der Studie von Simon-Kucher & Partners waren ca. 27 % der Befragten sich darauf einig ein Festessen herzurichten. 2020 waren das nur 18 Prozent. Die +9 % Anstieg zum Vorjahr, ist wahrscheinlich dadurch gekennzeichnet, dass ein Restaurantbesuch leider zu diesem Zeitpunkt nicht möglich war. Die Restaurants mussten geschlossen bleiben. Platz 2 im Jahre 2021 belegte mit 25 % der traditionelle Blumenstrauß. Dieser wurde auf einen eher untypischen Weg zur Partner/innen gebracht, und zwar über Lebensmittelhandel oder über Online-Blumenhändler. Weniger als die Hälfte entschieden sich für den lokalen Blumenhändler. Platz 3 belegen mit 20 Prozent die Sünden der heutigen Zeit: Schokolade und Süßigkeiten. Im Übrigen wird auch das bereits erwähnte Sextoy immer beliebter. Eis.de, Amorelie und co. machen sogar gezielt Werbung für sinnliche Stunden zu zweit.

Doch wie viel Konsum ist der Valentinstag nun?

2020 war der zusätzliche Umsatz bei Einzelhändlern auf über eine Milliarde Umsatz angestiegen. Auch dieses Jahr wird der Konsum bei über einer Milliarde Euro liegen. Nur wo das Geld hingehen wird, hat sich leicht verändert. Immer mehr Personen tendieren zu Onlinekäufen.
Und was ist meine Meinung dazu?
Ich empfinde den Valentinstag als nicht so wichtig und finde den Umsatz für einen kleinen, doch überschaubaren Tag enorm. Jeder muss für sich selber entscheiden, ob und wie viel er für sein/e Partner/innen ausgeben will. Ich bin ganz ehrlich: Für mich ist der Valentinstag nicht wirklich ein wichtiges Fest und ich schenke meinen Freund auch nichts zum Valentinstag. Auf der anderen Seite würde ich zu einem leckeren Essen auch nicht nein sagen. Nur materielle Dinge finde ich nicht notwendig.

Das ist natürlich nur meine Meinung. Was ist eure?
 



Kommentieren

Kommentar zum Artikel Das Fest der Liebe oder des Marketings?.
Kommentieren
Melden | Zitieren | X
Muellabfuhr Schrieb auf 19-02 11:04:
Muellabfuhr Schrieb:
Ich hätts jetzt tatsächlich auch nicht gefeiert, aber mein Freund ist Romantiker :d
Melden | Zitieren | X
Abby102 Schrieb auf 16-02 22:30:
Abby102 Schrieb:
Uff: Ich finde Valentinstag total überbewertet. 
I mean wieso sollte man nur weil es so einen Tag gibt jemanden etwas schenken oder so. Man liebt/mag die Person ja auch an jedem anderen Tag. Idk finds einfach unnötig :'D 
Melden | Zitieren | X
Liakiddxo Schrieb auf 16-02 19:04:
Liakiddxo Schrieb:
das layout ist so schön, i love it.
ich finde valentinstag ist ein toller tag um seinem partner nochmal außerordentlich zu ssagen, dass man ihn liebt. finde aber dennoch dass es auch einen sehr großen konsumgesteuerten aspekt beinhaltet ^^
mein freund persönlich hat mir eine merci packung geschenkt und dazu einen gutschein für ein couple-fotoshooting
Melden | Zitieren | X
Anonym Schrieb auf 16-02 13:24:
Aurore Schrieb:
mag so valentinstag-ästhetik voll, also so rot und rosa und alles mit herzen <33
mit meinem freund feiern wir valentinstag nicht soo krass, also wir
schenken uns nie was, aber gehen meistens irgendwo zusammen essen. wir
haben im märz immer jahrestag und das ist natürlich schon viel wichtiger
für uns beide xd

valentinstag ist natürlich super kommerziell, aber ich mag zumindest die richtung, die es seit ein paar jahren
einschlägt: sei es "galentine's day" oder mehr auf self-love bezogen -
es ist mega gut, dass man auch ins bewusstsein bringt, dass man keinen
partner braucht, um diesen tag zu feiern. man kann auch seine freunde
lieben und es ihnen zeigen, oder an seiner eigenen selbstliebe arbeiten
<3
Melden | Zitieren | X
Anonym Schrieb auf 16-02 11:22:
Sunnyx Schrieb:
♥️
Melden | Zitieren | X
Anonym Schrieb auf 14-02 22:34:
Sunnyx Schrieb:
Danke für die süßen Worte, freut mich voll dass euch das Layout gefällt :3
Melden | Zitieren | X
Anonym Schrieb auf 14-02 21:07:
MsSuicideSheep Schrieb:
Uuuuhh süßes Layout 💕
Melden | Zitieren | X
Libellulinae Schrieb auf 14-02 17:40:
Libellulinae Schrieb:
Abocado Schrieb:
Libellulinae Schrieb:
Ich finde Valentinstag bisschen unnötig aber auch irgendwie schön. Eine kleine Aufmerksamkeit schadet niemand. Finde es sollte aber immer im Rahmen bleiben xD. 
Ich glaub das muss man dann auch absprechen miteinander
Ja sowieso. 
Melden | Zitieren | X
Anonym Schrieb auf 14-02 16:21:
Abocado Schrieb:
Desperados Schrieb:
Omg das layout bin verliebt wie einfach sogar abocados outfit dazu passt
Ja gell XD 
Melden | Zitieren | X
Anonym Schrieb auf 14-02 16:20:
Abocado Schrieb:
Libellulinae Schrieb:
Ich finde Valentinstag bisschen unnötig aber auch irgendwie schön. Eine kleine Aufmerksamkeit schadet niemand. Finde es sollte aber immer im Rahmen bleiben xD. 
Ich glaub das muss man dann auch absprechen miteinander
Melden | Zitieren | X
Anonym Schrieb auf 14-02 14:27:
KarlEnder Schrieb:
finde jeder grund zum feiern ist ein guter grund
und ja "man sollte partner jeden tag zeigen dass man liebt" blablabla wirst aber ned so exzessiv feiern weil du auch andere sachen zu tun hast als 365 tage im jahr deinen partner zu feiern, sagt ja niemand dass man ihn sonst wie scheiße behandeln muss nur weil man am valentinstag halt seine beziehung (oder seine freundschaft oder sich selbst) feiert
Melden | Zitieren | X
Anonym Schrieb auf 14-02 12:50:
Sheerio Schrieb:
ich finde valentinstag irgendwie unnötig (ich glaube das sag ich nicht nur weil ich verbittert bin)
also an sich ja ganz sweet, aber der ist hakt echt vorwiegend konsumgesteuert :// genauso wie  vater- und muttertag
übrigens finde ich das layout richtig cute????
Melden | Zitieren | X
Anonym Schrieb auf 14-02 12:47:
Leonie Schrieb:
TintenBlut Schrieb:
Liebe, Harry. Liebe. 
Sir, das ist sexuelle Belästigung. 
Melden | Zitieren | X
Libellulinae Schrieb auf 14-02 11:58:
Libellulinae Schrieb:
Ich finde Valentinstag bisschen unnötig aber auch irgendwie schön. Eine kleine Aufmerksamkeit schadet niemand. Finde es sollte aber immer im Rahmen bleiben xD. 
Melden | Zitieren | X
Desperados Schrieb auf 14-02 09:15:
Desperados Schrieb:
Omg das layout bin verliebt wie einfach sogar abocados outfit dazu passt
Melden | Zitieren | X
TintenBlut Schrieb auf 14-02 08:48:
TintenBlut Schrieb:
Liebe, Harry. Liebe. 
Melden | Zitieren | X
Lightstone Schrieb auf 14-02 06:15:
Lightstone Schrieb:
Dacia Schrieb:
Lightstone Schrieb:
Dacia Schrieb:
valentinstag ist komplett unnötig xD liebe btw die kleinen scheinchen die es hier regnet.

für mich war der schon immer unnötig, genau wie bei weihnachten sollte ich meinem partner jeden tag zeigen, dass ich ihn liebe und nicht einen speziellen tag dafür brauchen. valentinstag ist was für pärchen die halbjährige jubileen feiern und eben für die wirtschaft. finde daran auch nix romatisch
Typisch Alex, immer Geldgeil :/// x'DD

(liebe das Layout Sunny <3)

Finde den Valentinstag auch eher unnötig. Wieso soll ich meinen Partner am 14. Februar zeigen das er mir wichtig ist wenn ich es an 365 machen kann? Also, wisst ihr was ich meine? Bin im allgemeinen kein grosser Fan von solchen Feiertagen, aber ja. Xd 
Mein Neffe (glaube? Bin jedenfalls Tante vom Sohn meiner Schwester) der heisst Noel und hat Morgen Geburtstag und finde das immer bisl witzig. xD Weil mich sein Name eig mehr an Weihnachten erinnert.
Also zusammengefasst ist alles was ich zum Valentinstag sagen kann, blööörk.
(Trotzdem danke für den Beitrag, war sehr interessant!)
erwischt, ist meine haupt-charaktereigenschaft, bin froh dass es dir aufgefallen ist...

noel mit punkten auf dem e heißt ja auch weihnachten auf französisch, also kein wunder, dass der name dich an weihnachten erinnert lol. und neffe ist die korrekte bezeichnung
schließe mich dem blöööörk an lol, aber growle es wie es sich für metalliebhaber gehört BLÖÖÖÖÖÖÖÖÖÖAAARGH xD
xDD geil
Melden | Zitieren | X
Anonym Schrieb auf 14-02 05:46:
Mojito Schrieb:
Lightstone Schrieb:
Dacia Schrieb:
valentinstag ist komplett unnötig xD liebe btw die kleinen scheinchen die es hier regnet.

für mich war der schon immer unnötig, genau wie bei weihnachten sollte ich meinem partner jeden tag zeigen, dass ich ihn liebe und nicht einen speziellen tag dafür brauchen. valentinstag ist was für pärchen die halbjährige jubileen feiern und eben für die wirtschaft. finde daran auch nix romatisch
Typisch Alex, immer Geldgeil :/// x'DD

(liebe das Layout Sunny <3)

Finde den Valentinstag auch eher unnötig. Wieso soll ich meinen Partner am 14. Februar zeigen das er mir wichtig ist wenn ich es an 365 machen kann? Also, wisst ihr was ich meine? Bin im allgemeinen kein grosser Fan von solchen Feiertagen, aber ja. Xd 
Mein Neffe (glaube? Bin jedenfalls Tante vom Sohn meiner Schwester) der heisst Noel und hat Morgen Geburtstag und finde das immer bisl witzig. xD Weil mich sein Name eig mehr an Weihnachten erinnert.
Also zusammengefasst ist alles was ich zum Valentinstag sagen kann, blööörk.
(Trotzdem danke für den Beitrag, war sehr interessant!)
erwischt, ist meine haupt-charaktereigenschaft, bin froh dass es dir aufgefallen ist...

noel mit punkten auf dem e heißt ja auch weihnachten auf französisch, also kein wunder, dass der name dich an weihnachten erinnert lol. und neffe ist die korrekte bezeichnung
schließe mich dem blöööörk an lol, aber growle es wie es sich für metalliebhaber gehört BLÖÖÖÖÖÖÖÖÖÖAAARGH xD
Melden | Zitieren | X
Lightstone Schrieb auf 14-02 05:22:
Lightstone Schrieb:
Lightstone Schrieb:
Dacia Schrieb:
valentinstag ist komplett unnötig xD liebe btw die kleinen scheinchen die es hier regnet.

für mich war der schon immer unnötig, genau wie bei weihnachten sollte ich meinem partner jeden tag zeigen, dass ich ihn liebe und nicht einen speziellen tag dafür brauchen. valentinstag ist was für pärchen die halbjährige jubileen feiern und eben für die wirtschaft. finde daran auch nix romatisch
Typisch Alex, immer Geldgeil :/// x'DD

(liebe das Layout Sunny <3)

Finde den Valentinstag auch eher unnötig. Wieso soll ich meinen Partner am 14. Februar zeigen das er mir wichtig ist wenn ich es an 365 machen kann? Also, wisst ihr was ich meine? Bin im allgemeinen kein grosser Fan von solchen Feiertagen, aber ja. Xd 
Mein Neffe (glaube? Bin jedenfalls Tante vom Sohn meiner Schwester) der heisst Noel und hat Morgen Geburtstag und finde das immer bisl witzig. xD Weil mich sein Name eig mehr an Weihnachten erinnert.
Also zusammengefasst ist alles was ich zum Valentinstag sagen kann, blööörk.
(Trotzdem danke für den Beitrag, war sehr interessant!)
Äh heute, also am 14. xDD ups sorry guys
Melden | Zitieren | X
Lightstone Schrieb auf 14-02 05:21:
Lightstone Schrieb:
Dacia Schrieb:
valentinstag ist komplett unnötig xD liebe btw die kleinen scheinchen die es hier regnet.

für mich war der schon immer unnötig, genau wie bei weihnachten sollte ich meinem partner jeden tag zeigen, dass ich ihn liebe und nicht einen speziellen tag dafür brauchen. valentinstag ist was für pärchen die halbjährige jubileen feiern und eben für die wirtschaft. finde daran auch nix romatisch
Typisch Alex, immer Geldgeil :/// x'DD

(liebe das Layout Sunny <3)

Finde den Valentinstag auch eher unnötig. Wieso soll ich meinen Partner am 14. Februar zeigen das er mir wichtig ist wenn ich es an 365 machen kann? Also, wisst ihr was ich meine? Bin im allgemeinen kein grosser Fan von solchen Feiertagen, aber ja. Xd 
Mein Neffe (glaube? Bin jedenfalls Tante vom Sohn meiner Schwester) der heisst Noel und hat Morgen Geburtstag und finde das immer bisl witzig. xD Weil mich sein Name eig mehr an Weihnachten erinnert.
Also zusammengefasst ist alles was ich zum Valentinstag sagen kann, blööörk.
(Trotzdem danke für den Beitrag, war sehr interessant!)
Melden | Zitieren | X
BFO Schrieb auf 14-02 00:49:
BFO Schrieb:
voll doof, dass ich mit meinem handy den ganzen text nicht lesen kann

aber soweit interessant
Melden | Zitieren | X
Anonym Schrieb auf 14-02 00:37:
Mojito Schrieb:
valentinstag ist komplett unnötig xD liebe btw die kleinen scheinchen die es hier regnet.

für mich war der schon immer unnötig, genau wie bei weihnachten sollte ich meinem partner jeden tag zeigen, dass ich ihn liebe und nicht einen speziellen tag dafür brauchen. valentinstag ist was für pärchen die halbjährige jubileen feiern und eben für die wirtschaft. finde daran auch nix romatisch
Melden | Zitieren | X
Anonym Schrieb auf 14-02 00:13:
Sunnyx Schrieb:



News Archiv
NT-Wahl06-07-2022 16:05
Die besten Kommentatoren02-07-2022 11:37
Das Erdmagnetfeld25-06-2022 00:03
Die Sloth-Methode18-06-2022 00:00
Das Stockholm Syndrom12-06-2022 15:30
Das menschliche Gehirn28-05-2022 22:39
Obdachlos - das gibt es zu tun20-05-2022 17:03
Kanadas dunkles Kapitel: Residential Schools14-05-2022 08:57
Meine Zukunft als Mutter07-05-2022 11:04
Tiefsee Gigantismus02-05-2022 20:55
Die Pollock-Zwillinge - Ein Beweis für die Reinkarnation?23-04-2022 13:32
Magazin #717-04-2022 00:13
Münchhausen-Syndrom16-04-2022 00:04
Meine Zukunft als FaMi02-04-2022 19:00
Endometriose26-03-2022 00:14
Das Kentler Experiment19-03-2022 00:10
Kryonik 12-03-2022 14:24
Empfehlung: Snowpiercer05-03-2022 17:26
Offene NT-Wahl01-03-2022 10:46
Der russische Krieg in der Ukraine28-02-2022 13:30
Illegale Hausbesetzung24-02-2022 17:02
Rosacea19-02-2022 08:58
Das Fest der Liebe oder des Marketings?14-02-2022 00:12
Mein Leben mit einer Essstörung09-02-2022 17:38
NT Wahl 202208-02-2022 12:35
Seite: | Folgende